Probleme beim Einloggen

Unternehmensgruppe Nassauische Heimstätte/Wohnstadt

Über uns

Die Unternehmensgruppe Nassauische Heimstätte/Wohnstadt ist eines der führenden deutschen Wohnungsunternehmen: mit über 60.000 Wohnungen an 140 Standorten sowie rund 700 Mitarbeitern. Sie bietet seit über 90 Jahren umfassende Dienstleistungen in den Bereichen Wohnen, Bauen und Entwickeln und hat in dieser Zeit rund 180.000 Wohnungen gebaut – größtenteils für externe Bauherren. Der eigene Wohnungsbestand wird aktuell von rund 260 Mitarbeitern in vier Regional-, untergliedert in 13 Service-Centern, betreut. Die Unternehmensgruppe investiert jährlich über 100 Mio. Euro in Modernisierung und Instandhaltung des eigenen Bestandes, der zur Hälfte einer sozialen Mietpreisbindung unterliegt. Zu den Hauptgesellschaftern gehören mit rund 56 Prozent das Land Hessen sowie mit rund 31 Prozent die Stadt Frankfurt.

Unter ihrer Marke „NH ProjektStadt“ werden Kompetenzfelder gebündelt, um nachhaltige Stadt und Projektentwicklungsaufgaben durchzuführen. Mit breit gefächertem Fachwissen ist das Unternehmen ein krisensicherer Partner für öffentliche, institutionelle und private Auftraggeber. Aktuell betreut die NH ProjektStadt rund 180 Projekte in 122 Kommunen in Hessen und angrenzenden Bundesländern und ist damit der mit Abstand größte Entwicklungsträger mit öffentlichem Hintergrund. Insgesamt rund eine Milliarde Euro werden bis 2019 in den Wohnungsneubau und Bestandsinvestitionen fließen. Darüber hinaus stehen jährlich rund 750.000 Euro für Projekte des Sozialmanagements und der Mieterkommunikation zur Verfügung. Seit 2015 veröffentlicht die Unternehmensgruppe neben einem Geschäftsbericht auch einen Nachhaltigkeitsbericht. Alle Publikationen sind unter www.naheimst.de abrufbar.

http://www.naheimst.de/impressum/

Mehr

Verbindungen zu anderen Unternehmen