Probleme beim Einloggen

30. Deutscher Montage­kongress

Mi, 22.05.2019 (CEST)
-
Do, 23.05.2019 (CEST)
Anmeldeschluss: Do, 23.05.2019 (CEST)
Veranstaltungsforum FürstenfeldFürstenfeldbruck, DeutschlandIn Google Maps öffnen

€ 1.790,00 - € 1.890,00

Im Zuge der vierten industriellen Revolution entstehen eine Vielzahl innovativer und vielversprechender Konzepte und Lösungen, die auch Potenzial für die Montage entfalten könnten. Dies stellt Unternehmen vor die Herausforderung, Bestehendes und Neues gewinnbringend zu vereinen, um eine sichere und zukunftsfähige Montage zu gewährleisten.

Assistenzsysteme bieten Unterstützung für Mitarbeiter, werden gleichzeitig aber auch als potenzielle Konkurrenz zum Menschen wahrgenommen. Durch die Vernetzung von Betriebsmitteln können neue Dienste bereitgestellt werden, wobei stets Verfügbarkeit und Sicherheit gewährleistet sein müssen. Auch der insatz innovativer Technologien und nicht zuletzt künstlicher Intelligenz versprechen die Montage zu verändern. Zum Jubiläum des 30. Deutschen Montagekongresses wollen wir Sie einladen, gemeinsam die Technologien der Zukunft und deren Wert für die Montage der Zukunft zu beleuchten und zu diskutieren.

Tauschen Sie sich im Rahmen strukturierter Diskussionen mit den Referenten und Kongressteilnehmern über Ihre aktuellen Fragestellungen aus! Nutzen Sie auch die Möglichkeit zur Teilnahme an der Werksführung bei der Fa. Fendt in Marktoberdorf, um sich ein Bild von der Umsetzung innovativer Ideen in der Praxis zu machen! Die begleitende Fachausstellung informiert Sie über neue Produkte und Dienstleistungen auf dem Gebiet der Montagetechnik. Zum achten Mal wird der Preis für die „Beste MontageIdee“ ausgelobt, der besonders pfiffige Ideen aus der Praxis auszeichnet. Bewerben auch Sie sich mit Ihren innovativen Konzepten aus der Montage, in diesem Jahr besonders auf Basis von Informationstechnologie und Digitalisierung!

Wir freuen uns darauf, Sie persönlich in Fürstenfeldbruck bei München begrüßen zu dürfen.


Im Zuge der vierten industriellen Revolution entstehen eine Vielzahl innovativer und vielversprechender Konzepte und Lösungen, die auch Potenzial für die Montage entfalten könnten. Dies stellt Unternehmen vor die Herausforderung, Bestehendes und Neues gewinnbringend zu vereinen, um eine sichere und zukunftsfähige Montage zu gewährleisten.

Assistenzsysteme bieten Unterstützung für Mitarbeiter, werden gleichzeitig aber auch als potenzielle Konkurrenz zum Menschen wahrgenommen. Durch die Vernetzung von Betriebsmitteln können neue Dienste bereitgestellt werden, wobei stets Verfügbarkeit und Sicherheit gewährleistet sein müssen. Auch der insatz innovativer Technologien und nicht zuletzt künstlicher Intelligenz versprechen die Montage zu verändern. Zum Jubiläum des 30. Deutschen Montagekongresses wollen wir Sie einladen, gemeinsam die Technologien der Zukunft und deren Wert für die Montage der Zukunft zu beleuchten und zu diskutieren.

Tauschen Sie sich im Rahmen strukturierter Diskussionen mit den Referenten und Kongressteilnehmern über Ihre aktuellen Fragestellungen aus! Nutzen Sie auch die Möglichkeit zur Teilnahme an der Werksführung bei der Fa. Fendt in Marktoberdorf, um sich ein Bild von der Umsetzung innovativer Ideen in der Praxis zu machen! Die begleitende Fachausstellung informiert Sie über neue Produkte und Dienstleistungen auf dem Gebiet der Montagetechnik. Zum achten Mal wird der Preis für die „Beste MontageIdee“ ausgelobt, der besonders pfiffige Ideen aus der Praxis auszeichnet. Bewerben auch Sie sich mit Ihren innovativen Konzepten aus der Montage, in diesem Jahr besonders auf Basis von Informationstechnologie und Digitalisierung!

Wir freuen uns darauf, Sie persönlich in Fürstenfeldbruck bei München begrüßen zu dürfen.


Programm

Themenschwerpunkte:

  • Betriebsmittel: Vernetzung oder Verfügbarkeit?
  • Assistenzsysteme: Hilfestellung oder Konkurrenz?
  • Technologien: Veränderung oder Verlässlichkeit?
  • Künstliche Intelligenz: Verheißung oder Verschwendung?

Kommentare zum Event
Bitte einloggen oder registrieren, um an der Diskussion teilzunehmen