Probleme beim Einloggen

3. SpreeTalk: Mitarbeiter in Zeiten digitaler Transformation

Do, 27.04.2017, 17:30 (CEST)
-
Do, 27.04.2017, 21:00 (CEST)
Anmeldeschluss: Do, 27.04.2017, 15:00 (CEST)
Quadriga ForumBerlin, DeutschlandIn Google Maps öffnen
Freie Plätze: 7
Wie führen Organisationen ihr Personal erfolgreich durch den digitalen Wandel? Fünf Experten werden in Impulsvorträgen und einer Podiumsdiskussion das Thema aus verschiedenen Perspektiven beleuchten.

Dritter SpreeTalk: Immer auf Kurs – Der Mitarbeiter in Zeiten digitaler Transformation
Wie führen Organisationen ihr Personal erfolgreich durch den digitalen Wandel?

Der digitale Wandel braucht Pioniere und Vordenker. Neue Organisations- und IT-Modelle wollen fest in Organisationen verankert werden, damit diese dynamisch und marktorientiert agieren können. Doch nicht jeder springt gerne ins kalte Wasser und stellt sich mit erhobener Brust gegen den Wind. Der dritte SpreeTalk wird sich deswegen der Frage widmen, wie Organisationen ihr Personal durch den digitalen Wandel führen können.

Hierzu werden fünf Experten im Rahmen von Impulsvorträgen und einer Podiumsdiskussion das Thema aus verschiedensten Perspektiven beleuchten:

Dr. Ingo Matuschek ist Wissenschaftlicher Angestellter am Institut für Soziologie an der Universität Duisburg Essen. Er forscht gegenwärtig zu Dispositionen von Beschäftigten bei Digitalisierung der Arbeit und stellt erste Studienergebnisse in seinem Impulsvortrag vor.

Duncan Rubinger ist bei der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben als Abteilungsleiter und Projektleiter maßgeblich an Veränderungsprozessen beteiligt. Er sagt: „Was oben vorgelebt wird, wird unten ausgelebt – Die Vereinigung von Hierarchie und Digitalisierung ist eine Herausforderung."

Dr. Heico Koch ist Gründer & CEO von Trade Machines FI GmbH (www.trademachines.de). Er blickt auf langjährige Führungserfahrung in sich verändernden Umgebungen zurück. Sein Statement zum Thema: „Führungskräfte müssen umdenken und die Unternehmenskultur heute für selbstbestimmte Mitarbeiter gestalten."

Kai Johae ist stellvertretender Personalratsvorsitzender im Bundesministerium für Bildung und Forschung.  Seine Botschaft: „(Digitale) Veränderungen gehen nicht an den Mitarbeitern vorbei: Akzeptanz und Beteiligung sind der Schlüssel zum Erfolg!“

Sven Wiedenhöfer, Partner bei Cassini, verantwortet das Fokusthema „Adaptive IT“. Seine These lautet: „Die Digitalisierung von Geschäftsmodellen verändert die Rolle der IT ebenso stark wie der Umgang mit neuen Technologien und veränderten Arbeitsweisen.“ Dies und die sich daraus ergebenen Veränderungen für die Mitarbeiter wird er in seinem Impulsvortrag thematisieren.

Lassen Sie uns gemeinsam Erfahrungen austauschen, kritische Diskussionen führen und neue Ideen entwickeln - um damit auf dem richtigen Kurs zu bleiben. 

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme.


Ihre Anmeldung nehmen wir gerne auch über spreetalk@cassini.de entgegen.


Dritter SpreeTalk: Immer auf Kurs – Der Mitarbeiter in Zeiten digitaler Transformation
Wie führen Organisationen ihr Personal erfolgreich durch den digitalen Wandel?

Der digitale Wandel braucht Pioniere und Vordenker. Neue Organisations- und IT-Modelle wollen fest in Organisationen verankert werden, damit diese dynamisch und marktorientiert agieren können. Doch nicht jeder springt gerne ins kalte Wasser und stellt sich mit erhobener Brust gegen den Wind. Der dritte SpreeTalk wird sich deswegen der Frage widmen, wie Organisationen ihr Personal durch den digitalen Wandel führen können.

Hierzu werden fünf Experten im Rahmen von Impulsvorträgen und einer Podiumsdiskussion das Thema aus verschiedensten Perspektiven beleuchten:

Dr. Ingo Matuschek ist Wissenschaftlicher Angestellter am Institut für Soziologie an der Universität Duisburg Essen. Er forscht gegenwärtig zu Dispositionen von Beschäftigten bei Digitalisierung der Arbeit und stellt erste Studienergebnisse in seinem Impulsvortrag vor.

Duncan Rubinger ist bei der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben als Abteilungsleiter und Projektleiter maßgeblich an Veränderungsprozessen beteiligt. Er sagt: „Was oben vorgelebt wird, wird unten ausgelebt – Die Vereinigung von Hierarchie und Digitalisierung ist eine Herausforderung."

Dr. Heico Koch ist Gründer & CEO von Trade Machines FI GmbH (www.trademachines.de). Er blickt auf langjährige Führungserfahrung in sich verändernden Umgebungen zurück. Sein Statement zum Thema: „Führungskräfte müssen umdenken und die Unternehmenskultur heute für selbstbestimmte Mitarbeiter gestalten."

Kai Johae ist stellvertretender Personalratsvorsitzender im Bundesministerium für Bildung und Forschung.  Seine Botschaft: „(Digitale) Veränderungen gehen nicht an den Mitarbeitern vorbei: Akzeptanz und Beteiligung sind der Schlüssel zum Erfolg!“

Sven Wiedenhöfer, Partner bei Cassini, verantwortet das Fokusthema „Adaptive IT“. Seine These lautet: „Die Digitalisierung von Geschäftsmodellen verändert die Rolle der IT ebenso stark wie der Umgang mit neuen Technologien und veränderten Arbeitsweisen.“ Dies und die sich daraus ergebenen Veränderungen für die Mitarbeiter wird er in seinem Impulsvortrag thematisieren.

Lassen Sie uns gemeinsam Erfahrungen austauschen, kritische Diskussionen führen und neue Ideen entwickeln - um damit auf dem richtigen Kurs zu bleiben. 

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme.


Ihre Anmeldung nehmen wir gerne auch über spreetalk@cassini.de entgegen.


Programm

17:30 Uhr Einlass und Ankommen

18:00 Uhr Begrüßung durch Moderator

18:10 Uhr Impulsvorträge „Adaptive IT“ & „Dispositionen von Beschäftigten bei Digitalisierung der Arbeit“

18:40 Uhr Podiumsdiskussion

19:40 Uhr Snack 'n' Chat

21:00 Uhr Ende