Schumacher's Motodrom GmbH - Ralf Schumacher Kart & Bowl

About us

Ralf Schumacher Kart & Bowl: Kart-und Bowlingspaß für Familien sowie Events für Firmen und Gruppen

Formel-1-Feeling selbst erleben

Bispingen verfügt über eine Einrichtung, die in Deutschland ihresgleichen
sucht: das Ralf Schumacher Kart & Bowl. Doch wer meint, hier träfen sich nur
eingefleischte Kartfans, um ihrer Passion nachzugehen, wird sich getäuscht
sehen: das Kartcenter zieht jährlich über 200.000 Besucher aller Altersklassen an, Familien können hier ebenso spontanen Fahrspaß erleben wie Gruppen, für die spezielle Arrangements angeboten werden.

Vor allem Firmen besuchen die Kartbahn, beispielsweise als Event zur Mitarbeitermotivation, für Kundenveranstaltungen oder einfach als Tagungsort. Vier Konferenzräume im Obergeschoss des voll klimatisierten Gebäudes, die mit modernstem technischem Equipment ausgestattet sind, sowie das Restaurant, das mit Ausblick auf die Indoor und Outdoor-Bahn ein besonderes Ambiente bietet, stellen hier den passenden Rahmen her.

Bereits 1996 wurde von Ralf Schumacher und Jörg Schlüssler die
Outdoor-Kartbahn entwickelt und gebaut. Outdoor-Kartbahnen sind in
Deutschland rar gesät, der Erfolg der Bahn führte dann schließlich zur
Planung der Indoor-Bahn. Im November 2001 wurde der futuristisch
anmutende Bau aus Glas, Stahl und Beton eingeweiht - im klimatisierten Inneren bietet sich Rennsportbegeisterten, aber auch allen, die vielleicht einfach nur einmal schnuppern möchten, ein wahres Eldorado: Bereits im Eingangsbereich stimmt ein original Rennbolide von Ralf Schumacher auf das Thema ein, auf der Indoor-Bahn kurven die Fahrer um weitere original Formel-1-Flitzer herum.

Im Fan-Shop wird ein breites Sortiment an Artikeln aus der Kollektion von Ralf Schumacher, außerdem seines Bruders Michael geboten.
Wer sich für eine Fahrt in einem der Karts entscheidet, erhält eine
ausführliche Einweisung - dabei geht es sowohl um die Fahreigenschaften der
Karts als auch Flaggenkunde und ähnliches, was es auf der Bahn zu
berücksichtigen gilt. Helme werden gestellt - und dann kann
es losgehen. Der Fuhrpark besteht aus insgesamt über 100 Karts, die täglich
technisch gewartet werden. Der Fuhrpark wird jährlich gegen die neuesten Modelle ausgetauscht, somit ist auch gewährleistet, das Neuerungen im Bereich der Kartherstellung schnellstmöglich umgesetzt werden.

Ein nach der DIN-ISO-Norm erstelltes Sicherheitskonzept sorgt dafür, dass die Fahrer sich ungetrübtem Fahrspaß hingeben können.

Wer die Outdoor-Kartbahn bevorzugt, kann mit bis zu 70 Stundenkilometern
über die 1000 Meter lange Bahn knattern - auf der Indoor-Bahn geht es etwas
langsamer aber durchaus anspruchsvoller zu, was an der engeren Streckenführung liegt, worunter der Fahrspaß allerdings keinesfalls leidet.
Eine der modernsten Lüftungsanlagen Ihrer Art sorgt vollautomatisch dafür, das in der Halle ganzjährig gute Luft herrscht. Den Geruch von Benzol wird man hier vergebens suchen, da die 8,5 PS starken Karts ausschließlich mit speziellem benzolfreien Kraftstoff betrieben werden.

Für die Outdoor-Bahn gibt es eine Besonderheit: ein Teil der Karts ist
regentauglich mit echter Renn-Regenbereifung ausgestattet, sodass auch bei
schlechtem Wetter unter freiem Himmel gefahren werden kann, entsprechende
Regenanzüge sind ausreichend vorhanden und werden kostenlos gestellt.
Die Erfahrung der letzten Jahre zeigt, dass Fahrten im Regen einen
ganz besonderen Reiz ausmachen.

Für Kinder ab 8 Jahre stehen im Indoor-Bereich ebenfalls spezielle Karts mit verkürzter Bauweise und gedrosselter Leistung zur Verfügung. Die ganz Kleinen können erste Fahrversuche in Elektrofahrzeugen auf zwei speziellen Strecken im Aussenbereich machen.

Das Restaurant im Obergeschoss steht übrigens keineswegs nur den
Kartfahrern offen, sondern wird unabhängig von der Kartbahn betrieben. Mit
seiner Panoramaaussicht auf die Rennstrecken und vielen Requisiten der
Formel-1-Szene steht die Atmosphäre aber ganz klar im Zeichen des
Rennsports. Durch die vier Konferenzräume, deren Aufteilung absolut
variabel ist, können bis zu 250 Gäste untergebracht werden - auch hier
unabhängig davon, ob die Kartbahn benutzt wird oder nicht. So bieten sich
die Räume nicht nur für Firmenveranstaltungen, sondern beispielsweise auch
für Feiern mit einem besonderen Rahmen an. Was Speisenauswahl und
Programmgestaltung angeht, können individuelle Arrangements getroffen
werden. Das Küchenteam bietet den Gästen deutsche Küche mit saisonalen Akzenten, kann aber auch hier flexibel reagieren - à la carte ist ebenso möglich wie ein großes Buffet oder typische Gerichte aus anderen Ländern. Eine täglich frisch gefüllte Salatbar ergänzt unseren kulinarischen Anspruch und bietet ständig Abwechslung.

Im März 2005 ist das Center um eine sportliche Attraktion erweitert worden. Im Untergeschoß des Gebäudes bietet das Bowl ’n Motion in sehr geschmackvoller Atmosphäre 6 mit modernster Technik ausgestattete Bowlingbahnen, auf denen jeweils mit bis zu 8 Personen gespielt werden kann. Zudem bietet das Bowl ’n Motion kalte und warme Speisen.
Ausführlich Informationen erhalten auf unserer Website unter

www.rs-kart-bowl.de