Probleme beim Einloggen

Über uns

Armeeauftrag Friedensförderung
Friedensförderung im internationalen Rahmen ist einer der drei Aufträge der Schweizer Armee und ist als solcher im Militärgesetz verankert. Ausgeführt wird dieser Auftrag durch das Kompetenzzentrum SWISSINT in Stans. Die Umsetzung des Armeeauftrages «Friedensförderung»​ umfasst die Rekrutierung und Ausrüstung, die einsatzbezogene Ausbildung, die anschliessende nationale Führung während des Einsatzes sowie deren Auswertung und die Öffentlichkeitsarbeit.

Die Schweizer Armee beteiligt sich seit 1953 an friedensfördernden Missionen. Aktuell leisten knapp 270 Frauen und Männer im Rang vom einfachen Soldaten bis zum Divisionär in 19 Ländern auf 4 Kontinenten einen Beitrag zum Frieden. Die grosse Mehrheit setzt sich aus Milizangehörigen zusammen.

Das Aufgabengebiet des Kompetenzzentrums SWISSINT
Erhalten Sie einen Einblick in das vielfältige Aufgabengebiet des Kompetenzzentrums SWISSINT und schauen Sie sich die SWISSINT Broschüre an.

Mehr