Probleme beim Einloggen

4. Treffen der Atlassian User Group Köln

Di, 05.04.2016, 18:30 (CEST)
-
Di, 05.04.2016, 21:30 (CEST)
Anmeldeschluss: Di, 05.04.2016, 18:00 (CEST)
STARTPLATZ // 3. ETAGEKöln, DeutschlandIn Google Maps öffnen

KOSTENLOS

Freie Plätze: 7
Atlassian User Group jetzt auch in deiner Nähe. Genieße bei Bier + Pizza spannende Vorträge & teile deine Erfahrungen mit anderen. Jetzt dein kostenloses Ticket sichern!

// SAVE THE DATE // DI, 5. April im STARTPLATZ

Hallo Atlassianbegeisterte,

letztes Jahr im September erst gestartet und hier ist schon die vierte Runde! Ihr habt Euch gewünscht noch frühzeitiger über Termine informiert zu werden - freut euch auf einen spannenden Abend, viel Neues in sehr gemütlicher Runde bei Bier + Pizza.

1. Requirement management in Confluence 
Adrien Ragot, Play SQL

Adrien will discuss challenges related to requirement management in Confluence. Atlassian recommends writing user stories in JIRA. However, there are important considerations about communicating with the customer, importing new sets of requirements from a Word document, refining into lower-level requirements, checking the coverage and testing them. In this presentation, Adrien will primarily present the add-on named "Requirement Yogi" and use cases from customers.

About Adrien
Adrien Ragot is an add-on vendor on the Atlassian Marketplace. He started off with a Master's Degree in Information Technology at INSA Lyon, France, followed by projects in service companies for banks, insurances and government entities. He evolved as an Atlassian employee in Sydney, then he founded his own company.

2. Continuous Delivery mit der Atlassian Tool Suite
Carsten Hilber, AIM Agile IT Management 

Carsten befasst sich seit langem mit Application Lifecycle Management. Er zeigt den Weg eines beispielhaften Features von der Spezifikation in Confluence über die integrierte Anlage eines Tickets in JIRA, das automatische Einbinden in Bitbucket bis zur automatischem Auslieferung durch Bamboo. Ein Must-see nicht nur für jeden der einen DevOps Prozess einführen möchte. 

Über Carsten Hilber
Carsten Hilber ist der Leiter des Application Lifecycle Managements bei AIM - Agile IT Management. Er befasst sich seit einigen Jahren mit der Einbindung und Beratung von Continuous Integration und Continuous Delivery Prozessen in kundenspezifische Entwicklungsprozesse. Dabei haben er und sein Team sich auf die Atlassian Produkte spezialisiert.

3. Scrum Story Cards mit JIRA und Microsoft Office selbst erstellen
Andreas Nie-Fröhlich, pixolith

Auch wenn JIRA Software die Arbeit mit Stories erleichtert, wünschen sich manche Teams auf Papier ausgedruckte Story Cards. In diesem Vortrag wird eine Möglichkeit vorgestellt, mit der individuell gestaltete Karten relativ schnell und einfach allein mit JIRA-Boardmitteln und Microsoft Office Produkten erstellt werden können. Neben der Methodik werden auch einige Vor- und Nachteile besprochen.

Über Andreas Nie-Fröhlich
Seit Januar 2015 ist Andreas Nie-Fröhlich ScrumMaster bei der Düsseldorfer Full Service Webagentur pixolith. Angefangen beim Konzept und Design über die inhaltliche und gestalterische Umsetzung bis hin zum Hosting deckt pixolith alle Themen rund um die Erstellung und Betreuung von Webseiten und –shop ab. Wenn Andreas dort nicht damit beschäftigt ist, den Scrum-Teams begleitend zur Seite zu stehen, versucht er, seinem Titel als weltschlechtester Yoyospieler gerecht zu werden.


Meldet Euch jetzt an - wir freuen uns auf Euren Besuch!

Beste Grüße

Désirée, Peter und Abdelkerim


Atlassian User Group Leader Köln
http://www.twitter.com/aug_koeln

Über die Atlassian User Group Köln
Als offizielle User Group von Atlassian treffen wir uns ca. alle drei Monate zum Austausch über Fragen rund um Atlassian und das Plug-In Universum und genießen im Anschluss daran noch einen kleinen Snack und das eine oder andere Getränk.  Vergangene Events findet Ihr via http://goo.gl/JGPEyT

Warum sollte ich teilnehmen?

Du bist begeisterter Atlassian User und möchtest dich mit Gleichgesinnten austauschen. Hast du bestimmte Themen oder einen Präsentationsvorschlag für zukünftige Treffen? Melde dich: cologne_germany@atlassianusergroup.com

Bitte meldet Euch auch auf der Atlassian-Website an, damit wir auch weiterhin auf SWAG und Sponsoring durch Atlassian bauen können:

Jetzt zur Atlassian-Anmeldung http://goo.gl/ewSddl

// SAVE THE DATE // DI, 5. April im STARTPLATZ

Hallo Atlassianbegeisterte,

letztes Jahr im September erst gestartet und hier ist schon die vierte Runde! Ihr habt Euch gewünscht noch frühzeitiger über Termine informiert zu werden - freut euch auf einen spannenden Abend, viel Neues in sehr gemütlicher Runde bei Bier + Pizza.

1. Requirement management in Confluence 
Adrien Ragot, Play SQL

Adrien will discuss challenges related to requirement management in Confluence. Atlassian recommends writing user stories in JIRA. However, there are important considerations about communicating with the customer, importing new sets of requirements from a Word document, refining into lower-level requirements, checking the coverage and testing them. In this presentation, Adrien will primarily present the add-on named "Requirement Yogi" and use cases from customers.

About Adrien
Adrien Ragot is an add-on vendor on the Atlassian Marketplace. He started off with a Master's Degree in Information Technology at INSA Lyon, France, followed by projects in service companies for banks, insurances and government entities. He evolved as an Atlassian employee in Sydney, then he founded his own company.

2. Continuous Delivery mit der Atlassian Tool Suite
Carsten Hilber, AIM Agile IT Management 

Carsten befasst sich seit langem mit Application Lifecycle Management. Er zeigt den Weg eines beispielhaften Features von der Spezifikation in Confluence über die integrierte Anlage eines Tickets in JIRA, das automatische Einbinden in Bitbucket bis zur automatischem Auslieferung durch Bamboo. Ein Must-see nicht nur für jeden der einen DevOps Prozess einführen möchte. 

Über Carsten Hilber
Carsten Hilber ist der Leiter des Application Lifecycle Managements bei AIM - Agile IT Management. Er befasst sich seit einigen Jahren mit der Einbindung und Beratung von Continuous Integration und Continuous Delivery Prozessen in kundenspezifische Entwicklungsprozesse. Dabei haben er und sein Team sich auf die Atlassian Produkte spezialisiert.

3. Scrum Story Cards mit JIRA und Microsoft Office selbst erstellen
Andreas Nie-Fröhlich, pixolith

Auch wenn JIRA Software die Arbeit mit Stories erleichtert, wünschen sich manche Teams auf Papier ausgedruckte Story Cards. In diesem Vortrag wird eine Möglichkeit vorgestellt, mit der individuell gestaltete Karten relativ schnell und einfach allein mit JIRA-Boardmitteln und Microsoft Office Produkten erstellt werden können. Neben der Methodik werden auch einige Vor- und Nachteile besprochen.

Über Andreas Nie-Fröhlich
Seit Januar 2015 ist Andreas Nie-Fröhlich ScrumMaster bei der Düsseldorfer Full Service Webagentur pixolith. Angefangen beim Konzept und Design über die inhaltliche und gestalterische Umsetzung bis hin zum Hosting deckt pixolith alle Themen rund um die Erstellung und Betreuung von Webseiten und –shop ab. Wenn Andreas dort nicht damit beschäftigt ist, den Scrum-Teams begleitend zur Seite zu stehen, versucht er, seinem Titel als weltschlechtester Yoyospieler gerecht zu werden.


Meldet Euch jetzt an - wir freuen uns auf Euren Besuch!

Beste Grüße

Désirée, Peter und Abdelkerim


Atlassian User Group Leader Köln
http://www.twitter.com/aug_koeln

Über die Atlassian User Group Köln
Als offizielle User Group von Atlassian treffen wir uns ca. alle drei Monate zum Austausch über Fragen rund um Atlassian und das Plug-In Universum und genießen im Anschluss daran noch einen kleinen Snack und das eine oder andere Getränk.  Vergangene Events findet Ihr via http://goo.gl/JGPEyT

Warum sollte ich teilnehmen?

Du bist begeisterter Atlassian User und möchtest dich mit Gleichgesinnten austauschen. Hast du bestimmte Themen oder einen Präsentationsvorschlag für zukünftige Treffen? Melde dich: cologne_germany@atlassianusergroup.com

Bitte meldet Euch auch auf der Atlassian-Website an, damit wir auch weiterhin auf SWAG und Sponsoring durch Atlassian bauen können:

Jetzt zur Atlassian-Anmeldung http://goo.gl/ewSddl
Kommentare zum Event
2 Kommentare gibt es bereits.
Bitte einloggen oder registrieren, um an der Diskussion teilzunehmen