Probleme beim Einloggen

19.04.2018 FACHTAGUNG SAFETY & SECURITY FÜR EMBEDDED SYSTEMS

Do, 19.04.2018, 09:00 (CEST)
-
Do, 19.04.2018, 17:00 (CEST)
Anmeldeschluss: Di, 03.04.2018, 23:45 (CEST)
Semtag Flörsheim TagungszentrumFlörsheim am Main, DeutschlandIn Google Maps öffnen

KOSTENLOS

Freie Plätze: 52
Safety & Security Fachtagung - Workshops und interaktive Vorträge für die Automotive, IT & Automation Industrie - der Fokus liegt auf der Fachlichkeit und der Nähe zu den Experten.
Zusammen mit unserem Kooperationspartner TÜV Nord Systems GmbH & Co.KG sowie dem ASQF e.V., bieten wir Ihnen eine Plattform zum fachlichen Wissensaustausch und sind uns sicher, dass Sie von diesem "Schulterschluß" für Ihre Projekte Nutzen ziehen können. Das Wissen und die Erfahrung der Fachreferenten aus unterschiedlichen Industrie- und IT Branchen steht Ihnen greifbar zur Verfügung. Als Teilnehmer sind Sie durch konkrete Fragestellungen direkt in das Vortrags-Geschehen aktiv eingebunden und nehmen wertvolle Informationen für Ihre tägliche Praxis mit. Natürlich ist für das leibliche Wohl und reges Netzwerken gesorgt - das TÜV Nord, ASQF und tecmata Team freuen sich auf Sie!
Zusammen mit unserem Kooperationspartner TÜV Nord Systems GmbH & Co.KG sowie dem ASQF e.V., bieten wir Ihnen eine Plattform zum fachlichen Wissensaustausch und sind uns sicher, dass Sie von diesem "Schulterschluß" für Ihre Projekte Nutzen ziehen können. Das Wissen und die Erfahrung der Fachreferenten aus unterschiedlichen Industrie- und IT Branchen steht Ihnen greifbar zur Verfügung. Als Teilnehmer sind Sie durch konkrete Fragestellungen direkt in das Vortrags-Geschehen aktiv eingebunden und nehmen wertvolle Informationen für Ihre tägliche Praxis mit. Natürlich ist für das leibliche Wohl und reges Netzwerken gesorgt - das TÜV Nord, ASQF und tecmata Team freuen sich auf Sie!

Programm

  • 9:00 Uhr: 
    Einlass, Anmeldung und Netzwerken

  • 9:45 Uhr: 
    Begrüßung und Eröffnung - Frau Gebhardt, tecmata GmbH und Herr Hermann Kränzle TÜV Nord Systems GmbH | www.tecmata.com und www.tuev-nord.de

  • 10:00 Uhr: 
    Fallstudie: Integral Cognitive and System Safety for SAE Automation 
    Level 2 Systems." Expertenvortrag mit Fragestellung an die TeilnehmerReferent Herr Dr. Ing. Manfred Schölzke, Opel Automobile GmbH - "Vehicle System Safety"

  • 10:50 Uhr: 
    Kurze Pause

  • 11:00 - 11:55 Uhr: 
    "Security Funktionen - Herausforderung für den Test im Embedded Umfeld"
    Aktuell halten Funktionen, wie die Verschlüsselung der Datenkommunikation auf den internen Bussystemen (AUTOSAR SecOC) Einzug in das Fahrzeug. Dies stellt alle bisherigen Herangehensweisen für den Test - speziell HIL-Test - in Frage. Referent Dr. Ing. Kristian Trenkel, Firma ISyst GmbH, Abteilungsleiter Forschung und Softwareentwicklung

  • 5 Minuten Pause

  • 12:00 - 12:30 Uhr: 
    Vorstellung "ASQF-Certified Professional for IoT" 
    und "Präsentation der Aussteller" 

  • 12:30 - 13:15 Uhr: 
    Business Lunch und Netzwerken

  • 13:15 - 15:00 Uhr: 
    "Autonomous Driving, the intended Functionality and the ISO 26262", Workshopmit einem praxiserfahrenen Experten. Die Teilnehmer erfahren die Neuerungen der ISO 26262 anhand eines praktischen Beispiels. Referent Hermann Kränzle, TÜV Nord Systems GmbH Co. KG

  • 15:00 - 15:45 Uhr: 
    Kaffepause und Netzwerken

  • 15:45 Uhr: 
    "Der richtige Umgang mit Sicherheits-Lebenszyklen - Gemeinsamkeiten und Unterschiede." 
    Impulsvortag mit Teilnehmerbeteiligung, Referentin Vera Gebhardt, tecmata GmbH
     
  • Bis 17.00 Uhr: 
    GET TOGETHER / Netzwerken - Ende der Veranstaltung
Kommentare zum Event
1 Kommentare gibt es bereits.
Bitte einloggen oder registrieren, um an der Diskussion teilzunehmen