Relais & Châteaux Schlosshotel Hertelendy Kastély

About us

Das Relais & Châteaux Hertelendy Kastély ist ein echtes luxury Hideaway im Herzen der Hügellandschaft von Somogy. Das Schloss mit dem wunderschönen Park ließ Andor Hertelendy noch Anfang der 1920er Jahre etwa 220 Kilometer von Budapest entfernt bauen. Das derzeit in schweizerischem Besitz befindliche Fünf-Sterne-Hotel wurde aufwendig renoviert und verbindet heimelige Atmosphäre mit exquisiter Eleganz. Insgesamt 14 Zimmer und Suiten im Schloss und weitere 6 Apartments im Jagdhaus erwarten die Gäste seit Sommer 2007.

Der Schlosspark bietet auch zahlreiche Sportmöglichkeiten: Reiten, Kutschenfahrten, Tennis, Tontaubenschiessen und einen Golftrainingsplatz. All das erinnert an den aristokratischen Prunk, der das Schloss auch einst auszeichnete. Eine Besonderheit des Hauses ist außerdem die im Park stehende finnische Kelo-Sauna, die mit Holz beheizt wird. Bei den Gesichts-und Körperbehandlungen bietet das Schloss in Ungarn als erstes die exklusiven Produkte von Ligne St. Barth aus der Karibik, die sich auch bei Weltstars großer Beliebtheit erfreuen.

Das Schloss, wo den Gästen für Geschäftsverhandlungen und Besprechungen auch ein Konferenzraum mit modernster Technik zur Verfügung steht, wurde im Jahr 2006 durch den Film „SOS Szerelem” ungarnweit bekannt. Auf Wunsch kann bei Treffen, Hochzeiten oder Partys auch das ganze Schloss gemietet werden, wenn man den eigenen Gästen ein wirklich exklusives Erlebnis bieten möchte.

Das Schloss befindet sich in Kutas-Kozmapuszta, zwischen Kaposvár und Nagykanizsa, 50 Kilometer vom Balaton entfernt. Die nächsten internationalen Flughäfen sind Graz, Wien, Budapest und Fly Balaton. Gästen, die per Privatflugzeug anreisen, steht eine hoteleigene Landebahn zur Verfügung. Desweiteren befindet sich ein Hubschrauberlandeplatz inkl. Hangar auf dem Anwesen.