Problems logging in

8. Tag der Führungskräfte im Ideen- & Innovationsmanagement

Fri, 05 Apr 2019, 09:00 AM (CEST)
-
Fri, 05 Apr 2019, 04:00 PM (CEST)
Registration deadline: Fri, 22 Mar 2019, 08:30 AM (CET)
HANNOVER MESSE Hannover, GermanyOpen in Google Maps
No tickets available right now
Einladung zum 8. Tag der Ideen- und Innovationsmanager/-Innen im Forum tech transfer der Halle 2 auf der HANNOVER MESSE
Bessere Prozesse - mehr Innovationen 
 
Mit dem Ziel, branchenübergreifende Diskussionen über Strategien, Prozesse und Methoden anzuregen, startet der Tag betrieblicher Führungskräfte im Ideen- und Innovationsmanagement auf der HANNOVER MESSE 2019 in seine 8. Runde. Wie in den letzten Jahren, werden rund 100 Unternehmen zum Informations- und Erfahrungsaustauch über Problemstellungen, guter Unternehmenspraxis und neue Ansätze erwartet.  
 
Praxisvorträge zeigen Potenziale für Verbesserungen in Innovationsprozessen auf und Diskussionsrunden an circa 10 Thementischen im Stil der World-Café-Methode fördern den gegenseitigen Austausch. Themen sind u. a. Trends und Erfolgsfaktoren im Innovationsmanagement, agile Arbeitsweisen, die Gestaltung von Kreativräumen und Nutzen von Innovationsnetzwerken sowie Prozesse für eine kontinuierliche Weiterentwicklung. 
 
Das Treffen wird in Kooperation von der IHK Hannover, der Investitions- und Förderbank Niedersachsen (NBank), der Deutschen Messe AG und dem Ingenieurbüro IdeenNetz durchgeführt.  
 
Die Veranstaltung findet im Umfeld des Forums tech transfer in Halle 2 statt. Seit vielen Jahren wird hier eine Informations- und Kontaktplattform zu allen Fragestellungen rund um den Transferprozess geboten. Beispielsweise werden internationale Geschäftskontakte über die Internetplattform www.technologycooperationdays.com vom Enterprise Europe Network angebahnt und persönlichen Kontaktgespräche auf der Messe organisiert. 
Organisation 
 
Im Vorfeld erhalten Sie eine kostenfreie Eintrittskarte für den Zugang auf die HANNOVER MESSE am 5. April 2019. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist ebenfalls kostenfrei; das Sitzplatzangebot und die allgemeine Teilnehmerzahl – auch an den Thementischen sowie an der Messetour – sind aber begrenzt. Wir bitten daher um verbindliche Anmeldung bis zum 22. März 2019 an  Frau Bauermeister, IHK Hannover, E-Mail:  innovation@hannover.ihk.de, Fax 0511 3107430. Online- Anmeldungen werden umgehend an Frau Bauermeister weitergeleitet. Die Teilnahmemöglichkeit wird schriftlich bestätigt. Circa 1 – 2 Wochen vor der Veranstaltung erhalten Sie die Bestätigung inklusive des Zugangscodes für einen kostenfreien Zugang auf das Messegelände bzw. bieten wir Ihnen bei Überbuchung einen Platz auf der Warteliste an.  
 
Die Veranstaltung richtet sich vor allem an betriebliche Fach- und Führungskräfte. Anmeldungen von Unternehmen aus dem produzierenden Gewerbe haben Priorität. Die Teilnahme von mehreren Mitarbeitenden pro Unternehmen ist begrenzt.  
 
Die Informationspflichten gem. Art. 13 und 14 DSGVO finden Sie auf der Internetseite der IHK Hannover (www.hannover.ihk.de) unter der Dokumenten-Nummer 061853121. Mit Ihrer Anmeldung stimmen Sie den Teilnahmebedingungen zu und erklären sich mit Ihrer Anmeldung einverstanden, dass Ihre persönlichen Daten für die Veranstaltungsabwicklung verwendet, elektronisch gespeichert und verarbeitet werden sowie im Rahmen der Veranstaltung gemachte Fotos veröffentlicht werden.

Organisation 
 
Im Vorfeld erhalten Sie eine kostenfreie Eintrittskarte für den Zugang auf die HANNOVER MESSE am 5. April 2019. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist ebenfalls kostenfrei; das Sitzplatzangebot und die allgemeine Teilnehmerzahl – auch an den Thementischen sowie an der Messetour – sind aber begrenzt. Wir bitten daher um verbindliche Anmeldung bis zum 22. März 2019 an  Frau Bauermeister, IHK Hannover, E-Mail:  innovation@hannover.ihk.de, Fax 0511 3107430. Die Teilnahmemöglichkeit wird schriftlich bestätigt. Circa 1 – 2 Wochen vor der Veranstaltung erhalten Sie die Bestätigung inklusive des Zugangscodes für einen kostenfreien Zugang auf das Messegelände bzw. bieten wir Ihnen bei Überbuchung einen Platz auf der Warteliste an.  
 
Die Veranstaltung richtet sich vor allem an betriebliche Fach- und Führungskräfte. Anmeldungen von Unternehmen aus dem produzierenden Gewerbe haben Priorität. Die Teilnahme von mehreren Mitarbeitenden pro Unternehmen ist begrenzt.  
 
Die Informationspflichten gem. Art. 13 und 14 DSGVO finden Sie auf der Internetseite der IHK Hannover (www.hannover.ihk.de) unter der Dokumenten-Nummer 061853121. Mit Ihrer Anmeldung stimmen Sie den Teilnahmebedingungen zu und erklären sich mit Ihrer Anmeldung einverstanden, dass Ihre persönlichen Daten für die Veranstaltungsabwicklung verwendet, elektronisch gespeichert und verarbeitet werden sowie im Rahmen der Veranstaltung gemachte Fotos veröffentlicht werden.
Bessere Prozesse - mehr Innovationen 
 
Mit dem Ziel, branchenübergreifende Diskussionen über Strategien, Prozesse und Methoden anzuregen, startet der Tag betrieblicher Führungskräfte im Ideen- und Innovationsmanagement auf der HANNOVER MESSE 2019 in seine 8. Runde. Wie in den letzten Jahren, werden rund 100 Unternehmen zum Informations- und Erfahrungsaustauch über Problemstellungen, guter Unternehmenspraxis und neue Ansätze erwartet.  
 
Praxisvorträge zeigen Potenziale für Verbesserungen in Innovationsprozessen auf und Diskussionsrunden an circa 10 Thementischen im Stil der World-Café-Methode fördern den gegenseitigen Austausch. Themen sind u. a. Trends und Erfolgsfaktoren im Innovationsmanagement, agile Arbeitsweisen, die Gestaltung von Kreativräumen und Nutzen von Innovationsnetzwerken sowie Prozesse für eine kontinuierliche Weiterentwicklung. 
 
Das Treffen wird in Kooperation von der IHK Hannover, der Investitions- und Förderbank Niedersachsen (NBank), der Deutschen Messe AG und dem Ingenieurbüro IdeenNetz durchgeführt.  
 
Die Veranstaltung findet im Umfeld des Forums tech transfer in Halle 2 statt. Seit vielen Jahren wird hier eine Informations- und Kontaktplattform zu allen Fragestellungen rund um den Transferprozess geboten. Beispielsweise werden internationale Geschäftskontakte über die Internetplattform www.technologycooperationdays.com vom Enterprise Europe Network angebahnt und persönlichen Kontaktgespräche auf der Messe organisiert. 
Organisation 
 
Im Vorfeld erhalten Sie eine kostenfreie Eintrittskarte für den Zugang auf die HANNOVER MESSE am 5. April 2019. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist ebenfalls kostenfrei; das Sitzplatzangebot und die allgemeine Teilnehmerzahl – auch an den Thementischen sowie an der Messetour – sind aber begrenzt. Wir bitten daher um verbindliche Anmeldung bis zum 22. März 2019 an  Frau Bauermeister, IHK Hannover, E-Mail:  innovation@hannover.ihk.de, Fax 0511 3107430. Online- Anmeldungen werden umgehend an Frau Bauermeister weitergeleitet. Die Teilnahmemöglichkeit wird schriftlich bestätigt. Circa 1 – 2 Wochen vor der Veranstaltung erhalten Sie die Bestätigung inklusive des Zugangscodes für einen kostenfreien Zugang auf das Messegelände bzw. bieten wir Ihnen bei Überbuchung einen Platz auf der Warteliste an.  
 
Die Veranstaltung richtet sich vor allem an betriebliche Fach- und Führungskräfte. Anmeldungen von Unternehmen aus dem produzierenden Gewerbe haben Priorität. Die Teilnahme von mehreren Mitarbeitenden pro Unternehmen ist begrenzt.  
 
Die Informationspflichten gem. Art. 13 und 14 DSGVO finden Sie auf der Internetseite der IHK Hannover (www.hannover.ihk.de) unter der Dokumenten-Nummer 061853121. Mit Ihrer Anmeldung stimmen Sie den Teilnahmebedingungen zu und erklären sich mit Ihrer Anmeldung einverstanden, dass Ihre persönlichen Daten für die Veranstaltungsabwicklung verwendet, elektronisch gespeichert und verarbeitet werden sowie im Rahmen der Veranstaltung gemachte Fotos veröffentlicht werden.

Organisation 
 
Im Vorfeld erhalten Sie eine kostenfreie Eintrittskarte für den Zugang auf die HANNOVER MESSE am 5. April 2019. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist ebenfalls kostenfrei; das Sitzplatzangebot und die allgemeine Teilnehmerzahl – auch an den Thementischen sowie an der Messetour – sind aber begrenzt. Wir bitten daher um verbindliche Anmeldung bis zum 22. März 2019 an  Frau Bauermeister, IHK Hannover, E-Mail:  innovation@hannover.ihk.de, Fax 0511 3107430. Die Teilnahmemöglichkeit wird schriftlich bestätigt. Circa 1 – 2 Wochen vor der Veranstaltung erhalten Sie die Bestätigung inklusive des Zugangscodes für einen kostenfreien Zugang auf das Messegelände bzw. bieten wir Ihnen bei Überbuchung einen Platz auf der Warteliste an.  
 
Die Veranstaltung richtet sich vor allem an betriebliche Fach- und Führungskräfte. Anmeldungen von Unternehmen aus dem produzierenden Gewerbe haben Priorität. Die Teilnahme von mehreren Mitarbeitenden pro Unternehmen ist begrenzt.  
 
Die Informationspflichten gem. Art. 13 und 14 DSGVO finden Sie auf der Internetseite der IHK Hannover (www.hannover.ihk.de) unter der Dokumenten-Nummer 061853121. Mit Ihrer Anmeldung stimmen Sie den Teilnahmebedingungen zu und erklären sich mit Ihrer Anmeldung einverstanden, dass Ihre persönlichen Daten für die Veranstaltungsabwicklung verwendet, elektronisch gespeichert und verarbeitet werden sowie im Rahmen der Veranstaltung gemachte Fotos veröffentlicht werden.

Schedule

09:00 Uhr  Eintreffen und Registrierung 
 
09:45 Uhr  Begrüßung und Informationen zum Messerundgang   Hans-Rüdiger Munzke, IdeenNetz, Lengerich  Christian Treptow, IHK Hannover 
 
10:00 Uhr  Messetour – Führungskräfte im Ideen- und   Innovationsmanagement laden ein: Besuch des   Hermes Award Gewinners und weiterer Aussteller 
 
12:00 Uhr  Mittagspause: Zeit zur freien Verfügung/ Selbstversorgung/ Eintreffen sowie weitere Registrierung 
 
12:45 Uhr  Einführung in das Vortragsprogramm Hans-Rüdiger Munzke, IdeenNetz (Moderation) 
 
12:50 Uhr  Grußworte  Christian Bebek, stellv. Hauptgeschäftsführer,  IHK Hannover  
 
13:00 Uhr  Erfahrungsbericht: Umstellen auf eine agile   Arbeitsweise in der FuE Torsten Wagner, Geschäftsführer, Wagner Group GmbH, Langenhagen 
 
13:20 Uhr Agile Prozesse und die ISO 9001 – ziemlich beste Freunde? Aktuelle Forschungsergebnisse Prof. Dr. Patricia Adam, Hochschule Hannover 
 
13:40 Uhr  Praxisbericht: Der Innovation Space des TÜV Rheinland – Raum für Ideen Kai Ulrich, Innovation Facilitator, TÜV Rheinland AG, Kö̈ln und Jørn Rings, NEU – Gesellschaft für  Innovation mbH, Düsseldorf 
 
14:00 Uhr  Vorstellung der Thementische und Moderatoren Hans-Rüdiger Munzke, IdeenNetz 
 
14:10 Uhr  World Café mit drei Diskussionsrunden 
 
15:30 Uhr  Abschluss mit Auszeichnungen der Preisträger im Wettbewerb „Internationaler Tag der Idee 2019“ Hans-Rüdiger Munzke, IdeenNetz 



Comments about the event
1 comments have been left.
Please log in or register to join the discussion.