Problems logging in

zetVisions AG

About us

zetVisions - Improving data. Building success.

Die 2001 gegründete zetVisions AG entwickelt und implementiert State-of-the-Art-IT-Lösungen für das Beteiligungs- und Stammdatenmanagement. Nutzer profitieren dabei gleichermaßen vom langjährigen Erfahrungsschatz sowie dem starken Kundenfokus der zetVisions und von einer Vielzahl an Best Practices, welche in den Lösungen abgebildet sind. Heute nutzen 200 Kunden in Europa, darunter zahlreiche DAX- und MDAX-Konzerne und mittelständische Unternehmen, Lösungen von zetVisions. 75 Mitarbeiter des Unternehmens unterstützen sie dabei.

Marktführer für IT-Lösungen zum Beteiligungsmanagement

Startpunkt von zetVisions war die Entwicklung einer Beteiligungsmanagement-Lösung speziell für die Venture Capital- und Private Equity-Branche. 2006 schloss zetVisions mit der SAP AG eine Kooperationsvereinbarung zur Entwicklung einer Beteiligungsmanagement-Lösung und entwickelte in der Folge die erste Version des „zetVisions Corporate Investment Managers“ – die erste SAP-basierte Beteiligungsmanagement-Standardsoftware der Welt. Mit der Übernahme der OpenData Systemhaus GmbH (Software-Lösung: „Anteilsbesitz-Management-Informationssystem“, heute zetVisions AMI) im Sommer 2007 und der Fortführung des Insighter/Cosmos-Geschäfts (heute zetVisions Insighter) seit Juni 2008 verbreiterte sich die Kundenbasis und das Know-how für Beteiligungsmanagement beträchtlich. Mit der Erfahrung aus rund 400 Projekten ist die zetVisions AG heute das führende europäische IT-Kompetenzzentrum für das Beteiligungsmanagement und zugleich der größte Anbieter von Anwendungen zu diesem Thema.

Wirkungsvolle Standardsoftware für das Stammdatenmanagement

Seit 2001 entwickelt zetVisions SAP-basierte Anwendungen. Zahlreiche Projekte für das Management von Stammdaten (Master Data Management) konnten seither erfolgreich durchgeführt werden. Diese Erfahrung hat das Unternehmen 2012 in die neue SAP-basierte Standardlösung „zetVisions SPoT“ überführt. Die neue Software bietet Unternehmen einen „Single Point of Truth“, also ein zentrales Management von Stammdaten in all seinen Facetten (z.B. Finanz-, Lieferanten-, Material-, Kunden- und Personalstammdaten). Sie verbessert nicht nur die Qualität und Aktualität der Stammdaten, sondern sorgt auch für effizientere Prozesse. Gleichzeitig implementieren Unternehmen einen einheitlichen und kontrollierten Ablauf für die Pflege ihrer Stammdaten.


Weitere Informationen erhalten Sie unter http://www.zetvisions.de

Impressum: http://www.zetvisions.de/de/impressum


Show more