Probleme beim Einloggen

3. Agile Games Night Rheinland

Di, 24.04.2018, 19:00 (CEST)
-
Di, 24.04.2018, 22:00 (CEST)
Anmeldeschluss: Di, 24.04.2018, 19:00 (CEST)
3. Agile Games Night RheinlandKöln, DeutschlandIn Google Maps öffnen
Freie Plätze: 6
Wir spielen agile Spiele und lernen über lehrreiche Kurzspiele im agilen Kontext
Hallo liebe Spieler!

Nach zwei sehr erfolgreichen Agile Games Nights, die Falk Kühnel und Felix Stein im letzten Jahr in Bonn ausgerichtet haben, wollen wir (Alex Kylburg und Tim Klein) das Format zur Abwechslung nun auch mal nach Köln tragen. Es richtet sich also explizit an die Community in Köln und Bonn.

Mit Studitemps haben wir einen in der Agile Community sehr aktiven Location-Host gefunden, dessen Räumlichkeiten im Mediapark sich perfekt für die Veranstaltung eignen. Hier schon mal ein großes Dankeschön an Studitemps, die uns freundlicherweise bei sich agile Spiele spielen lassen.

Wir wollen uns einmal explizit treffen, um uns über die unterschiedlichsten Spiele zu unterhalten und auch zu spielen, die uns agiles Arbeiten näher bringen. Darum bringt Eure Spiele mit, die Ihr spielen wollt und deren Idee Ihr in der Community teilen wollt.

Bitte schickt uns vorab gerne eine Liste an Spielen, die ihr im Repertoire habt, dann packen wir hier auch noch mit in die Einladung.

Folgende Spiele sind bislang schon angekündigt:
  • Lego Serious Play für Retros
  • Agile Code Names
  • Cards against agility
  • TWIG (das Kanban Game von Klaus Leopold)
  • Jenga Testing Game
  • The Mind (kleines Kartenspiel für bis zu 4 Spieler in dem man ohne jegliche Kommunikation versucht Karten abzulegen).
  • Magic Maze (bis zu vier Spieler bewegen Figuren auf einem Plan ohne miteinander zu kommunizieren) 
  • 5 Minute Dungeon (Echtzeit, bis zu 5 Spieler versuchen gemeinsam über das Spielen von Karten Gegner zu besiegen) 
  • Pandemie (kooperatives Spiel in dem alle der bis zu 4 Spieler versuchen die Welt vor einer Epedemie zu retten) 
  • Flugzeug Contest (...Inspect & Adapt)
  • Lucky Lachs
  • Hanabi (...kooperatives Verhalten)
  • 360 Stories (Zusatzplatz: Daniel Sch.)
  • PerspActive und Team 2 jeweils von Metalog (Zusatzplatz: Peter Sch.)
  • Robo Rally (Zusatzplatz: Sven L.)
    Was kann man dabei lernen: In Runden (=Iterationen) werden 5 einfache Schritte mit der Spielfigur geplant, die meist durch Interaktion nicht so funktionieren. Man muss also umplanen. Teils fehlen mir auch nötige Ressourcen(=Karten). Macht auf jeden Fall ne Menge Spass. Man könne auch überlegen, wie man die Regeln ändern
    könnte, um es mehr als "Agiles Lehrspiel" aufzubauen.
  • "Flow & Stress" (Zusatzplatz: Kerstin L.)
  • "Minimum Viable Story Map" (Zusatzplatz: Markus B.)
  • "Ball-table game" / "Delegation Poker" / "Alignment vs. Autonomy" (Zusatzplatz: Lukas Sch.)
  • "User Story Cubes" (Zusatzplatz: Frank Sch.)
  • .... 
  • (die Liste wird durch EUCH gestaltet - bitte schickt mir die Spiele die Ihr mitbringt und ich ergänze die Liste hier...)
Der Abend wird im Open Space Format stattfinden: nach kurzem Kennenlernen stellen alle ihre jeweils mitgebrachten Spiele vor und wir erstellen einen Marktplatz, wann und wo welches Spiel angeboten bzw. gespielt wird. Jeder kann dann den Abend lang spielen und ausprobieren was er/sie möchte. Und ja: Ihr könnt auch teilnehmen, wenn Ihr kein eigenes Spiel mitbringt, aber denkt zumindest mal in Ruhe nach, ob ihr nicht eine pfiffige spielerische Methode kennt oder mal ausprobieren wollt.


Hallo liebe Spieler!

Nach zwei sehr erfolgreichen Agile Games Nights, die Falk Kühnel und Felix Stein im letzten Jahr in Bonn ausgerichtet haben, wollen wir (Alex Kylburg und Tim Klein) das Format zur Abwechslung nun auch mal nach Köln tragen. Es richtet sich also explizit an die Community in Köln und Bonn.

Mit Studitemps haben wir einen in der Agile Community sehr aktiven Location-Host gefunden, dessen Räumlichkeiten im Mediapark sich perfekt für die Veranstaltung eignen. Hier schon mal ein großes Dankeschön an Studitemps, die uns freundlicherweise bei sich agile Spiele spielen lassen.

Wir wollen uns einmal explizit treffen, um uns über die unterschiedlichsten Spiele zu unterhalten und auch zu spielen, die uns agiles Arbeiten näher bringen. Darum bringt Eure Spiele mit, die Ihr spielen wollt und deren Idee Ihr in der Community teilen wollt.

Bitte schickt uns vorab gerne eine Liste an Spielen, die ihr im Repertoire habt, dann packen wir hier auch noch mit in die Einladung.

Folgende Spiele sind bislang schon angekündigt:
  • Lego Serious Play für Retros
  • Agile Code Names
  • Cards against agility
  • TWIG (das Kanban Game von Klaus Leopold)
  • Jenga Testing Game
  • The Mind (kleines Kartenspiel für bis zu 4 Spieler in dem man ohne jegliche Kommunikation versucht Karten abzulegen).
  • Magic Maze (bis zu vier Spieler bewegen Figuren auf einem Plan ohne miteinander zu kommunizieren) 
  • 5 Minute Dungeon (Echtzeit, bis zu 5 Spieler versuchen gemeinsam über das Spielen von Karten Gegner zu besiegen) 
  • Pandemie (kooperatives Spiel in dem alle der bis zu 4 Spieler versuchen die Welt vor einer Epedemie zu retten) 
  • Flugzeug Contest (...Inspect & Adapt)
  • Lucky Lachs
  • Hanabi (...kooperatives Verhalten)
  • 360 Stories (Zusatzplatz: Daniel Sch.)
  • PerspActive und Team 2 jeweils von Metalog (Zusatzplatz: Peter Sch.)
  • Robo Rally (Zusatzplatz: Sven L.)
    Was kann man dabei lernen: In Runden (=Iterationen) werden 5 einfache Schritte mit der Spielfigur geplant, die meist durch Interaktion nicht so funktionieren. Man muss also umplanen. Teils fehlen mir auch nötige Ressourcen(=Karten). Macht auf jeden Fall ne Menge Spass. Man könne auch überlegen, wie man die Regeln ändern
    könnte, um es mehr als "Agiles Lehrspiel" aufzubauen.
  • "Flow & Stress" (Zusatzplatz: Kerstin L.)
  • "Minimum Viable Story Map" (Zusatzplatz: Markus B.)
  • "Ball-table game" / "Delegation Poker" / "Alignment vs. Autonomy" (Zusatzplatz: Lukas Sch.)
  • "User Story Cubes" (Zusatzplatz: Frank Sch.)
  • .... 
  • (die Liste wird durch EUCH gestaltet - bitte schickt mir die Spiele die Ihr mitbringt und ich ergänze die Liste hier...)
Der Abend wird im Open Space Format stattfinden: nach kurzem Kennenlernen stellen alle ihre jeweils mitgebrachten Spiele vor und wir erstellen einen Marktplatz, wann und wo welches Spiel angeboten bzw. gespielt wird. Jeder kann dann den Abend lang spielen und ausprobieren was er/sie möchte. Und ja: Ihr könnt auch teilnehmen, wenn Ihr kein eigenes Spiel mitbringt, aber denkt zumindest mal in Ruhe nach, ob ihr nicht eine pfiffige spielerische Methode kennt oder mal ausprobieren wollt.


Programm

Der Abend wird im Open Space Format stattfinden - somit gestalten die Teilnehmer das konkrete Programm.

Nach kurzem Kennenlernen stellen alle ihre jeweils mitgebrachten (agilen) Spiele vor und wir erstellen einen Marktplatz, wann und wo welches Spiel angeboten bzw. gespielt wird. Jeder kann dann den Abend lang spielen und ausprobieren was er/sie möchte. Und ja: Ihr könnt auch teilnehmen, wenn Ihr kein eigenes Spiel mitbringt, aber denkt zumindest mal in Ruhe nach, ob ihr nicht eine pfiffige spielerische Methode kennt oder mal ausprobieren wollt.

Info: 
Es wird Getränke geben und evtl. etwas Knabberzeugs... aktuell planen wir jedoch kein weiteres Catering ;-)
Kommentare zum Event
3 Kommentare gibt es bereits.
Bitte einloggen oder registrieren, um an der Diskussion teilzunehmen