Probleme beim Einloggen

26. Treffen - Stefan Di Leo - Hands on: Coding Dojo in C#

Mi, 27.09.2017, 18:30 (CEST)
-
Mi, 27.09.2017, 21:30 (CEST)
Competence Park FriedrichshafenFriedrichshafen, DeutschlandIn Google Maps öffnen
Freie Plätze: 23
Coding-Dojo in C# indem abwechselnd alle Teilnehmer an einer Problemlösung imlementieren.

Wie bei allem im Leben muss man trainieren, um besser zu werden. Fußballer trainieren im Verein auf dem Fußballplatz. Bodybuilder gehen ins Fitnessstudio. Schwimmer gehen ins Hallenbad. Und der Programmierer trifft sich im Coding Dojo.

Ein Coding Dojo ist ein Ort, an dem sich Programmierer treffen, um gemeinsam eine Programmieraufgabe zu lösen. Dabei geht es weniger um die am Ende entstehende Lösung, sondern es soll vielmehr der Weg dorthin perfektioniert werden. Die Teilnahme an einem Coding Dojo ist für jeden Entwickler gewinnbringend. Vorteile sind unter anderem:

  • Verbesserung der eigenen Programmierfähigkeiten durch Beobachtung der Vorgehensweise anderer Entwickler sowie aktive Teilnahme
  • Verbesserung der Fähigkeiten in TDD
  • Sensibilisierung für Clean Code
  • Gemeinsame Reflexion

Zum Ablauf:

Nach einer kurzen Einführung in die Thematik werden zwei Teilnehmer mit der Bearbeitung der Aufgabe beginnen, während die anderen das Geschehen über einen Beamer beobachten. Dabei kommt C# sowie das Testing-Framework xUnit zum Einsatz. Nach einem vorher festgelegten Zeitintervall wechselt eine der aktiven Personen mit einem Zuschauer. Auf diese Weise werden alle Teilnehmer durchiteriert, bis jeder einmal an der Reihe war. Abschließend wird in der Retroperspektive diskutiert und über das Geschehene reflektiert.

Über Stefan:

Stefan ist als Junior Software Developer seit November 2016 bei doubleSlash Net-Business GmbH tätig. Dort organisierte er bereits einen internen Coding Dojo und erhielt dafür ein positives Feedback. Für alle Beteiligten war es ein interessantes und lehrreiches Event, weshalb der Coding Dojo bei doubleSlash als regelmäßige Veranstaltung eingeführt wurde.

Wie bei allem im Leben muss man trainieren, um besser zu werden. Fußballer trainieren im Verein auf dem Fußballplatz. Bodybuilder gehen ins Fitnessstudio. Schwimmer gehen ins Hallenbad. Und der Programmierer trifft sich im Coding Dojo.

Ein Coding Dojo ist ein Ort, an dem sich Programmierer treffen, um gemeinsam eine Programmieraufgabe zu lösen. Dabei geht es weniger um die am Ende entstehende Lösung, sondern es soll vielmehr der Weg dorthin perfektioniert werden. Die Teilnahme an einem Coding Dojo ist für jeden Entwickler gewinnbringend. Vorteile sind unter anderem:

  • Verbesserung der eigenen Programmierfähigkeiten durch Beobachtung der Vorgehensweise anderer Entwickler sowie aktive Teilnahme
  • Verbesserung der Fähigkeiten in TDD
  • Sensibilisierung für Clean Code
  • Gemeinsame Reflexion

Zum Ablauf:

Nach einer kurzen Einführung in die Thematik werden zwei Teilnehmer mit der Bearbeitung der Aufgabe beginnen, während die anderen das Geschehen über einen Beamer beobachten. Dabei kommt C# sowie das Testing-Framework xUnit zum Einsatz. Nach einem vorher festgelegten Zeitintervall wechselt eine der aktiven Personen mit einem Zuschauer. Auf diese Weise werden alle Teilnehmer durchiteriert, bis jeder einmal an der Reihe war. Abschließend wird in der Retroperspektive diskutiert und über das Geschehene reflektiert.

Über Stefan:

Stefan ist als Junior Software Developer seit November 2016 bei doubleSlash Net-Business GmbH tätig. Dort organisierte er bereits einen internen Coding Dojo und erhielt dafür ein positives Feedback. Für alle Beteiligten war es ein interessantes und lehrreiches Event, weshalb der Coding Dojo bei doubleSlash als regelmäßige Veranstaltung eingeführt wurde.

Kommentare zum Event
Bitte einloggen oder registrieren, um an der Diskussion teilzunehmen