Problems logging in

18. Energieeffizienz-Stammtisch-Frankfurt

Thu, 21 Feb 2019 (CET)
Park Inn Frankfurt AirportFrankfurt, GermanyOpen in Google Maps

€ 10.00 - € 25.00

Der 18. Energieeffizienz-Stammtisch-Frankfurt findet am 21. Feb. 2019 um 19:00 Uhr in Gateway-Gardens am Flughafen Frankfurt statt. Details unter www.energieeffizienz.stammtisch-frankfurt.de.

Sehr geehrte Damen und Herren, 

der 18. Energieeffizienz-Stammtisch-Frankfurt findet am Donnerstag, 21. Februar 2019 um 19:00 Uhr im Park-Inn-Hotel in Gateway-Gardens am Flughafen Frankfurt statt.  

Für das erste Treffen im neuen Jahr haben wir ein zur kalten Jahreszeit passendes Thema ausgewählt. Es geht im Zusammenhang mit warmes Wasser im Gebäude um einen innovativen Ansatz der gleich mehrere Probleme löst und drei Vorteile bietet:

  • sofort warmes Wasser
  • verhindert Legionellen und Keime und 
  • bringt mehr als 50% Energieeinsparung.

Mit dem System der „Neuen Zirkulation“ lassen sich als Alternative zur klassischen Zirkulation die Wärmeverluste halbieren. In bestehenden Gebäuden ergeben sich mit der „Neuen Zirkulation“ durch die Rückführung des Wassers über die Kaltwasserleitung zwei elementare Verbesserungen:

  1. Nachträglich kann eine einfache Installation vorgenommen werden da keine Drittleitung benötigt wird.
  2. Sowohl in den Warm- als auch in den Kaltwasserleitungen wird durch die ständige langsame Umwälzung eine Legionellenvermehrung unterbunden. 

Damit lassen sich mit unserem System oft funktionelle und hygienische Probleme auf einfache, kostengünstige und zuverlässige Art lösen.

Die wesentlichen Besonderheiten der NEUEN ZIRKULATION:

  • Halbierte Wärmeverluste gegenüber klassischer Zirkulation
  • Keine Zirkulationsleitung
  • Sofort warmes Wasser
  • Einfacher nachträglicher Einbau
  • Verbesserter Legionellenschutz durch Vermeidung von stagnierendem Wasser insbesondere auch in Kaltwasserleitungen
  • Ersatz für defekte oder teure Begleitheizung
  • Zirkulation auch durch Wasserzähler hindurch 

Unser Experte ist Herr Bernhard Miller, Geschäftsführer der Miller Energiesparsysteme, aus Weil der Stadt. Er wird uns das System der „Neuen Zirkulation“ vorstellen.


Agenda:

19:00 Uhr Begrüßung durch Kay Lied, BVMW-Frankfurt

19:35 Uhr Vorstellungsrunde aller Teilnehmer

20:00 Uhr Impulsvortrag:
                 Wie funktioniert das System der „Neuen Zirkulation“?
                  Referent: Herr Bernhard Miller, Geschäftsführer der Miller Energiesparsysteme

20:20 Uhr Fragerunde & Diskussion

20:30 Uhr NETworking beim gemeinsamen Abendessen

22:00 Uhr Ende der Veranstaltung


Veranstaltungsort:

Park Inn Frankfurt Airport
Gateway Gardens
Amelia-Mary-Earhart-Str. 10
60549 Frankfurt


Teilnahmegebühr:     

  • 10 EUR brutto für BVMW-Mitglieder
  • 15 EUR brutto für BVMW-Interessenten
  • 25 EUR brutto für Gäste

         NEU: anstatt persönlich vor Ort teilzunehmen, gibt es auch die Möglichkeit 
         per Video-Konferenz an der Veranstaltung teilzunehmen! 
         Hierzu nutzen Sie die Option "Video-Konferenz-Teilnahme" für 5 EUR im Rahmen der Anmeldung.


Anmeldung:

  • Bitte 3 Werktage vorher wegen Platzreservierung!
  • Die Teilnehmerzahl ist begrenzt auf 25 Personen im Veranstaltungsraum vor Ort!
  • Bis zu 25 weitere Teilnehmer können per Video-Konferenz teilnehmen!
  • Bitte dazu die Option: "Teilnahme per Video-Konferenz" bei der Anmeldung auswählen
  • Essen und Getränke bezahlen die Teilnehmer selbst

Die Anmeldung erfolgt über das elektronische Registrierungsformular.


Mit freundlichen Grüßen
Kay Lied

Bundesverband mittelständische Wirtschaft
Unternehmerverband Deutschlands e.V. (BVMW)

BVMW Frankfurt
Robert-Bosch-Str. 18 (4. Etage)
63303 Dreieich

Telefon: +49(69)93540017
E-Mail: Kay.Lied@bvmw.de


Empfehlenswerte Veranstaltungen unter: www.unternehmerkalender.de

Sehr geehrte Damen und Herren, 

der 18. Energieeffizienz-Stammtisch-Frankfurt findet am Donnerstag, 21. Februar 2019 um 19:00 Uhr im Park-Inn-Hotel in Gateway-Gardens am Flughafen Frankfurt statt.  

Für das erste Treffen im neuen Jahr haben wir ein zur kalten Jahreszeit passendes Thema ausgewählt. Es geht im Zusammenhang mit warmes Wasser im Gebäude um einen innovativen Ansatz der gleich mehrere Probleme löst und drei Vorteile bietet:

  • sofort warmes Wasser
  • verhindert Legionellen und Keime und 
  • bringt mehr als 50% Energieeinsparung.

Mit dem System der „Neuen Zirkulation“ lassen sich als Alternative zur klassischen Zirkulation die Wärmeverluste halbieren. In bestehenden Gebäuden ergeben sich mit der „Neuen Zirkulation“ durch die Rückführung des Wassers über die Kaltwasserleitung zwei elementare Verbesserungen:

  1. Nachträglich kann eine einfache Installation vorgenommen werden da keine Drittleitung benötigt wird.
  2. Sowohl in den Warm- als auch in den Kaltwasserleitungen wird durch die ständige langsame Umwälzung eine Legionellenvermehrung unterbunden. 

Damit lassen sich mit unserem System oft funktionelle und hygienische Probleme auf einfache, kostengünstige und zuverlässige Art lösen.

Die wesentlichen Besonderheiten der NEUEN ZIRKULATION:

  • Halbierte Wärmeverluste gegenüber klassischer Zirkulation
  • Keine Zirkulationsleitung
  • Sofort warmes Wasser
  • Einfacher nachträglicher Einbau
  • Verbesserter Legionellenschutz durch Vermeidung von stagnierendem Wasser insbesondere auch in Kaltwasserleitungen
  • Ersatz für defekte oder teure Begleitheizung
  • Zirkulation auch durch Wasserzähler hindurch 

Unser Experte ist Herr Bernhard Miller, Geschäftsführer der Miller Energiesparsysteme, aus Weil der Stadt. Er wird uns das System der „Neuen Zirkulation“ vorstellen.


Agenda:

19:00 Uhr Begrüßung durch Kay Lied, BVMW-Frankfurt

19:35 Uhr Vorstellungsrunde aller Teilnehmer

20:00 Uhr Impulsvortrag:
                 Wie funktioniert das System der „Neuen Zirkulation“?
                  Referent: Herr Bernhard Miller, Geschäftsführer der Miller Energiesparsysteme

20:20 Uhr Fragerunde & Diskussion

20:30 Uhr NETworking beim gemeinsamen Abendessen

22:00 Uhr Ende der Veranstaltung


Veranstaltungsort:

Park Inn Frankfurt Airport
Gateway Gardens
Amelia-Mary-Earhart-Str. 10
60549 Frankfurt


Teilnahmegebühr:     

  • 10 EUR brutto für BVMW-Mitglieder
  • 15 EUR brutto für BVMW-Interessenten
  • 25 EUR brutto für Gäste

         NEU: anstatt persönlich vor Ort teilzunehmen, gibt es auch die Möglichkeit 
         per Video-Konferenz an der Veranstaltung teilzunehmen! 
         Hierzu nutzen Sie die Option "Video-Konferenz-Teilnahme" für 5 EUR im Rahmen der Anmeldung.


Anmeldung:

  • Bitte 3 Werktage vorher wegen Platzreservierung!
  • Die Teilnehmerzahl ist begrenzt auf 25 Personen im Veranstaltungsraum vor Ort!
  • Bis zu 25 weitere Teilnehmer können per Video-Konferenz teilnehmen!
  • Bitte dazu die Option: "Teilnahme per Video-Konferenz" bei der Anmeldung auswählen
  • Essen und Getränke bezahlen die Teilnehmer selbst

Die Anmeldung erfolgt über das elektronische Registrierungsformular.


Mit freundlichen Grüßen
Kay Lied

Bundesverband mittelständische Wirtschaft
Unternehmerverband Deutschlands e.V. (BVMW)

BVMW Frankfurt
Robert-Bosch-Str. 18 (4. Etage)
63303 Dreieich

Telefon: +49(69)93540017
E-Mail: Kay.Lied@bvmw.de


Empfehlenswerte Veranstaltungen unter: www.unternehmerkalender.de