Probleme beim Einloggen

Stiftung Gesundheit - Wissen ist die beste Medizin

Über uns

Die Stiftung Gesundheit ist eine gemeinnützige rechtsfähige Stiftung bürgerlichen Rechts und im gesamten Bundesgebiet seit 1996 tätig. 2004 verlegte sie ihren Sitz von Kiel nach Hamburg. Ziel der Stiftung ist es, Transparenz im Gesundheitswesen zu fördern und praktische Orientierungshilfe zu bieten. Dazu gehören folgende Satzungszwecke:

Das umfassende Suchverzeichnis: die Arzt-Auskunft
Die Stiftung Gesundheit hilft Patienten über die Arzt-Auskunft den passenden Mediziner in ihrer Nähe zu finden. Wer einen Spezialisten zu einem bestimmten Themengebiet sucht, bekommt dort eine kostenlose, unkomplizierte und werbefreie Auskunft. Die Besonderheit ist, dass Patienten nach ärztlichen Diagnose- und Therapieschwerpunkten suchen können. Akupunktur, Dialyse oder Nierenerkrankungen – bei der Arzt-Auskunft sind mehr als 1000 Therapieschwerpunkte verzeichnet.
Weitere Informationen unter: www.arzt-auskunft.de

Zertifizierung von Ratgebern und Gesundheits-Websites
Die Stiftung Gesundheit zertifiziert Publikationen zu gesundheitsrelevanten Themen. Die Werke müssen Ansätze, Konzepte und Therapieformen wiedergeben und auch auf Probleme, Risiken und Grenzen der jeweiligen Methoden hinweisen. Außerdem darf nicht nur ein Behandlungsansatz hervorgehoben oder angepriesen werden. Verlage und Autoren können die Zertifizierung von Büchern, Manuskripten, Broschüren sowie gesundheitsbezogene Homepages direkt bei der Stiftung Gesundheit beantragen.
http://https//www.stiftung-gesundheit.de/zertifizierung.htm

Jährliche Verleihung des Publizistik-Preises
Wissen ist die beste Medizin – in diesem Sinne würdigt die Stiftung Gesundheit jedes Jahr hervorragende Veröffentlichungen zum Thema Gesundheit und Medizin mit ihrem Publizistik-Preis. Ausgezeichnet werden Werke, die gesundheitliches Wissen in einer bedeutenden Weise anschaulichen vermitteln. Ein Höchstmaß an medizinisch-fachlicher ist dabei genauso wichtig wie didaktisch-journalistischer Kompetenz.
http://https//www.stiftung-gesundheit.de/publizistik-preis/publizistik-preis.htm

Weitere Betätigungsfelder:
Forschung
Ein weiteres Betätigungsfeld ist der Bereich Forschung. Bei der GGMA Gesellschaft für Gesundheitsmarktanalyse gibt die Stiftung Gesundheit regelmäßig Studien und Analysen zum Gesundheitsmarkt und ihren Playern in Auftrag. So beispielweise die jährlichen Studienreihen „Ärzte im Zukunftsmarkt Gesundheit“ sowie den halbjährlichen „Medizinklimaindex“.
http://https//www.stiftung-gesundheit.de/stiftung/studien.htm

Stets informiert
Über Neuerungen bei der Stiftung sowie über aktuelle Themen aus den Bereichen Gesundheitspolitik, Recht und Praxis-Management informiert der „Stiftungsbrief“, der gedruckte Newsletter der Stiftung Gesundheit quartalsweise.
http://https//www.stiftung-gesundheit.de/stiftungsbrief/stiftungsbrief.htm

Weitere Informationen zu den Aufgaben und Betätigungsfeldern, Partnern, zum Presseservice und Medienecho finden Sie unter www.stiftung-gesundheit.de

Impressum der Stiftung Gesundheit: www.stiftung-gesundheit.de/stiftung/impressum.htm

Mehr