Probleme beim Einloggen

Über uns

Die SeeFront GmbH wurde 2006 in Hamburg durch den Ingenieur und Architekten Christoph Großmann gegründet. Die Firma entwickelt kundenspezifische 3D-Bildschirmlösungen als OEM-Komponenten und lizenziert ihre patentierte Technologie für brillenlose 3D-Bildschirmdarstellung. Die SeeFront 3D-Technologie ist durch mehrere beantragte und erteilte Patente geschützt. Zu SeeFronts Kunden gehören u.a. renommierte Unternehmen der Automobilindustrie, der Medizintechnik und der Unterhaltungselektronikbranche.

Die patentierte SeeFront 3D-Technologie ermöglicht das Betrachten von 3D-Inhalten ohne spezielle 3D-Brille. Ein integriertes Eyetracking-System ermittelt die Position des Anwenders und übermittelt sie der 3D-Software.  Diese sorgt in Verbindung mit einem optischen Filter in Echtzeit dafür, dass die Bilder für das rechte und das linke Auge des Anwenders so dargestellt werden, dass ein brillantes, scharfes 3D-Bild entsteht. Der Anwender genießt dabei Bewegungsfreiheit in alle Richtungen, denn das 3D-Bild wird automatisch an seine Position angepasst. Die SeeFront 3D-Technologie ist optimal für Einzelplatzanwendungen im Unterhaltungs- wie im professionellen Einsatzbereich, mit Laptops, mobilen Geräten oder jedem anderen LCD-Bildschirm.


SeeFront wurde mit dem Deutschen Innovationspreis 2013 in der Kategorie Kleinere Unternehmen und Start-ups ausgezeichnet.

Für diese Technologie hat SeeFront die Auszeichnung als "Ausgewählter Ort 2012" der Initiative "Deutschland – Land der Ideen" erhalten. Außerdem wurde SeeFront von der Wettbewerbsjury als einer von drei Nominierten für die Wahl zum Bundessieger in der Kategorie Wirtschaft ernannt.

Darüber hinaus hat SeeFront den Innovationspreis-IT 2012 in der Kategorie Entertainment/3D verliehen bekommen.

Bericht über SeeFront in der WirtschaftsWoche vom 29.04.2013

Impressum



Mehr