Probleme beim Einloggen

14. Fachkongress Digitale Fabrik

Di, 09.10.2018 (CEST)
-
Mi, 10.10.2018 (CEST)
Anmeldeschluss: Mi, 10.10.2018 (CEST)
NH Berlin AlexanderplatzBerlin, DeutschlandIn Google Maps öffnen

€ 1.695,00

Industrie 4.0 und die Autonomisierung der Prozesse in der Fabrik finden neue Anwendungen. Wir erleben eine digitale Transformation der Produktionsplanung.
Der digitale Zwilling schafft nicht nur den Abgleich mit der Realität, sondern eröffnet die Möglichkeiten neuer Planungsunterstützungen. Es entstehen vielfältige Cloud-Lösungen, die sich nun unter realen Anwendungsbedingungen bewähren.

Auf der Planungsebende stellen wir uns nun die Frage, wo wir den Digitalen Zwilling wirklich benötigen. Wie hilft der Digitale Zwilling am Beispiel von manuellen und automatisierten Montageprozessen? Wie lassen sich agile Planungsprozesse tatsächlich umsetzen?

Mit diesen Themen werden wir uns auf dem 14. Fachkongress Digitale Fabrik auseinandersetzen.

Ein Highlight ist die Werksführung im BMW Werk Berlin. Es ist das Leitwerk der internationalen BMW Motorradproduktion.
Alleinstellungsmerkmale sind die hohe Volumenflexibilität der Fabrik, mit der konjunkturelle und saisonale Nachfrageschwankungen unmittelbar ausgeglichen werden können, eine erhebliche Modellflexibilität (Großserie bis Nischenmodelle), das wertschöpfungsorientierte Produktionssystem, nachfrageorientierte Arbeitszeitsysteme und eine hervorragende Lieferantensteuerung. Das Berliner Werk steht dabei für Innovationsgeist und kompromisslosen Qualitätsanspruch, verbunden mit Faszination und Leidenschaft.

Freuen Sie sich mit uns auf den Besuch des Werkes!

Themenschwerpunkte
  • Digitaler Twin auf dem Weg zur digitalen Transformation – wo brauchen wir den Digitalen Zwilling?
  • Wie hilft der Digitale Zwilling der Produktionsplanung am Beispiel Intelligenter manueller Prozesse?
    • Technische Anforderungen zur Bereitstellung von Informationen/Augmented Reality
    • Agile Planungsprozesse und Umgang Produktänderung bis zur Umsetzung auf dem Shopfloor
  • Blick über den Tellerrand
    • Planungsassistenz
Der digitale Zwilling schafft nicht nur den Abgleich mit der Realität, sondern eröffnet die Möglichkeiten neuer Planungsunterstützungen. Es entstehen vielfältige Cloud-Lösungen, die sich nun unter realen Anwendungsbedingungen bewähren.

Auf der Planungsebende stellen wir uns nun die Frage, wo wir den Digitalen Zwilling wirklich benötigen. Wie hilft der Digitale Zwilling am Beispiel von manuellen und automatisierten Montageprozessen? Wie lassen sich agile Planungsprozesse tatsächlich umsetzen?

Mit diesen Themen werden wir uns auf dem 14. Fachkongress Digitale Fabrik auseinandersetzen.

Ein Highlight ist die Werksführung im BMW Werk Berlin. Es ist das Leitwerk der internationalen BMW Motorradproduktion.
Alleinstellungsmerkmale sind die hohe Volumenflexibilität der Fabrik, mit der konjunkturelle und saisonale Nachfrageschwankungen unmittelbar ausgeglichen werden können, eine erhebliche Modellflexibilität (Großserie bis Nischenmodelle), das wertschöpfungsorientierte Produktionssystem, nachfrageorientierte Arbeitszeitsysteme und eine hervorragende Lieferantensteuerung. Das Berliner Werk steht dabei für Innovationsgeist und kompromisslosen Qualitätsanspruch, verbunden mit Faszination und Leidenschaft.

Freuen Sie sich mit uns auf den Besuch des Werkes!

Themenschwerpunkte
  • Digitaler Twin auf dem Weg zur digitalen Transformation – wo brauchen wir den Digitalen Zwilling?
  • Wie hilft der Digitale Zwilling der Produktionsplanung am Beispiel Intelligenter manueller Prozesse?
    • Technische Anforderungen zur Bereitstellung von Informationen/Augmented Reality
    • Agile Planungsprozesse und Umgang Produktänderung bis zur Umsetzung auf dem Shopfloor
  • Blick über den Tellerrand
    • Planungsassistenz

Programm

Veranstaltungstermin

Dienstag, 09. Oktober und Mittwoch, 10. Oktober 2018


Veranstaltungsort

NH Berlin Alexanderplatz
Landsberger Allee 26
10249 Berlin
Tel.: +49 30 4226130
Res.: +49 30 2238 0233
E-Mail: nhberlinalexanderplatz@nh-hotels.com oder reservierungen@nh-hotels.com
Web: www.nh-hotels.com

Bitte reservieren Sie direkt im Hotel unter dem Stichwort “SV Veranstaltungen”. Wir halten Zimmerkontingente bis ca. 4 Wochen vor Veranstaltungstermin für Sie bereit!


Teilnahmegebühr

Die Teilnahmegebühr für den 14. Fachkongress Digitale Fabrik beträgt 1.695,00 € zzgl. gesetzl. MwSt.
Der Frühbucherrabatt bis 09. Juli 2018 beträgt 100 € auf den regulären Teilnahmepreis.

Die Teilnahmegebühr beinhaltet folgende Leistungen:

  • Teilnahme am Kongress
  • Teilnahme an der Werksbesichtigung inkl. Bustransfer
  • Abendveranstaltung und Dinner
  • Kongressdokumentation
  • Mittagessen an den Veranstaltungstagen
  • Erfrischungen in den Pausen
  • Besuch der begleitenden Fachausstellung

Anmeldung

Ihre Anmeldung erbitten wir unter dem Reiter “Anmeldung” vorzunehmen. Nach Eingang Ihrer Anmeldung übersenden wir Ihnen eine Anmeldebestätigung sowie eine Rechnung, die Sie bitte vor Veranstaltungsbeginn begleichen.


Absagen

Bei Absagen nach der Stornofrist (14 Tage vor Veranstaltung) oder bei Nichterscheinen wird die volle Teilnahmegebühr berechnet; es kann jedoch ein Ersatzteilnehmer gestellt werden. Stornierungen vor diesem Termin werden mit € 150,- Verwaltungsaufwand berechnet. Alle Stornierungen sind schriftlich vorzunehmen.Der Veranstalter behält sich das Recht vor, die gesamte Veranstaltung oder einzelne Teile räumlich und/oder zeitlich zu verlegen, zu ändern oder auch kurzfristig abzusagen.

Kommentare zum Event
Bitte einloggen oder registrieren, um an der Diskussion teilzunehmen