Probleme beim Einloggen

26. E-Commerce Forum Karlsruhe: Controlling im E-Commerce

Do, 08.09.2016, 19:00 (CEST)
-
Do, 08.09.2016 (CEST)
Lounge der Flagbit GmbH & Co. KGKarlsruhe, DeutschlandIn Google Maps öffnen
Vorträge, Erfahrungsaustausch, Podiumsdiskussion und Networking-Abend zum Thema "Controlling im E-Commerce". Weitere Informationen und VERBINDLICHE ANMELDUNG unter: www.ecommka.de

Oft hält sich die Vorstellung in den Köpfen, dass Controlling vor allem die Kontrolle der bestehenden Geschäftsprozesse bedeutet. Man sitzt dabei aber einer unzureichenden Übersetzung des englischen Wortes „Controlling“ auf, das eben nicht nur „Kontrolle“, sondern insbesondere auch „Steuerung“ bedeutet. Und genau darum geht es beim E-Commerce Controlling: Der erste Schritt ist natürlich die Informationsbeschaffung und -auswertung  von Unternehmensprozessen und des Nutzerverhaltens auf Basis von Kennzahlenanalysen. Der zweite Schritt ist aber genauso entscheidend, denn hier gilt es aus den gewonnenen Einsichten die richtigen Schlüsse zu ziehen und Ziele zu definieren, um sein Unternehmen zu mehr Erfolg steuern zu können. Nur wer seine Kennzahlen im Griff hat, der wird mit seinem Online Shop rentabel wirtschaften können. Grund genug, sich diesem Thema beim nächsten E-Commerce Forum Karlsruhe am 8. September 2016 genauer zu widmen.

26. E-Commerce Forum Karlsruhe mit hochkarätigen Experten

Vielleicht mag das Thema zunächst etwas trocken und zahlenlastig klingen, aber E-Commerce Controlling ist weit mehr als nur Kennzahlenkontrolle. Im Controlling werden die Weichen für den Erfolg oder Misserfolg eines Unternehmens gestellt und kein Händler kann behaupten, dass es ihn das Thema nicht betreffen würde. Für das 26. E-Commerce Forum Karlsruhe haben wir deshalb mit Peter Höschl von shopanbieter.de und Christian Hagemeyer von econda zwei hochkarätige Experten gewinnen können, die das Thema aus verschiedenen Perspektiven beleuchten werden.

Wir freuen uns auf einen spannenden und unterhaltsamen Abend. Das Forum findet am 8. September 2016, um 19 Uhr, in der Griesbachstraße 10 bei Flagbit statt. Anmeldungen nehmen wir wie immer unter www.ecommka.de entgegen und erleichtern uns die Planung der Getränke und Verpflegung. 

Oft hält sich die Vorstellung in den Köpfen, dass Controlling vor allem die Kontrolle der bestehenden Geschäftsprozesse bedeutet. Man sitzt dabei aber einer unzureichenden Übersetzung des englischen Wortes „Controlling“ auf, das eben nicht nur „Kontrolle“, sondern insbesondere auch „Steuerung“ bedeutet. Und genau darum geht es beim E-Commerce Controlling: Der erste Schritt ist natürlich die Informationsbeschaffung und -auswertung  von Unternehmensprozessen und des Nutzerverhaltens auf Basis von Kennzahlenanalysen. Der zweite Schritt ist aber genauso entscheidend, denn hier gilt es aus den gewonnenen Einsichten die richtigen Schlüsse zu ziehen und Ziele zu definieren, um sein Unternehmen zu mehr Erfolg steuern zu können. Nur wer seine Kennzahlen im Griff hat, der wird mit seinem Online Shop rentabel wirtschaften können. Grund genug, sich diesem Thema beim nächsten E-Commerce Forum Karlsruhe am 8. September 2016 genauer zu widmen.

26. E-Commerce Forum Karlsruhe mit hochkarätigen Experten

Vielleicht mag das Thema zunächst etwas trocken und zahlenlastig klingen, aber E-Commerce Controlling ist weit mehr als nur Kennzahlenkontrolle. Im Controlling werden die Weichen für den Erfolg oder Misserfolg eines Unternehmens gestellt und kein Händler kann behaupten, dass es ihn das Thema nicht betreffen würde. Für das 26. E-Commerce Forum Karlsruhe haben wir deshalb mit Peter Höschl von shopanbieter.de und Christian Hagemeyer von econda zwei hochkarätige Experten gewinnen können, die das Thema aus verschiedenen Perspektiven beleuchten werden.

Wir freuen uns auf einen spannenden und unterhaltsamen Abend. Das Forum findet am 8. September 2016, um 19 Uhr, in der Griesbachstraße 10 bei Flagbit statt. Anmeldungen nehmen wir wie immer unter www.ecommka.de entgegen und erleichtern uns die Planung der Getränke und Verpflegung. 
Kommentare zum Event
Bitte einloggen oder registrieren, um an der Diskussion teilzunehmen