Verlag Die Abendzeitung GmbH & Co.KG

Average rating for this industry: 3.09
4.08

About us

Abendzeitung München: Das Gesicht dieser Stadt
Der Verlag Die Abendzeitung GmbH & Co. KG ist ein ausschließlich von der Verlegerfamilie Friedmann geführtes Unternehmen.

Seit der Gründung 1948 durch Werner Friedmann hat die Abendzeitung ihren Sitz in der Münchner Innenstadt – heute am Rundfunkplatz 4, vormals in der Sendlinger Straße.

München spielt für die Abendzeitung eine große Rolle: Schon immer galt sie als „die“ Münchner Zeitung, die wie keine andere das spezielle Lebensgefühl der Isarmetropole spiegelt. Dabei war sich die Abendzeitung stets der Verantwortung bewusst, als wichtiges Medium Münchens und als gewichtige Stimme der Münchner Bürger das Gesicht der Stadt mit zu prägen.

Eine besondere Facette der AZ-Philosophie zur Sicherung der bestehenden Leserschaft und zur Erschließung neuer Zielgruppen war und ist es, sich zum richtigen Zeitpunkt neu zu erfinden – und sich dabei trotzdem treu zu bleiben: So werden inhaltliche Innovationen einerseits nach den sich verändernden Marktgegebenheiten generiert; andererseits bleibt dabei immer der Anspruch im Blick, sich als Großstadt-Zeitung in Bestform zu präsentieren; mit einer fundierten München-Berichterstattung, außergewöhnlich vielen Service-Angeboten und einem großen Fenster zur Welt.

Auch Online und im Bereich elektronische Medien zeigt die Abendzeitung München starke Präsenz: mit einem unter az-muenchen.de abrufbaren Portal, einer kostenlosen iPhone-App und einer kostenpflichtigen iPad-App.

www.az-muenchen.de
Übersichtlich, unterhaltsam und interaktiv: az-muenchen.de setzt visuell wie inhaltlich auf modernes Infotainment und vielfältigen Service – mit stets aktuellen Top-Themen vor allem aus München, aber auch mit nationalen und internationalen Nachrichten.

Die Apps der Abendzeitung München
Mobil kommen User ebenfalls in den Genuss eines breitgefächerten Angebots: Mit der AZ-iPhone- oder iPad-App. Aktualität sowie Exklusivität der Nachrichten sind ebenso garantiert wie speziell für München aufbereitete Service-Inhalte.

Soziales Engagement
Die Abendzeitung München gründete 2010 den gemeinnützigen Verein „Münchner helfen e.V.“, um in Not geratenen Menschen schnell und unbürokratisch helfen zu können. Dank der zahlreichen Spendenaktionen und der großen Spendenbereitschaft der AZ-Leserschaft konnten bereits viele bedürftige Menschen unterstützt werden. Auch Aktionen wie „Zivilcourage zeigen“ und „Atomkraft abschalten“ sowie die legendäre „Biergartenrevolution“ stehen für das soziale Engagement der Abendzeitung München – wie einst der von der AZ ins Leben gerufene „Bürgeranwalt“ oder auch heute die immer wieder von der Abendzeitung München initiierte Podiumsdiskussionen zu aktuellen Themen.

Events
Die Abendzeitung richtet seit 1948 die Wahl der „Schöne Münchnerin“ aus. 2009 wurde der von Werner Friedmann ins Leben gerufene Wettbewerb zu einem Model-Contest nach heutigem Verständnis weiter entwickelt.
Des weiteren organisiert die Abendzeitung München zusammen mit der „Royal Bavarian League“ alljährlich das „Freizeitkicker-Turnier“, an dem etwa 200 Mannschaften teilnehmen.

Besondere kulturelle Höhepunkte in München werden einmal im Jahr im Rahmen des AZ-„Sterne“-Fests gewürdigt. Dabei werden zwischen 12 und 15 Künstler für Ihre Arbeit geehrt und mit dem Stern des Jahres ausgezeichnet.

Ein Treffen hochrangiger Gäste aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft organisiert die Abendzeitung alljährlich im Rahmen eines „AZ-Wiesn-Stammtisches“ auf dem Oktoberfest.

Auszeichnungen
Neben zwei Wächter-Preisen erhielt die Abendzeitung eine Vielzahl von Anerkennungen für herausragende journalistische Leistungen. 2011 wurde die Abendzeitung 2011 beim „European Newspaper Award“ mit drei Awards ausgezeichnet. An diesem sehr renommierten Wettbewerb beteiligen sich über 400 Zeitungen aus ganz Europa. Unter anderem wurde in der Rubrik „Konzeption/Innovation“ eine elf Meter lange Isar-Grafik prämiert, die die Abendzeitung anlässlich eines Festes zum Abschluss der Renaturierung der Isar durch die gesamte Ausgabe laufen ließ.

Impressum
Die XING-Unternehmensseite der Abendzeitung München ist ein Angebot des Verlags
DIE ABENDZEITUNG GmbH & Co. KG (Anbieter i.S.d. §§ 5 TMG, 55 RStV).
Das Impressum finden Sie unter: http://www.abendzeitung-muenchen.de/verlag/impressum