Probleme beim Einloggen

Über uns

Das OffX – Work & Share ist kein gewöhnlicher CoWorking Space. Es basiert auf der Grundidee des CoWorking „Nutzen statt Besitzen“, aber mit bemerkenswerten Unterschieden bei Lage, Ausstattung, Services und Zielgruppe. OffX bedeutet: ein zentraler Standort, ergonomisch hochwertige Möbel, eine hervorragende Infrastruktur sowie ein Angebot für Unternehmen, hier fortschrittliche Arbeitsweisen zu testen. Hinter diesem wegweisenden Konzept stehen der Büromöbelhersteller Haworth, führend in der Entwicklung von Produkten und Wissenskonzepten für die moderne Arbeitswelt, und „if5 anders arbeiten“, das Beratungs- und Planungsunternehmen für neue Arbeitswelten. if5 hat die Initiative „3rd-Places“ ins Leben gerufen. Grundlegende Idee ist die Schaffung von alternativen Arbeitsorten abseits der Firmenzentrale für mehr Spaß und Produktivität bei der Arbeit – zum Wohl von Arbeitnehmern, Arbeitgebern und auch der Gesellschaft.

Im OffX wird aus dieser Idee Realität. Es ist in zwei Bereiche aufgeteilt: OffX-CoWorking für Jedermann bietet flexible Zonen, die durchweg mit hochwertigen und ergonomischen Möbeln aus dem Haworth-Sortiment sowie mit innovativer Technik ausgestattet sind. Es gibt eine separierte Arbeitsplatzzone mit elektrisch verstellbaren Tischen (Work-Bench), temporär nutzbare Treffunkte (Creative- und Social-Places, Meetingrooms) und einen Eventspace, der für Feierabendtreffen genauso geeignet ist wie für Präsentationen. Das OffX-CoOffice ist ein Angebot an Firmen, neue Arbeitssituationen und Bürowelten als „Zukunft auf Zeit“ zu testen. Unternehmen können die angemieteten Flächen nach ihren Vorstellungen einrichten zu lassen: Für Vorträge, Konferenzen, Besprechungen, Projektarbeit oder Brainstorming bietet das OffX Varianten; es sind aber auch ganz individuelle Lösungen möglich.

Weitere Infos und die Möglichkeit zur Buchung gibt es unter www.offx.net.



Mehr

Verbindungen zu anderen Unternehmen

Mehr (5)