Probleme beim Einloggen

#42 Coach Reflection Abend mit Supervision und Agile Clinic

Fr, 13.10.2017, 17:00 (CEST)
-
Fr, 13.10.2017, 21:00 (CEST)
Anmeldeschluss: Mi, 11.10.2017, 12:00 (CEST)
Work Oase Kassel - CoworkingKassel, DeutschlandIn Google Maps öffnen
Der CoRe Day ist ein organisierter und strukturierter Tag, an dem sich agile Coaches austauschen und gegenseitig Unterstützung bei tagesaktuellen praktischen Problemen geben.

Liebe Agilistinnen und Agilisten in Nordhessen,

dieses Event ist eine Sonderveranstaltung der Agile Usergroup und orientiert sich am Format des Coach Reflection Days das wir in den letzten Jahren bereits drei Mal durchgeführt haben. In diesem Fall gestalten wir das Format kompakter damit neben intensiver Projekt-Arbeit teilgenommen werden kann.

"Agilität in Organisationen zu fördern, heißt mit agilem Coaching zu arbeiten. Mit agilem Coaching arbeiten heißt mit Menschen arbeiten. Mit Menschen arbeiten heißt an sich selbst arbeiten. Das gelingt nicht im stillen Kämmerlein. Das braucht Austausch." (Quelle: https://www.coachreflectionday.org/)

Dazu bietet dieser Abend mit strukturierten/sicheren und lösungsorientierten Formaten die Gelegenheit.

Agenda
  • Check-in, optional mit gemeinsamen Essen - wird nach der Anmeldung miteinander abgestimmt
  • Supervision I
  • Pause
  • Supervision II oder alternatives Format
  • Abschluss
Was bringt die Teilnahme?
Dieser Abend bietet die Möglichkeit für konkrete berufliche Herausforderungen neue, anwendbare Lösungsideen zu generieren. Im Fokus steht die Bearbeitung aktueller Probleme, mit denen die Coaches in ihrer praktischen Arbeit zu tun haben: Jeder Teilnehmer hat die Möglichkeit, Praxisprobleme und Aufgabenstellungen aus seinem agilen Umfeld mitzubringen, die dann im Teilnehmerkreis in Formaten bearbeitet werden. Parallel dazu besteht die Möglichkeit gleiches für die Zielearbeit zu nutzen.

Für wen ist dieser Abend geeignet?

Für alle diejnigen die im agilen Umfeld oder komplexen Projekten tätig sind und dabei Teams, Organisationen, Projekte und Veränderung begleiten.

Dieses Format ist etwas für Product Owner, Scrum Master, Agile Coaches, Teammitglieder oder Manager die den Anspruch haben weiterzukommen und ihr systemisches Denken weiterentwickeln möchten.


Beispielfragestellung:
  1. Scrum einführen: Ich bin von der Vorgehensweise überzeugt => Was muss getan werden damit es in der eigenen Organisation angewandt werden kann?
  2. Vorschläge werden immer wieder abgelehnt => Wie erreiche ich es Prozessoptimierungen wie z. B. gemeinsame Planungstermine oder Schätzrunden durchzusetzen die von einzelnen blockiert werden?
  3. Ich bin neuer Scrum Master, das Team akzeptiert das nicht  => Was muss für eine gute Positionierung erreicht werden?
  4. Das Team diskutiert ständig und lang => Welche Möglichkeiten gibt es die Wertschöpfung zu steigern ohne wichtige Diskussionen hart zu unterbinden?
  5. Konflikte im Team: Es gibt Stress im Team und ich weiß nicht wie die Situation gelöst werden kann
  6. Eigene Reputation: Was muss ich für eine bessere Positionierung tun?
  7. Ziele: Ich möchte/Wir m X, Y und Z im nächsten Jahr erreichen, wie kann das gelingen?
  8. Ziele: Welche Ziele kann es für das nächste Jahr geben?
Neben konkreten Antworten auf Fragestellungen, Lösungen und Zielen für die Coachees erhalten die Coaches die Möglichkeit ihre Problemlösungskompetenzen weiterzuentwicklen, an Fragetechniken und Wirksamkeit zu arbeiten.

Investition
19 € - sie deckt die die Teilnahmegebühr, Raumkosten, Organisation, Kaffee und Getränke.

Hinzu kommen optionale Kosten für ein Essen. Wir werden nach der Anmeldung gemeinsam entscheiden ob wir in der Gaststätte Lohmann einen Tisch reservieren oder etwas zu essen bestellen.

Bitte meldet euch für diese Veranstaltung für eine stabile Planung spätestens und verbindlich bis zum 3. Oktober an.

Wann und wo geht es los?

Beginn ist um 17 Uhr in der Work Oase (WOK) in Kassel (Fünffensterstraße 2, 34117 Kassel). Wir werden das genaue Intro gemeinsam abstimmen.

Der Co-Working Space ist über die Fünffensterstraße erreichbar und groß ausgeschildert.
Den modern ausgestatteten Tagungsraum erreicht ihr, wenn ihr zu Fuß etwa 30m der Einfahrt folgt. 

Parkplätze finden sich im Bereich der Fünffensterstraße.

Wer aufgrund der Beschreibung dabei sein möchte, den begrüßen wir für einen zielgerichteten Abend.

Keep agile,
das Organisations-Team.

Wir sind eine offizielle Usergroup der Scrum Alliance. Qualität ist uns wichtig.



Become part of something bigger than you alone. Founded in 2001, Scrum Alliance® is the largest, most established and influential professional membership and certification organization in the Agile community. Scrum Alliance® is a nonprofit association, having certified more than 450,000 individuals worldwide. Its vision is to "Transform the World of Work” with a mission to guide and inspire individuals, leaders, and organizations with practices, principles, and values that create workplaces that are joyful, prosperous, and sustainable. Come sprint with us at www.ScrumAlliance.org. 














Liebe Agilistinnen und Agilisten in Nordhessen,

dieses Event ist eine Sonderveranstaltung der Agile Usergroup und orientiert sich am Format des Coach Reflection Days das wir in den letzten Jahren bereits drei Mal durchgeführt haben. In diesem Fall gestalten wir das Format kompakter damit neben intensiver Projekt-Arbeit teilgenommen werden kann.

"Agilität in Organisationen zu fördern, heißt mit agilem Coaching zu arbeiten. Mit agilem Coaching arbeiten heißt mit Menschen arbeiten. Mit Menschen arbeiten heißt an sich selbst arbeiten. Das gelingt nicht im stillen Kämmerlein. Das braucht Austausch." (Quelle: https://www.coachreflectionday.org/)

Dazu bietet dieser Abend mit strukturierten/sicheren und lösungsorientierten Formaten die Gelegenheit.

Agenda
  • Check-in, optional mit gemeinsamen Essen - wird nach der Anmeldung miteinander abgestimmt
  • Supervision I
  • Pause
  • Supervision II oder alternatives Format
  • Abschluss
Was bringt die Teilnahme?
Dieser Abend bietet die Möglichkeit für konkrete berufliche Herausforderungen neue, anwendbare Lösungsideen zu generieren. Im Fokus steht die Bearbeitung aktueller Probleme, mit denen die Coaches in ihrer praktischen Arbeit zu tun haben: Jeder Teilnehmer hat die Möglichkeit, Praxisprobleme und Aufgabenstellungen aus seinem agilen Umfeld mitzubringen, die dann im Teilnehmerkreis in Formaten bearbeitet werden. Parallel dazu besteht die Möglichkeit gleiches für die Zielearbeit zu nutzen.

Für wen ist dieser Abend geeignet?

Für alle diejnigen die im agilen Umfeld oder komplexen Projekten tätig sind und dabei Teams, Organisationen, Projekte und Veränderung begleiten.

Dieses Format ist etwas für Product Owner, Scrum Master, Agile Coaches, Teammitglieder oder Manager die den Anspruch haben weiterzukommen und ihr systemisches Denken weiterentwickeln möchten.


Beispielfragestellung:
  1. Scrum einführen: Ich bin von der Vorgehensweise überzeugt => Was muss getan werden damit es in der eigenen Organisation angewandt werden kann?
  2. Vorschläge werden immer wieder abgelehnt => Wie erreiche ich es Prozessoptimierungen wie z. B. gemeinsame Planungstermine oder Schätzrunden durchzusetzen die von einzelnen blockiert werden?
  3. Ich bin neuer Scrum Master, das Team akzeptiert das nicht  => Was muss für eine gute Positionierung erreicht werden?
  4. Das Team diskutiert ständig und lang => Welche Möglichkeiten gibt es die Wertschöpfung zu steigern ohne wichtige Diskussionen hart zu unterbinden?
  5. Konflikte im Team: Es gibt Stress im Team und ich weiß nicht wie die Situation gelöst werden kann
  6. Eigene Reputation: Was muss ich für eine bessere Positionierung tun?
  7. Ziele: Ich möchte/Wir m X, Y und Z im nächsten Jahr erreichen, wie kann das gelingen?
  8. Ziele: Welche Ziele kann es für das nächste Jahr geben?
Neben konkreten Antworten auf Fragestellungen, Lösungen und Zielen für die Coachees erhalten die Coaches die Möglichkeit ihre Problemlösungskompetenzen weiterzuentwicklen, an Fragetechniken und Wirksamkeit zu arbeiten.

Investition
19 € - sie deckt die die Teilnahmegebühr, Raumkosten, Organisation, Kaffee und Getränke.

Hinzu kommen optionale Kosten für ein Essen. Wir werden nach der Anmeldung gemeinsam entscheiden ob wir in der Gaststätte Lohmann einen Tisch reservieren oder etwas zu essen bestellen.

Bitte meldet euch für diese Veranstaltung für eine stabile Planung spätestens und verbindlich bis zum 3. Oktober an.

Wann und wo geht es los?

Beginn ist um 17 Uhr in der Work Oase (WOK) in Kassel (Fünffensterstraße 2, 34117 Kassel). Wir werden das genaue Intro gemeinsam abstimmen.

Der Co-Working Space ist über die Fünffensterstraße erreichbar und groß ausgeschildert.
Den modern ausgestatteten Tagungsraum erreicht ihr, wenn ihr zu Fuß etwa 30m der Einfahrt folgt. 

Parkplätze finden sich im Bereich der Fünffensterstraße.

Wer aufgrund der Beschreibung dabei sein möchte, den begrüßen wir für einen zielgerichteten Abend.

Keep agile,
das Organisations-Team.

Wir sind eine offizielle Usergroup der Scrum Alliance. Qualität ist uns wichtig.



Become part of something bigger than you alone. Founded in 2001, Scrum Alliance® is the largest, most established and influential professional membership and certification organization in the Agile community. Scrum Alliance® is a nonprofit association, having certified more than 450,000 individuals worldwide. Its vision is to "Transform the World of Work” with a mission to guide and inspire individuals, leaders, and organizations with practices, principles, and values that create workplaces that are joyful, prosperous, and sustainable. Come sprint with us at www.ScrumAlliance.org. 













Kommentare zum Event
Bitte einloggen oder registrieren, um an der Diskussion teilzunehmen