Probleme beim Einloggen

3D-Druck – Additive Fertigung in der Automobil­industrie

Di, 07.05.2019 (CEST)
-
Mi, 08.05.2019 (CEST)
Anmeldeschluss: Mi, 08.05.2019 (CEST)
H4 Hotel München MesseMünchen, DeutschlandIn Google Maps öffnen

€ 895,00 - € 1.695,00

Erstmals sprechen fünf OEM´s auf der Bühne: AUDI, BMW, DAIMLER, FORD und VW.

Aus den USA kommt zudem der Chief Commercial Officer von IMPOSSIBLE OBJECTS.
Die Werksführung findet bei EOS statt.

Seien Sie Teil der Community und melden Sie sich bitte rechtzeitig für die Fachkonferenz an. Der Frühbucherrabatt gilt bis 1. März 2019.

Themen:
  • 3D-Druck-Anwendungen in der Automobilindustrie

  • Vom Design zum Bauteil

  • Strategische Technologieauswahl

  • Forschung und Entwicklung

Rund 150 Teilnehmer und 10 Aussteller werden 2019 wieder erwartet.






Erstmals sprechen fünf OEM´s auf der Bühne: AUDI, BMW, DAIMLER, FORD und VW.

Aus den USA kommt zudem der Chief Commercial Officer von IMPOSSIBLE OBJECTS.
Die Werksführung findet bei EOS statt.

Seien Sie Teil der Community und melden Sie sich bitte rechtzeitig für die Fachkonferenz an. Der Frühbucherrabatt gilt bis 1. März 2019.

Themen:
  • 3D-Druck-Anwendungen in der Automobilindustrie

  • Vom Design zum Bauteil

  • Strategische Technologieauswahl

  • Forschung und Entwicklung

Rund 150 Teilnehmer und 10 Aussteller werden 2019 wieder erwartet.






Programm

IMPOSSIBLE OBJECTS

Carbon fiber Composite Additive Manufacturing

Jeff DeGrange, Chief Commercial Officer

 

VOLKSWAGEN

Technologien und Herausforderungen in der additiven Fertigung – Vom Prototypen zur Serienproduktion

Julian Koopmann, Forschung Additive Fertigung Metall

 

BMW

Anforderungen und Potentiale für die flächendeckende Anwendung von Additive Manufacturing in der automobilen Serienproduktion

Torsten Burkert, Projektleiter, Forschung & Vorentwicklung

 

DAIMLER

Additive Fertigung von funktionalen Strukturen für den seriellen Leichtbau

Andreas Lutz, Generic Part Design – Metalle

 

AUDI

Additive Fertigung: Einsatzgebiete des metallischen 3D-Druck aus heutiger Sicht

Martin Bock, Projektleiter Additive Fertigung

 

FORD

Revolutionizing the Design Process for 3D-Printed Jigs & Fixtures

Lars Bognar, Research Engineer

 

Weitere Infos finden Sie in unserem Programm.



Kommentare zum Event
Bitte einloggen oder registrieren, um an der Diskussion teilzunehmen