79. Schweizer Immobiliengespräch: Digitalisierung in der Stadt- und Immobilienentwicklung

Wed, 01 Jul 2020, 05:00 PM (CEST)
-
Wed, 01 Jul 2020, 08:30 PM (CEST)
Restaurant METROPOLZürich, SwitzerlandOpen in Google Maps

CHF 95.00 - CHF 170.00

Der Networking-Anlass für die Schweizer Immobilienbranche im Restaurant Metropol in Zürich.
79. Schweizer Immobiliengespräch am 17. März 2020 auf 01.07.2020 verschoben! 

Die gekauften Tickets behalten ihre Gültigkeit für den neuen Termin!

Aufgrund der herrschenden Gesundheitslage sowie den vorsorglichen Empfehlungen und geltenden Vorgaben von Bund und Kanton haben wir uns als Veranstalter der Schweizer Immobiliengespräche entschieden, die Veranstaltung vom 17. März 2020 auf den 1. Juli 2020 zu verschieben.

 

Digitalisierte Stadt- und Immobilienentwicklung: Wie weiter?

Alle reden über BIM für Bauprojekte, doch in der für Investitionen matchentscheidenden Vorprojektphase laufen die Prozesse noch weitestgehend konventionell und analog ab. Dabei sind die Einflussmöglichkeiten auf Chancen, Risiken und Projekterfolg bekanntermassen hier am grössten. Welche Prozesse lassen sich in der strategischen Projektplanung datengestützt integrieren und weiterentwickeln? Welche Tools entstehen, und welche sind wirklich sinnvoll? Was bedeutet die Digitalisierung der strategischen Projektplanung für Nutzer, Planer, Entwickler, Eigentümer und Städte?

 

Unsere Referenten:

- Lisa Stähli, Softwareentwicklerin ArcGIS Urban, ESRI

- Peter Liebsch, Leiter digitale Prozesse und Werkzeuge bei Drees & Sommer

- Susanne Zenker, Leiterin Development, SBB Immobilien


Einlass: ab 17.00 Uhr
Beginn der Referate: 17.30 Uhr
Ende: ca. 20.30 Uhr

Sichern Sie sich jetzt Ihr Ticket!

79. Schweizer Immobiliengespräch am 17. März 2020 auf 01.07.2020 verschoben! 

Die gekauften Tickets behalten ihre Gültigkeit für den neuen Termin!

Aufgrund der herrschenden Gesundheitslage sowie den vorsorglichen Empfehlungen und geltenden Vorgaben von Bund und Kanton haben wir uns als Veranstalter der Schweizer Immobiliengespräche entschieden, die Veranstaltung vom 17. März 2020 auf den 1. Juli 2020 zu verschieben.

 

Digitalisierte Stadt- und Immobilienentwicklung: Wie weiter?

Alle reden über BIM für Bauprojekte, doch in der für Investitionen matchentscheidenden Vorprojektphase laufen die Prozesse noch weitestgehend konventionell und analog ab. Dabei sind die Einflussmöglichkeiten auf Chancen, Risiken und Projekterfolg bekanntermassen hier am grössten. Welche Prozesse lassen sich in der strategischen Projektplanung datengestützt integrieren und weiterentwickeln? Welche Tools entstehen, und welche sind wirklich sinnvoll? Was bedeutet die Digitalisierung der strategischen Projektplanung für Nutzer, Planer, Entwickler, Eigentümer und Städte?

 

Unsere Referenten:

- Lisa Stähli, Softwareentwicklerin ArcGIS Urban, ESRI

- Peter Liebsch, Leiter digitale Prozesse und Werkzeuge bei Drees & Sommer

- Susanne Zenker, Leiterin Development, SBB Immobilien


Einlass: ab 17.00 Uhr
Beginn der Referate: 17.30 Uhr
Ende: ca. 20.30 Uhr

Sichern Sie sich jetzt Ihr Ticket!