Problems logging in

SYSTECS Informationssysteme GmbH

About us

Die SYSTECS Informationssysteme GmbH entwickelt seit 1994 individuelle Software und hat über 700 Projekte zum Erfolg geführt.

Unsere Kompetenz liegt in den Bereichen CAD & Manufacturing,  Enterprise, Web & Coud sowie Technische Anwendungen. Als Dienstleister entwickeln wir firmenspezifisch zugeschnittene Lösungen, die es unseren Kunden erlauben ihre Innovationen umzusetzen und ihre Wertschöpfung zu erhöhen. Wir arbeiten stets in enger Abstimmung mit unseren Kunden und stehen ihnen als langfristiger Partner zur Seite. 

Am Firmensitz in Leinfelden-Echterdingen bei Stuttgart arbeiten ca. 60 hochqualifizierte Softwareentwickler und Projektleiter.

Unsere Auftraggeber und Kunden kommen aus den Bereichen Automotive, Bauwesen, Messtechnik, Medizintechnik, Verkehrswesen und Industrie.

Im Bereich CAD & Manufacturing setzen wir neben Microsoft auf Autodesk Produkte und APIs. Unsere CAD Anwendungen werden weltweit zur Schalungs- und Gerüstplanung, zur Arbeitsvorbereitung und Produktivitätsverbesserung eingesetzt. Unsere Manufacturing Software dient unter anderem zur Produktionssteuerung und zum Prüfstandsmanagement.

Im Bereich Enterprise, Web & Cloud 
bieten wir die Entwicklung von verteilten Anwendungen, Enterprise Systemen sowie hochskalierbare SaaS-Anwendungen und Web-Portale. Je nach Ihren Anforderungen .NET basiert (ASP.NET, Azure) oder mit Java-Technologien (JEE, ESB; ...). Neben klassischen Webanwendungen für Client und Server entwickeln wir auch Apps.

Im Bereich Technical Applications verwenden wir Microsoft und Embedded Technologien und entwickeln im Kundenauftrag innovative Desktop und Web Anwendungen, bei Bedarf mit Hardwareanbindung. Für Embedded Anwendungen arbeiten wir unter anderem mit Freescale Microcontrollern und FPGAs. Im Bereich Medizintechnik verfügen wir über Erfahrung mit GMP / GAMP Kategorie 5. Auch hier stehen hervorragende Referenzen für unsere Leistung und Erfahrung.

 
Impressum: http://www.systecs.com/kontakt/impressum.html

Show more