Problems logging in

20 Jahre Netzwerken im BPW Hannover

Wed, 09 Nov 2016, 07:00 PM (CET)
-
Wed, 09 Nov 2016, 11:00 PM (CET)
Registration deadline: Fri, 04 Nov 2016, 08:00 PM (CET)
Deutsche Evangelische FrauenbundHannover, GermanyOpen in Google Maps
20 Jahre Netzwerken im BPW Hannover

Die Ideenschmiede für berufstätige und selbständige Frauen

Seit nunmehr 20 Jahren engagieren sich im BPW Club Hannover berufstätige Frauen aller Branchen, selbständig oder angestellt. Neben (frauen-) politischer Arbeit wird Netzwerken und Solidarität unter den Mitgliedsfrauen gelebt. Am 9. November (ab 19 Uhr) können Sie sich davon überzeugen. Der Club lädt zu einem „Abend der Ideenschmiede“. Wie bei einem Think Tank werden kreative Lösungen für Problemstellungen gesucht. Die Teilnehmerinnen können Fragen/Probleme mitbringen, gemeinsam finden wir produktive Ergebnisse. Einander kennenlernen und Netzwerken ist dabei inbegriffen. Der Teilnahmebeitrag beträgt 10 € incl. eines Getränkes), für Studentinnen gibt es eine Ermäßigung, für Mitgliedsfrauen kostenlos. Veranstaltungsort ist der Deutsche Evangelische Frauenbund in der Knochenhauer Str. 15, 30159 Hannover-Altstadt.

Auch der BPW (Business and Professional Women) stellt sich vor. Der Club Hannover ist Mitglied im BPW Germany, der wiederum im BPW International. Dieser vereinigt Verbände in über 80 Ländern in Europa, Nord- und Südamerika, Kanada, Asien, Australien und Afrika. Die öffentliche Meinung und die Gesetzgebung in vielen Ländern werden durch seine Arbeit beeinflusst. Der BPW hat beratenden Status beim Wirtschafts- und Sozialrat der UNO, bei der UNESCO, beim Direktorium der UNICEF, bei der Internationalen Geschäftsstelle für Arbeit (ILO), UNIDO und WHO. Er arbeitet eng mit der Kommission für Menschenrechte, der Kommission für den Status der Frau, der Welternährungsorganisation, der Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation (FAO), dem Internationalen Fond für Landwirtschaftliche Entwicklung, dem Europarat und anderen Vertretungen zusammen. Ziel des gemeinnützigen Verbandes ist es, berufstätige Frauen auf vielfältige Weise zu unterstützen: Neben persönlichem Austausch, Vorträgen, Tagungen und Mentoring leistet das Netzwerk politisch-gesellschaftliche Lobbyarbeit auf nationaler und internationaler Ebene und engagiert sichfür humanitäre Zwecke.

Die Ideenschmiede für berufstätige und selbständige Frauen

Seit nunmehr 20 Jahren engagieren sich im BPW Club Hannover berufstätige Frauen aller Branchen, selbständig oder angestellt. Neben (frauen-) politischer Arbeit wird Netzwerken und Solidarität unter den Mitgliedsfrauen gelebt. Am 9. November (ab 19 Uhr) können Sie sich davon überzeugen. Der Club lädt zu einem „Abend der Ideenschmiede“. Wie bei einem Think Tank werden kreative Lösungen für Problemstellungen gesucht. Die Teilnehmerinnen können Fragen/Probleme mitbringen, gemeinsam finden wir produktive Ergebnisse. Einander kennenlernen und Netzwerken ist dabei inbegriffen. Der Teilnahmebeitrag beträgt 10 € incl. eines Getränkes), für Studentinnen gibt es eine Ermäßigung, für Mitgliedsfrauen kostenlos. Veranstaltungsort ist der Deutsche Evangelische Frauenbund in der Knochenhauer Str. 15, 30159 Hannover-Altstadt.

Auch der BPW (Business and Professional Women) stellt sich vor. Der Club Hannover ist Mitglied im BPW Germany, der wiederum im BPW International. Dieser vereinigt Verbände in über 80 Ländern in Europa, Nord- und Südamerika, Kanada, Asien, Australien und Afrika. Die öffentliche Meinung und die Gesetzgebung in vielen Ländern werden durch seine Arbeit beeinflusst. Der BPW hat beratenden Status beim Wirtschafts- und Sozialrat der UNO, bei der UNESCO, beim Direktorium der UNICEF, bei der Internationalen Geschäftsstelle für Arbeit (ILO), UNIDO und WHO. Er arbeitet eng mit der Kommission für Menschenrechte, der Kommission für den Status der Frau, der Welternährungsorganisation, der Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation (FAO), dem Internationalen Fond für Landwirtschaftliche Entwicklung, dem Europarat und anderen Vertretungen zusammen. Ziel des gemeinnützigen Verbandes ist es, berufstätige Frauen auf vielfältige Weise zu unterstützen: Neben persönlichem Austausch, Vorträgen, Tagungen und Mentoring leistet das Netzwerk politisch-gesellschaftliche Lobbyarbeit auf nationaler und internationaler Ebene und engagiert sichfür humanitäre Zwecke.

Comments about the event
4 comments have been left.
Please log in or register to join the discussion.