Probleme beim Einloggen

5. DQS-Nachhaltigkeitskonferenz 2018

Mi, 11.04.2018, 09:00 (CEST)
-
Mi, 11.04.2018, 17:00 (CEST)
Anmeldeschluss: Do, 05.04.2018, 23:45 (CEST)
Marriott Hotel Frankfurt MesseFrankfurt am Main, DeutschlandIn Google Maps öffnen

€ 249,00 - € 399,00

Die 5. DQS-Nachhaltigkeitskonferenz 2018 ist Austauschplattform und Impulsgeber für die nachhaltige Entwicklung in zukunftsorientierten und erfolgreichen Unternehmen.
Bei der fünften DQS Nachhaltigkeitskonferenz wollen wir Organisationen, die selbstbewusst die Chance eines aktiven Nachhaltigkeitsmanagements ergreifen, eine Bühne bieten. Nutzen Sie die Gelegenheit, Best Practice Beispiele zu analysieren, gemeinsam lösungsorientierte Ansätze auszuarbeiten und sich in Gruppendiskussionen mit Branchenführern auszutauschen. Sichern Sie sich schon heute Ihren Platz!

Auch dieses Jahr verleiht die DQS wieder Ihren Nachhaltigkeitspreis, die German Awards for Excellence in unterschiedlichen Kategorien an die Vorreiter im Bereich gesellschaftliche Verantwortung. Die Bewerbungsfrist für die Awards 2018 ist leider abgelaufen - wenn Sie Interesse haben für 2019 eine Bewerbung vorzubereiten, melden Sie sich gerne!
Bei der fünften DQS Nachhaltigkeitskonferenz wollen wir Organisationen, die selbstbewusst die Chance eines aktiven Nachhaltigkeitsmanagements ergreifen, eine Bühne bieten. Nutzen Sie die Gelegenheit, Best Practice Beispiele zu analysieren, gemeinsam lösungsorientierte Ansätze auszuarbeiten und sich in Gruppendiskussionen mit Branchenführern auszutauschen. Sichern Sie sich schon heute Ihren Platz!

Auch dieses Jahr verleiht die DQS wieder Ihren Nachhaltigkeitspreis, die German Awards for Excellence in unterschiedlichen Kategorien an die Vorreiter im Bereich gesellschaftliche Verantwortung. Die Bewerbungsfrist für die Awards 2018 ist leider abgelaufen - wenn Sie Interesse haben für 2019 eine Bewerbung vorzubereiten, melden Sie sich gerne!

Programm

Konferenzprogramm 2018

09:50 - 10:00 Begrüßung und Eröffnung - Ilka Groenewold (Moderation)

10:00 - 10:35 Transparenz & Reporting: Selbst bestimmen, worüber man berichtet?

Dr. Sied Sadek (DQS CFS GmbH)

10:35 - 11:05 SDGs in globalen Lieferketten der Lebensmittelindustrie: Ansatzpunkte bei Nestlé

• Sustainable Development Goals als Kompass für Nachhaltigkeitsziele und –programme
• Vom Risikomanagement zur Gestaltung von Entwicklungspotentialen
• Umsetzungsbeispiele in Lieferkettenprogrammen

Achim Drewes (Nestlé Deutschland AG)

11:05 - 11:35 Kaffeepause & Networking

11:35 - 12:05 Paneldiskussion & Austausch

Thema: Nachhaltigkeit & Finanzierung: Was Nachhaltigkeit kostet ... und was es bringt

Frank Jacob | Nachhaltigkeitsmanager (Union Investment)
Georg Hoffmann | Nachhaltigkeitsmanager & Sicherheitsingenieur (Alfred Ritter GmbH & Co. KG)

12:05 - 12:30 Preisverleihung German Awards for Excellence - Teil I
Um aktives Engagement in der Wirtschaft weiter anzuspornen, zeichnet die DQS unter dem Namen „German Awards for Excellence“ konkrete Aktivitäten von Unternehmen mit dem Preis aus.

12:30 - 13:45 Mittagspause - Seien Sie unser Gast!

13:45 - 14:15 Nachhaltigkeit messen – Der "Value to Society"-Ansatz von BASF

Saskia Jung (BASF SE)

14:15 - 14:45 Die CSR Berichtspflicht - erste Erfahrungen aus der Praxis

Julia Brähler (Mainova AG)

14:45 - 15:10 Kaffeepause & Networking

15:10 - 16:10 Paneldiskussion & Austausch

Thema: Stakeholder Engagement - Strategische Allianzen im Bereich Nachhaltigkeit

Unter Stakeholder Engagement versteht man die systematische und längerfristige Einbeziehung von Interessensgruppen in den Geschäfts- und Entscheidungsprozesse eines Unternehmens. Gerade im Bereich Nachhaltigkeit gehen immer mehr Unternehmen strategische Allianzen mit NGOs, Vereinen oder Interessensverbänden ein. Doch wie stellen Sie den langfristigen Nutzen sicher? Geht es überhaupt noch ohne NGOs? Wie vermeiden Sie die üblichen Fallgruben?

Axel Bachmann (Coca-Cola European Partners Deutschland GmbH)
Dr. Helmut Frieden (Symrise AG)
Katharina Jeschke (World Vision Deutschland e.V.)

16:10 - 16:30 Preisverleihung German Awards for Excellence - Teil II

16:30 - 17:00 Der bonprix-Weg zu mehr Nachhaltigkeit in der Lieferkette

Stefanie Sumfleth (bonprix Handelsgesellschaft mbH, a member of Otto Group)

ab 17:00 Networking beim Get-together mit Getränken







Bilder
Kommentare zum Event
1 Kommentare gibt es bereits.
Bitte einloggen oder registrieren, um an der Diskussion teilzunehmen