Probleme beim Einloggen

4. VLD Forum Frankfurt

Sa, 03.02.2018, 09:00 (CET)
-
Sa, 03.02.2018, 17:00 (CET)
4. VLD Forum / im New Century HotelOffenbach am Main, Deutschland

€ 25,00

Freie Plätze: 56
zum 4. Mal findet das VLD Forum in diesem Jahr in Frankfurt statt. Das Unternehmensforum mit allen Themen, welche bei den aktuellen Entwicklungen wichtig sind.
Wir vom VLD wollen die Zukunft unserer Branche mit Ihnen gemeinsam
gestalten und dies in unserem 4. Forum festlegen.

Unter dem Titel:
Die Branche der Personenbeförderungbraucht klare gesetze!

laden wir Sie am 3. Februar 2018von 9:00 bis 17:00 Uhr
in das New Century Offenbach/Frankfurt
sehr herzlich ein.


Themen des Forums:
• Aufnahme der Bezeichnung „Chauffeurwagen“ im PBefG
• Aufnahme der Kennzeichnungspflicht bei den Konzessionsbehörden
• Abschaffung der Rückkehrpflicht bundesweit

Zusätzlich haben wir für die Sozialversicherungsthemen (Krankenversicherung,
Rentenversicherung und Scheinselbständigkeit) Spezialisten gewinnen können
welche eine offene Diskussion mit Fakten untermauert vorbereitet haben.
Es ist uns auch dieses Mal wieder gelungen hochkarätige und kompetente
Vertreter aus der Politik und der Behörden für unsere Veranstaltung zu gewinnen.

Auf dem Podium die IHK mit Dr. Quidde und Herr Lindner, das Wirtschaftsministerium mit Ulrich Caspar, von der Uni Worms Prof. Dr. Fichert und die Taxi Zeitung.
Zum Dauerthema Scheinselbstständigkeit steht uns dieses Jahr Dr. Andreas Lutz zur Verfügung, welche die aktuellen Reglungen übermitteln.   
Das ganze professionell moderiert von unserem Richard Loch. 

Ein spannender Samstag, soll Ihnen für die Zukunft viel Neues bringen.

Der Vorstand des VLD

Wir vom VLD wollen die Zukunft unserer Branche mit Ihnen gemeinsam
gestalten und dies in unserem 4. Forum festlegen.

Unter dem Titel:
Die Branche der Personenbeförderungbraucht klare gesetze!

laden wir Sie am 3. Februar 2018von 9:00 bis 17:00 Uhr
in das New Century Offenbach/Frankfurt
sehr herzlich ein.


Themen des Forums:
• Aufnahme der Bezeichnung „Chauffeurwagen“ im PBefG
• Aufnahme der Kennzeichnungspflicht bei den Konzessionsbehörden
• Abschaffung der Rückkehrpflicht bundesweit

Zusätzlich haben wir für die Sozialversicherungsthemen (Krankenversicherung,
Rentenversicherung und Scheinselbständigkeit) Spezialisten gewinnen können
welche eine offene Diskussion mit Fakten untermauert vorbereitet haben.
Es ist uns auch dieses Mal wieder gelungen hochkarätige und kompetente
Vertreter aus der Politik und der Behörden für unsere Veranstaltung zu gewinnen.

Auf dem Podium die IHK mit Dr. Quidde und Herr Lindner, das Wirtschaftsministerium mit Ulrich Caspar, von der Uni Worms Prof. Dr. Fichert und die Taxi Zeitung.
Zum Dauerthema Scheinselbstständigkeit steht uns dieses Jahr Dr. Andreas Lutz zur Verfügung, welche die aktuellen Reglungen übermitteln.   
Das ganze professionell moderiert von unserem Richard Loch. 

Ein spannender Samstag, soll Ihnen für die Zukunft viel Neues bringen.

Der Vorstand des VLD

Programm

TOP

  1. Eröffnung
  2. Podiumsdiskussion zu den Themen 
    • Aufnahme der Bezeichnung „Chauffeurwagen“ im PBefG
    • Aufnahme der Kennzeichnungspflicht bei den Konzessionsbehörden
    • Abschaffung der Rückkehrpflicht bundesweit
  3. Vorstellung BMW Limousinen 5 er & 7 er und Zukunft für`s Limousinen- Mietwagengewerbe

  4. Erfahrungsaustausch und Neuerungen der Sozialversicherung mit Dr. Andreas Lutz

  5. Vorstellung Handbuch für Chauffeure: “Praxiswissen für die professionelle Personenbeförderung von Jürgen Goltze

  6. Digitalisierung in der Limousinen- und Chauffeurservicebranche - Kai Sperling

  7. Vortrag des Versicherungskompass  der ERGO von Bernd Scheinig



Kommentare zum Event
1 Kommentare gibt es bereits.
Bitte einloggen oder registrieren, um an der Diskussion teilzunehmen