Probleme beim Einloggen
Di, 11.09.2018 (CEST)
-
Mi, 12.09.2018 (CEST)
Anmeldeschluss: Mi, 12.09.2018 (CEST)
MVG MuseumMünchen, DeutschlandIn Google Maps öffnen

€ 1.090,00 - € 2.090,00

Der Kongress bietet ein hochkarätiges Forum für den Meinungs- und Erfahrungsaustausch sowie für die Vermittlung von Informationen & ist als Branchentreff mit wirtschaftspolitischem Fokus konzipiert.
Energiewirtschaft im Wandel

Dieser Kongress richtet sich an das Top-Management der deutschen Energiewirtschaft, an Mitglieder des Vorstandes und der Geschäftsführung, Direktoren, Leitung und leitende Mitarbeiter aus Energieversorgungsunternehmen, Dienstleistern aus dem Energiebereich, Industrieunternehmen, Verbänden, Organisationen, Beratungsunternehmen und Rechtsanwaltskanzleien.

Der Energiekongress bietet ein hochkarätiges Forum für den fachlichen Meinungs- und Erfahrungsaustausch sowie für die Vermittlung von Fachinformationen und ist als Branchentreff mit wirtschaftspolitischem Fokus konzipiert.


Themenschwerpunkte:

  • Energiepolitische Weichenstellungen in der neuen Koalition
  • Strukturwandel in der Energiewirtschaft
  • Marktintegration Erneuerbare Energien und die Debatte um Kapazitätsmärkte
  • Der Weg zum Kohleausstieg
  • Erzeugermarkt 2030 – wohin entwickeln sich die Preise?
  • Fortschritte in der Sektorkopplung
  • Impulse für den Wärmemarkt oder „all-electric-society“?
  • Wohnen und Energie: Quartiersentwicklung und Mieterstromkonzepte
  • e-mobility und Ladeinfrastruktur: Konzepte und Netzanforderungen
  • Wertschöpfung durch Digitalisierung
  • Neue Geschäftsfelder durch Blockchain-Anwendungen und Start-up-Kooperationen
  • Verkehrswende und Mobilitätskonzepte
  • Herausforderung Batterie und Speicher

 


Medienpartner

Sddeutsche Zeitung


Kongresspartner
SVV
conenergy
Energiewirtschaft im Wandel

Dieser Kongress richtet sich an das Top-Management der deutschen Energiewirtschaft, an Mitglieder des Vorstandes und der Geschäftsführung, Direktoren, Leitung und leitende Mitarbeiter aus Energieversorgungsunternehmen, Dienstleistern aus dem Energiebereich, Industrieunternehmen, Verbänden, Organisationen, Beratungsunternehmen und Rechtsanwaltskanzleien.

Der Energiekongress bietet ein hochkarätiges Forum für den fachlichen Meinungs- und Erfahrungsaustausch sowie für die Vermittlung von Fachinformationen und ist als Branchentreff mit wirtschaftspolitischem Fokus konzipiert.


Themenschwerpunkte:

  • Energiepolitische Weichenstellungen in der neuen Koalition
  • Strukturwandel in der Energiewirtschaft
  • Marktintegration Erneuerbare Energien und die Debatte um Kapazitätsmärkte
  • Der Weg zum Kohleausstieg
  • Erzeugermarkt 2030 – wohin entwickeln sich die Preise?
  • Fortschritte in der Sektorkopplung
  • Impulse für den Wärmemarkt oder „all-electric-society“?
  • Wohnen und Energie: Quartiersentwicklung und Mieterstromkonzepte
  • e-mobility und Ladeinfrastruktur: Konzepte und Netzanforderungen
  • Wertschöpfung durch Digitalisierung
  • Neue Geschäftsfelder durch Blockchain-Anwendungen und Start-up-Kooperationen
  • Verkehrswende und Mobilitätskonzepte
  • Herausforderung Batterie und Speicher

 


Medienpartner

Sddeutsche Zeitung


Kongresspartner
SVV
conenergy

Programm

Veranstaltungsort:

MVG Museum
Ständlerstraße 20
81549 München


Übernachtung:

BOLD Hotel
Aschauer Straße 12
81549 München
Tel: +49 89 2000 159 2244
Fax: +49 89 2000 159 2255
booking@bold-hotels.com

Hilton Munich City
Rosenheimer Str. 15
81667 München
Tel.: +49 89 3845-3017
Fax: +49 89 3845-3333
E-Mail: reservations.munich@hilton.com

Bitte reservieren Sie Ihr Hotelzimmer direkt im Hotel unter dem Stichwort “SV-Veranstaltungen”. Wir halten Zimmerkontingente bis ca. 4 Wochen vor Veranstaltungstermin für Sie bereit!


Teilnahmegebühr:

Teilnahmegebühr: 2.090 € zzgl. MwSt.

Die Teilnahmegebühr beinhaltet folgende Leistungen:

  • Teilnahme an beiden Kongresstagen
  • Tagungsunterlagen
  • Mittagessen
  • Erfrischungen in den Pausen
  • Abendveranstaltung am ersten Kongresstag

Auf Anfrage ist auch die Buchung von Einzeltagen des Kongresses möglich.


Kommentare zum Event
Bitte einloggen oder registrieren, um an der Diskussion teilzunehmen