Probleme beim Einloggen

1. Wirtschaftskongress Oberpfalz

Do, 04.05.2017, 10:00 (CEST)
-
Do, 04.05.2017, 20:30 (CEST)
Anmeldeschluss: Do, 04.05.2017 (CEST)
Amberger Congress CentrumAmberg, DeutschlandIn Google Maps öffnen
Der 1. Wirtschaftskongress Oberpfalz ist ein neues Veranstaltungsformat, um aktuelle Managementthemen interdisziplinär und kontrovers auf hohem Niveau zu diskutieren.
WISSEN. KONTAKTE. INNOVATION.

Der 1. Wirtschaftskongress Oberpfalz lädt Unternehmen der Oberpfalz und der Metropolregion Nürnberg dazu ein
  • Wissen zu tanken
  • Kontakte zu knüpfen
  • Antworten auf ihre Fragen zum Thema Industrie 4.0 zu finden.

DAS KONGRESSTHEMA „Regelbrecher 4.0“

Industrie 4.0 ist das Top Thema der Konzerne. Doch was bedeutet das Thema 4.0 für mittelständische Unternehmen und kleinere Dienstleister?

Gibt es Regelbrecher 4.0, die entgegen dem Digitalisierungs-Hype gerade im Mittelstand erfolgreich sind? Welche Regelbrüche sind notwendig, um die fortschreitende Digitalisierung in mittelständischen Unternehmen erfolgreich zu implementieren? 

Wir veranstalten in der Oberpfalz, um ein Zeichen für die hier ansässigen hochkarätigen Industrie- und Dienstleistungsunternehmen zu setzen. Unser Ziel: Regional veranstalten und überregional wirken. 

DIE REFERENTEN

Eloquente Menschen, die gegen den Strom denken, ausgetretene Pfade verlassen, ihre eigene Spur ziehen und danach handeln. Sie alle haben eigenwillige Konzepte, Denk- und Geschäftsmodelle, um der Komplexität von Industrie 4.0 zu begegnen:

  • Prof. Ulrich Weinberg, Leiter der School of Design Thinking, Hasso-Plattner Institut Potsdam (Partner-Institut der Stanford University Silicon Valley)
  • Dr. Florian Langenscheidt, Business Angel und Mitglied der Langenscheidt Verlagsfamilie
  • Wolfgang Grupp, CEO Trigema Burladingen
  • Johann Hofmann, Leiter Valuefacturing Maschinenfabrik Reinhausen
  • Phillip Ramin, Board Member Innovationszentrum 4.0, Sinzing
  • Prof.Dr. Constantin May, KATA Experte, Gründer und akademischer Direktor des Hochschulinstituts CETPM at University Ansbach.
  • Dr. Oliver Tissot, Soziologe und Kabarettist 
  • Christian Hubmann, zeigewas Innovationsagentur Amberg

Lassen Sie sich von Ihren Vorträgen inspirieren und treten Sie mit ihnen in unseren moderierten „Speaker-Lounges“ in einen persönlichen Diskurs! 

Sichern Sie jetzt Ihr Ticket!

WISSEN. KONTAKTE. INNOVATION.

Der 1. Wirtschaftskongress Oberpfalz lädt Unternehmen der Oberpfalz und der Metropolregion Nürnberg dazu ein
  • Wissen zu tanken
  • Kontakte zu knüpfen
  • Antworten auf ihre Fragen zum Thema Industrie 4.0 zu finden.

DAS KONGRESSTHEMA „Regelbrecher 4.0“

Industrie 4.0 ist das Top Thema der Konzerne. Doch was bedeutet das Thema 4.0 für mittelständische Unternehmen und kleinere Dienstleister?

Gibt es Regelbrecher 4.0, die entgegen dem Digitalisierungs-Hype gerade im Mittelstand erfolgreich sind? Welche Regelbrüche sind notwendig, um die fortschreitende Digitalisierung in mittelständischen Unternehmen erfolgreich zu implementieren? 

Wir veranstalten in der Oberpfalz, um ein Zeichen für die hier ansässigen hochkarätigen Industrie- und Dienstleistungsunternehmen zu setzen. Unser Ziel: Regional veranstalten und überregional wirken. 

DIE REFERENTEN

Eloquente Menschen, die gegen den Strom denken, ausgetretene Pfade verlassen, ihre eigene Spur ziehen und danach handeln. Sie alle haben eigenwillige Konzepte, Denk- und Geschäftsmodelle, um der Komplexität von Industrie 4.0 zu begegnen:

  • Prof. Ulrich Weinberg, Leiter der School of Design Thinking, Hasso-Plattner Institut Potsdam (Partner-Institut der Stanford University Silicon Valley)
  • Dr. Florian Langenscheidt, Business Angel und Mitglied der Langenscheidt Verlagsfamilie
  • Wolfgang Grupp, CEO Trigema Burladingen
  • Johann Hofmann, Leiter Valuefacturing Maschinenfabrik Reinhausen
  • Phillip Ramin, Board Member Innovationszentrum 4.0, Sinzing
  • Prof.Dr. Constantin May, KATA Experte, Gründer und akademischer Direktor des Hochschulinstituts CETPM at University Ansbach.
  • Dr. Oliver Tissot, Soziologe und Kabarettist 
  • Christian Hubmann, zeigewas Innovationsagentur Amberg

Lassen Sie sich von Ihren Vorträgen inspirieren und treten Sie mit ihnen in unseren moderierten „Speaker-Lounges“ in einen persönlichen Diskurs! 

Sichern Sie jetzt Ihr Ticket!

Programm

10.00 Uhr
  • Begrüßung durch die Veranstalterin
  • Grußwort der Schirmherrinnen
  • Grußwort: Vertreter der Stadt Amberg und/oder des Regierungsbezirks Oberpfalz
10.30 Uhr
  • Johann Hofmann, Leiter Valuefactoring Maschinenfabrik Reinhausen
11.15 Uhr
  • Prof. Dr. Constantin May, Academic Director CETPM Institut
12.00 Uhr
  • Phillip Ramin, CEO Innovationszentrum 4.0
12.45 Uhr
  • Christian Hubmann, CEO Innovationsagentur Zeigewas
  • Demonstration von Virtual und Augmented Reality Apps
13.00 Uhr
  • Lunch & Gespräche im Ausstellungsforum
14.00 Uhr
  • Prof. Ulrich Weinberg, Leiter Institut Design Thinking, Hasso Plattner Institut Potsdam
14.45 Uhr
  • Dr. Florian Langenscheidt
15.30 Uhr
  • Kaffeepause & Gespräche im Ausstellungsforum
16.00 Uhr
  • Wolfgang Grupp, CEO Trigema, CEO Trigema
16.45 Uhr
  • Dr. Oliver Tissot, Kabarettist, Soziologie, Werbefachmann
17.15 Uhr
  • Abendessen & Gespräche im Ausstellungsforum
18.15 Uhr
  • Speakers Lounge
  • Speed Dating mit den Referenten
20.30 Uhr
  • Kongressende
Bilder
Kommentare zum Event
Bitte einloggen oder registrieren, um an der Diskussion teilzunehmen