Probleme beim Einloggen

1. Kreativwirtschaftstag

Do, 16.02.2017, 10:00 (CET)
-
Do, 16.02.2017, 18:30 (CET)
Anmeldeschluss: Mo, 06.02.2017 (CET)
IHK Frankfurt am MainFrankfurt am Main, DeutschlandIn Google Maps öffnen
Der 1. Kreativwirtschaftstag ist ausgebucht. Vielen Dank für Ihr Interesse!

Der 1. Kreativwirtschaftstag wird am 16. Februar 2017 (10 bis 18.30 Uhr) in der IHK Frankfurt (Börsenplatz) stattfinden.

Games, Werbung, Presse, Design, Architektur, Film, Literatur, Musik, Schauspiel, Rundfunk, Kunst: Elf Teilmärkte, eine Branche, ein Tag. Der 1. Kreativwirtschaftstag soll Unternehmern der Kultur- und Kreativwirtschaft Inspiration und wichtige Informationen geben.

Neben nationalen und internationalen Sprechern, werden Workshops, Panels und Präsentationen aktuelle und übergreifende Themen zu Kreativität und Business aufgreifen.

Das Programm wird von herausragenden hessischen Branchenevents mitgestaltet: see-Conference, NODE Forum for Digital Arts, die FRAVR Conference und der Verband unabhängiger Musikunternehmen (VUT) präsentieren ein inspirierendes Spektrum rund um Design, Virtual Reality, digitale Kunst und Musik. Digitale Matchmaking-Tools werden zielgenaue und überraschende Kontakte ermöglichen.

Veranstalter des Kreativwirtschaftstages sind das Hessische Wirtschaftsministerium, die Geschäftsstelle Kreativwirtschaft bei der Hessen Agentur und die IHK Frankfurt.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen.


 



Der 1. Kreativwirtschaftstag wird am 16. Februar 2017 (10 bis 18.30 Uhr) in der IHK Frankfurt (Börsenplatz) stattfinden.

Games, Werbung, Presse, Design, Architektur, Film, Literatur, Musik, Schauspiel, Rundfunk, Kunst: Elf Teilmärkte, eine Branche, ein Tag. Der 1. Kreativwirtschaftstag soll Unternehmern der Kultur- und Kreativwirtschaft Inspiration und wichtige Informationen geben.

Neben nationalen und internationalen Sprechern, werden Workshops, Panels und Präsentationen aktuelle und übergreifende Themen zu Kreativität und Business aufgreifen.

Das Programm wird von herausragenden hessischen Branchenevents mitgestaltet: see-Conference, NODE Forum for Digital Arts, die FRAVR Conference und der Verband unabhängiger Musikunternehmen (VUT) präsentieren ein inspirierendes Spektrum rund um Design, Virtual Reality, digitale Kunst und Musik. Digitale Matchmaking-Tools werden zielgenaue und überraschende Kontakte ermöglichen.

Veranstalter des Kreativwirtschaftstages sind das Hessische Wirtschaftsministerium, die Geschäftsstelle Kreativwirtschaft bei der Hessen Agentur und die IHK Frankfurt.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen.


 



Programm

SEE-Conference (Visuelle Kommunikation), NODE Forum (Digital Arts) und FRAVR Conference (Virtual Reality) präsentieren aktuelle Programme zu ihren Themenbereichen. Der Verband unabhängiger Musikunternehmen (VUT) bietet eine Informations- und Diskussionsplattform zum aktuellen Thema Urheberrecht und value gap.
Die Expertenrunde unter anderem mit Salone-Satellite-Erfinderin Marva Griffin Wilshire (Mailand) und Sebastian Herkner behandelt Ansätze zur Förderung von Designtalenten. Die Generaldebatte nimmt den Kreativstandort Hessen in den Fokus.
Bazon Brock, Professor für Ästhetik, beschließt den Kreativwirtschaftstag mit „Die Bewirtschaftung des Neuen“. Zum Ausklang Get Together.
Digitale Matchmaking-Tools und der Marktplatz ermöglichen zielgenaue und überraschende Kontakte zwischen Kreativschaffenden, Institutionen, Kreativnetzwerken sowie Ansprechpartnern für Förderung, Finanzierung und Beratung

Detaillierter Programmablauf: www.kreativwirtschaftstag.de

Kommentare zum Event
Bitte einloggen oder registrieren, um an der Diskussion teilzunehmen