Probleme beim Einloggen

Tourismusverband Landkreis Stade/Elbe e.V.

Über uns

Das Alte Land am Elbstrom - natürlich vor Hamburg

Südlich der Elbe und zentral zwischen Hamburg und der Nordsee liegt unsere Urlaubsregion Altes Land am Elbstrom. Herzstück und Namensgeber ist das Alte Land mit seiner "Hauptstadt" Jork - das größte zusammenhängende Obstanbaugebiet Nordeuropas! Jährlich zur Kirsch-, oder Apfelblüte kommen über eine Million Gäste in den Obstgarten Altes Land, um dieses farbenprächtige Naturereignis mit zu erleben. Auf den Obsthöfen in Jork, Grünendeich, Steinkirchen oder Hollern-Twielenfleth bieten die Obstbauern frische knackige Äpfel, rot leuchtende Kirschen oder regionale Spezialitäten wie Apfelkuchen oder Kirschsecco an oder laden zu einem Picknick unter blühenden Apfelbäumen ein.

Die beiden maritimen Hansestädte Stade und Buxtehude sind beliebte Ziele für einen Wochenendtrip: Historische Hafenanlagen und schmucke Gassen mit prächtigen Fachwerkfassaden aus der Hansezeit laden zum Schauen, Shoppen und Genießen ein. In der Märchenstadt Buxtehude können Ferien auf den Spuren von Has´und Igel verlebt werden. Besonders Kinder lieben die lebendigen Märchenfiguren, die auf einer Stadtführung durch Buxtehude lebendig werden! Stade bietet mit zahlreichen maritimen Angeboten wie Fleetkahnfahrten oder Tiden kiekertouren, dem Schwedenspeicher oder dem Kunsthaus am Alten Hafen und vielen kleinen Restaurants, Cafes und Geschäften alles für einen erholsamen (Kurz-) Urlaub.

Radfahrer finden im Alten Land am Elbstrom über 1000 Kilometer Radwege. Gut ausgeschilderte, abwechslungsreiche Radrundtouren wie die Obstroute oder Radfernwege wie der Elberadweg und der Nordseeküstenradweg führen durch die Elbmarsch zwischen Drochtersen, Wischhafen und Freiburg im Naturerlebnis Kehdingen, entlang der Moore, Wälder und Naturschutzgebiete rund um Himmelpforten und Oldendorf und durch die hügelige Landschaft der Landschönheit Stader Geest zwischen Fredenbeck, Apensen und Harsefeld.

Kommen Sie doch mal vorbei...!

Das Impressum der Webseite www.urlausbregion-altesland.de finden Sie hier!
Mehr