Probleme beim Einloggen

7.KoBE-Fachtagung Zukunft Bauen und Sanieren am 16./17.2.201

Do, 16.02.2017, 18:30 (CET)
-
Fr, 17.02.2017, 17:30 (CET)
Alte Fleiwa, OldenburgOldenburg, DeutschlandIn Google Maps öffnen
Das Kompetenzzentrum Bauen und Energie Oldenburg (KoBE e. V.) lädt gemeinsam mit der Stadt Oldenburg und der Jade Hochschule wieder Fachleute aus den Bereichen Planung, Handwerk, Technische Gebäudeaus
Mitte Februar findet in Oldenburg zum 7. Mal die Fachtagung „Zukunft Bauen und Sanieren“ statt.

Das Kompetenzzentrum Bauen und Energie Oldenburg (KoBE e. V.) lädt gemeinsam mit der Stadt Oldenburg und der Jade Hochschule wieder Fachleute aus den Bereichen Planung, Handwerk, Technische Gebäudeausrüstung, Energieberatung und Gebäudewirtschaft sowie Studierende aus diesen Bereichen ein. Es werden in Fachvorträgen neue Erkenntnisse, Entwicklungen und Erfahrungen in den Themenfeldern Energie, Innovative Gebäude, Nachverdichtung und Stadtplanung vorgestellt. In einem öffentlichen Teil werden Möglichkeiten und Grenzen verdichteten Bauens diskutiert.

Traditionell stehen uns wieder die Räume der „Alten Fleiwa“ in Oldenburg zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Sie!

Mitte Februar findet in Oldenburg zum 7. Mal die Fachtagung „Zukunft Bauen und Sanieren“ statt.

Das Kompetenzzentrum Bauen und Energie Oldenburg (KoBE e. V.) lädt gemeinsam mit der Stadt Oldenburg und der Jade Hochschule wieder Fachleute aus den Bereichen Planung, Handwerk, Technische Gebäudeausrüstung, Energieberatung und Gebäudewirtschaft sowie Studierende aus diesen Bereichen ein. Es werden in Fachvorträgen neue Erkenntnisse, Entwicklungen und Erfahrungen in den Themenfeldern Energie, Innovative Gebäude, Nachverdichtung und Stadtplanung vorgestellt. In einem öffentlichen Teil werden Möglichkeiten und Grenzen verdichteten Bauens diskutiert.

Traditionell stehen uns wieder die Räume der „Alten Fleiwa“ in Oldenburg zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Sie!

Programm

7. Fachtagung Zukunft Bauen und Sanieren 2017

Praxis, Kommunikation, Beispiele


Donnerstag, 16.02.2017

Bis 18.30

Eintreffen, Begrüßungskaffee

18.30

Begrüßung und Organisatorisches

Rainer Heimsch, KoBE

18.40

18.50

Grußworte:

EWE Oldenburg (Hausherr)

Stadt Oldenburg (Schirmherrschaft) 

Thorsten Wieting, EWE Vertrieb GmbH

Gabriele Nießen, Stadtbaurätin

19.00 - 20.00

Festvortrag: Die wirtschaftlichen Chancen einer klugen Energiewende

Prof. Dr. Claudia Kemfert, Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung, Berlin

20.00 -
Open end

Imbiss, Rotwein und Gespräche

 

Freitag, 17.02.2017

Energie neu denken

 8.30

Eintreffen, Begrüßungskaffee

 9.00 - 9.40

Energetische Nachbarschaften – Impulse für eine zukünftige Energie(leit)planung und Umsetzung am Beispiel Alter Stadthafen in Oldenburg

Jürgen Knies, Jade Hochschule, Oldenburg,
Gerd Dinklage, Projektentwickler, Oldenburg

9.40 - 10.20

Energie- und Gebäudetechnik für die Energiewende - Flexibilität der Versorgungstechnik bei ungewisser Zukunft

Prof. Dr.-Ing. Dieter Wolff, Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften, Wolfenbüttel

10.20 - 11.00

Vom Bauprodukt zum nachhaltigen Gebäude mit Umwelt-Produktdeklarationen (EPDs)

Anita Kietzmann, Institut Bauen und Umwelt e.V. (IBU), Berlin

11.00 - 11.30

Kaffeepause

Innovative Gebäude

11.30 - 12.15

Grundschule Clenze. Erweiterung und Umbau einer Schule mit Lernlandschaften.

ralf pohlmann : architekten, Waddeweitz

12.15 - 13.00

CO2-neutrale Energieversorgung der Wohnanlage Lilienstraße Nord in München

Johann Reiß, Fraunhofer-Institut für Bauphysik IBP, Stuttgart

13.00-14.00

Mittagessen

Verdichtetes Bauen I

14.00 - 14.45

Nachverdichtung im Bestand in energetischer, ökonomischer und sozialer Symbiose

Prof. Dr.-Ing. Hans Jürgen Schmitz, Frankfurt University of Applied Sciences, Frankfurt

14.45 - 15.30

Baukultur ist primär Prozesskultur

Barbara Brakenhoff, Architektin, Bundesgartenschau Heilbronn 2019 GmbH, Heilbronn

15.30 - 16.00

Kaffeepause

Verdichtetes Bauen II (Öffentlicher Teil)

16.00 - 16.30

Impulsvortrag: Verdichtete Bebauung - richtig oder falsch?

Gabriele Nießen, Stadtbaurätin, Oldenburg

16.30 - 17.30

Podiumsdiskussion:
Verdichtete Bebauung - Neue Ansätze für die Planungskultur

Podium:
Barbara Brakenhoff, Gabriele Nießen, Alexis Angelis, Martin van Wijk, Dirk Onnen, Prof. Hans Jürgen Schmitz

Moderation: Susanne Korhammer

Stand: 16. November 2016


Kommentare zum Event
Bitte einloggen oder registrieren, um an der Diskussion teilzunehmen