Probleme beim Einloggen

VR-Bank Bonn eG

Über uns

Die VR-Bank Bonn eG ist ein modernes Dienstleistungsinstitut mit über hundertjähriger Tradition. Ihr Geschäftsgebiet erstreckt sich über die Bonner Stadtteile Duisdorf, Lengsdorf, Brüser Berg, Friesdorf, Plittersdorf, Bad Godesberg, Lannesdorf und Mehlem sowie die Gemeinde Alfter und den Wachtberger Ortsteil Niederbachem.


In den 12 Filialen inklusive der Hauptstelle sind 136 Mitarbeiter beschäftigt. Sie betreuen rund 35.000 Kunden, von denen gut 16.000 auch Teilhaber der Bank, also Mitglieder der Genossenschaft sind.

Als Genossenschaftsbank sind wir dem Förderauftrag verpflichtet. Der Kunde steht immer im Mittelpunkt.


Bilanzsumme 2017

715 Mio. Euro


Leitung

Vorstand:   Rainer Jenniches (Vorstandsvorsitzender)
                    Martin Ließem


Aufsichtsratsvorsitzender

Thomas Halstrick


Leitbild

Die VR-Bank Bonn eG ist dem Förderauftrag verpflichtet. Der Kunde steht im Mittelpunkt.
Seine aktive, persönliche und vertrauensvolle Beratung auf Augenhöhe gehört zu den wichtigsten Zielen. Hierbei werden die Bedürfnisse des Kunden gemeinsam herausgestellt und maßgeschneiderte Lösungen gefunden.

Das Fundament der Bank sind die Mitglieder. Ihre Vertreter treffen die für die Bank grundlegenden Entscheidungen. Der Aufsichtsrat setzt sich aus Mitgliedern verschiedener Berufsgruppen, Branchen und Ortsbezirke zusammen. Er ist ein Spiegelbild der Region und vor allem "Know-how-Lieferant". Der Vorstand sichert durch umsichtiges Handeln die ihm anvertrauten Vermögenswerte. Er baut das Unternehmen zusammen mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus und sorgt dafür, dass das Unternehmensleitbild von allen "gelebt" werden kann.

Die Sicherung und Steigerung der Leistungsfähigkeit der VR-Bank Bonn ist vorrangiges Ziel. Hierzu sind eine breitgefächerte Kundenstruktur, qualifiziertes Personal und eine für Kunden und Bank faire Preisgestaltung erforderlich. Eine transparente angemessene Eigenkapitalausstattung, eine kontinuierliche Rücklagenstärkung sowie die permanente Gewinnung neuer Mitglieder sichern die nötige Leistungsstärke sowie Eigenständigkeit.

Die VR-Bank Bonn unterstützt Initiativen und Aktivitäten, die der Erhaltung unserer Gesellschafts-, Rechts- und Wirtschaftsordnung dienen.


Geschichte

Die VR-Bank Bonn eG ist im Jahr 2003 durch die Fusion der Bad Godesberger Kreditbank (BGK) mit der  Raiffeisenbank Hardtberg-Alfter entstanden.

Die Wurzeln reichen weit zurück:

Am 13. September 1896 eröffnet der Lengsdorfer Spar- und Darlehenskassenverein e.G.m.u.H. in Bonn. Nur drei Tage später, am 16. September 1896, entsteht in unmittelbarer Nachbarschaft der Duisdorfer Spar- und Darlehenskassenverein e.G.m.u.H. Am 2. Februar 1961 firmiert dieser um in die Raiffeisenbank Duisdorf eG.

Der Alfterer Zweig beginnt am 19. Januar 1899 mit der Gründung des Alfterer Spar- und Darlehenskassenverein e.G.m.u.H. Am 13. Dezember 1908 eröffnet der Oedekoven-Gielsdorfer Spar- und Darlehenskassenverein e.G.m.u.H. Beide Genossenschaftsbanken fusionieren am 23. Juni 1964 zur Spar- und Darlehenskasse Alfter eGmbH.

Nach weiteren Zusammenschlüssen wird schließlich aus der Raiffeisenbank Hardtberg eG und der Raiffeisenbank Alfter eG in einer Fusion am 5. Juli 1989 die Raiffeisenbank Hardtberg-Alfter eG.


Der älteste Zweig der Bad Godesberger Kreditbank ist in Bonn-Friesdorf zu finden. Am 4. Juli 1880 kommt es hier zur Gründung des Friesdorfer Spar- und Darlehenskassenvereins.

Nach weiteren Zusammenschlüssen entsteht am 29. Oktober 1969 aus der Fusion der Spar- und Darlehenskasse eGmbH Bad Godesberg-Friesdorf und der Spar- und Kreditbank Mehlem eGmbH die Bad Godesberger Kreditbank eGmbH. 


Gesellschaftliches Engagement

Seit 2007 gibt es die Stiftung der VR-Bank Bonn eG, eine gemeinnützig anerkannte, rechtsfähige Stiftung des bürgerlichen Rechts.
Mit einem Stiftungskapital von 1 Mio. Euro fördert die Stiftung in Form von zahlreichen Spenden Vereine und soziale Institutionen im unmittelbaren Geschäftsgebiet. Hierbei liegt der Hauptfokus auf Kinder- und Jugendprojekten.



Finanzverbund

Der zuständige regionale Genossenschaftsverband ist der Rheinisch-Westfälische Genossenschaftsverband (RWGV).

Zur Genossenschaftlichen Finanzgruppe deutschlandweit gehören folgende Verbundpartner:

Bausparkasse Schwäbisch Hall
R+V Versicherung AG
Deutsche Genossenschafts-Hypothekenbank
Deutsche Immobilien Fonds AG
DZ-Bank
Münchener Hypothekenbank
Fondsgesellschaft Union Investment
VR Smart Finanz
DZ HYP


Impressum

https://www.vr-bank-bonn.de/service/rechtliche-hinweise/impressum.html






Mehr