Problems logging in

89. Mercedes-Benz Social Media Night Stuttgart, 10.7.2019, #MBSMN

Wed, 10 Jul 2019, 07:00 PM (CEST)
-
Wed, 10 Jul 2019, 09:30 PM (CEST)
Mercedes-Benz MuseumStuttgart, GermanyOpen in Google Maps

€ 5.00

Bei der 89. MBSMN blicken wir tief in die Zahlen der Business-Networks und schauen der immer komplexeren Welt mit Pragmatismus entgegen, ganz im Sinne von unserem Special Guest Shruggie ¯\_(ツ)_/¯

Weiter geht es nach Snapchat und Influencer Marketing mit dem folgenden interessanten Programm für euch:

  89. Mercedes-Benz Social Media Night am 10.7.2019 im Mercedes-Benz Museum Stuttgart

Unsere Themen des Abends werden sein: 

"Die Business Networks LinkedIn und Xing im Vergleich"
Als Datenanalyst ist Stephan Koß es seit Jahren gewohnt Datenquellen zu erschließen und diese bestmöglich zu analysieren. In Kombination mit seinen Aktivitäten auf und für das Business Network LinkedIn tut er dies ebenfalls schon eine ganze Zeit und verfügt dabei über sehr interessante Zahlen. Dies ist dann auch insbesondere im Vergleich mit dem deutschen Pendant Xing spannend zu sehen und in Vergleich zu stellen. 
=> Stephan Koß
          CEO ISNIG, Hameln

"Einladung zum Kulturpragmatismus  - für mehr ¯\_(ツ)_/¯ im Leben"
Die Welt wird immer komplexer und wir werden immer ratloser. Gut so, sagt Dirk von Gehlen. Denn Überforderung ist für ihn kein Problem, sondern Ausgangspunkt für neue Ideen. Deshalb hat er einen Ratgeber zur Ratlosigkeit geschrieben. Das Buch trägt den Titel "Das Pragmatismus-Prinzip - zehn Gründen für einen gelassenen Umgang mit dem Neuen" und zeigt auf dem Cover das Emoticon des Shruggie ¯\_(ツ)_/¯. Bei der Social Media Night wird Dirk von Gehlen erklären, warum es sinnvoll sein kann, mehr ¯\_(ツ)_/¯ im Leben zu haben.
=> Dirk von Gehlen   (@dvg)
     Leitung Social Media/Innovation, Süddeutsche Zeitung

Weiterhin freuen wir uns über die Einladung des Mercedes-Benz Markentrainingscenter, der uns vor Ort direkt an unserer Veranstaltungslokation angrenzend exklusive Einblicke in seine Arbeit geben wird.     
Dazu gibt es wieder viele Einblicke in aktuelle Social Media Trends und Aktivitäten, wie ihr das von uns gewohnt seid.. 

Einlass ins Mercedes-Benz Museum für Veranstaltungsteilnehmer ist ab 18:00h, Beginn der Veranstaltung ist pünktlich um 19:00h. Zwischen 18 und 19h serviert die MB-Museumsgastronomie Ihnen gern leckere Snacks in der Cafebar. Parkplätze finden sich in der Parkgarage des Mercedes-Benz Museums, und sind für unsere Veranstaltungsteilnehmer an dem Abend kostenfrei. Vor sowie nach der Veranstaltung ist die Museumsgastronomie mit Catering zum anschließenden Networking bis 23 Uhr geöffnet. 

Die Veranstaltung wird mit großen Twitterwalls begleitet, der Veranstaltungs-Hashtag hierfür ist #MBSMN. Als weiterer Service steht Ihnen kostenfreies WLAN zur Verfügung.
Wir freuen uns auf einen interessanten Abend mit Ihnen und Euch allen!

Euer Orga-Team der Mercedes-Benz Social Media Night

Live-Stream

Neu ist unser Livestream-Service auf Facebook! Dieser wird unterstützt durch unsere Partner SocialMedia Institute und Stefan Jetter. Wir übertragen live einen der beiden Vorträge. 
 

Share it! 
>> Mehr Aktuelles zur Mercedes-Benz Social Media Night findet ihr wie gehabt, noch unter dem alten Namen hier auf XING in der Gruppe des SMCSTR, über den Twitter @smcst, Youtube, auf Facebook sowie Google+. Auf unserer Website www.smcst.de finden Sie alle weiteren Informationen über das größte regelmäßige Social Business Event Deutschlands. Hinweis Bei dieser Veranstaltung können Bilder- und Videoaufnahmen der Teilnehmer entstehen.

Mit dem Kauf des Tickets stimmen Sie zu, dass diese Bilder im Nachgang der Veranstaltung in den Social Networks und dem MBSMN bzw. SMCSTR-Blog veröffentlicht werden dürfen. Sollten Sie dies nicht wünschen, hinterlassen Sie bitte beim Checkin Ihre Visitenkarte/Daten, damit wir ggf. etwaige Bilder aussortieren können. Mit der Abgabe Ihrer Emailadresse setzen wir Sie auf unseren MBSMN-Email-Verteiler. Sie erhalten dann besondere Event-Hinweise, News der Mercedes-Benz Social Media Night und Gewinnspiele. Wir verschicken kein Spam und geben niemals Daten an Dritte weiter. Falls Sie dies nicht möchten, klicken Sie bei dem ersten Newsletter auf Abmelden. Vielen Dank

Weiter geht es nach Snapchat und Influencer Marketing mit dem folgenden interessanten Programm für euch:

  89. Mercedes-Benz Social Media Night am 10.7.2019 im Mercedes-Benz Museum Stuttgart

Unsere Themen des Abends werden sein: 

"Die Business Networks LinkedIn und Xing im Vergleich"
Als Datenanalyst ist Stephan Koß es seit Jahren gewohnt Datenquellen zu erschließen und diese bestmöglich zu analysieren. In Kombination mit seinen Aktivitäten auf und für das Business Network LinkedIn tut er dies ebenfalls schon eine ganze Zeit und verfügt dabei über sehr interessante Zahlen. Dies ist dann auch insbesondere im Vergleich mit dem deutschen Pendant Xing spannend zu sehen und in Vergleich zu stellen. 
=> Stephan Koß
          CEO ISNIG, Hameln

"Einladung zum Kulturpragmatismus  - für mehr ¯\_(ツ)_/¯ im Leben"
Die Welt wird immer komplexer und wir werden immer ratloser. Gut so, sagt Dirk von Gehlen. Denn Überforderung ist für ihn kein Problem, sondern Ausgangspunkt für neue Ideen. Deshalb hat er einen Ratgeber zur Ratlosigkeit geschrieben. Das Buch trägt den Titel "Das Pragmatismus-Prinzip - zehn Gründen für einen gelassenen Umgang mit dem Neuen" und zeigt auf dem Cover das Emoticon des Shruggie ¯\_(ツ)_/¯. Bei der Social Media Night wird Dirk von Gehlen erklären, warum es sinnvoll sein kann, mehr ¯\_(ツ)_/¯ im Leben zu haben.
=> Dirk von Gehlen   (@dvg)
     Leitung Social Media/Innovation, Süddeutsche Zeitung

Weiterhin freuen wir uns über die Einladung des Mercedes-Benz Markentrainingscenter, der uns vor Ort direkt an unserer Veranstaltungslokation angrenzend exklusive Einblicke in seine Arbeit geben wird.     
Dazu gibt es wieder viele Einblicke in aktuelle Social Media Trends und Aktivitäten, wie ihr das von uns gewohnt seid.. 

Einlass ins Mercedes-Benz Museum für Veranstaltungsteilnehmer ist ab 18:00h, Beginn der Veranstaltung ist pünktlich um 19:00h. Zwischen 18 und 19h serviert die MB-Museumsgastronomie Ihnen gern leckere Snacks in der Cafebar. Parkplätze finden sich in der Parkgarage des Mercedes-Benz Museums, und sind für unsere Veranstaltungsteilnehmer an dem Abend kostenfrei. Vor sowie nach der Veranstaltung ist die Museumsgastronomie mit Catering zum anschließenden Networking bis 23 Uhr geöffnet. 

Die Veranstaltung wird mit großen Twitterwalls begleitet, der Veranstaltungs-Hashtag hierfür ist #MBSMN. Als weiterer Service steht Ihnen kostenfreies WLAN zur Verfügung.
Wir freuen uns auf einen interessanten Abend mit Ihnen und Euch allen!

Euer Orga-Team der Mercedes-Benz Social Media Night

Live-Stream

Neu ist unser Livestream-Service auf Facebook! Dieser wird unterstützt durch unsere Partner SocialMedia Institute und Stefan Jetter. Wir übertragen live einen der beiden Vorträge. 
 

Share it! 
>> Mehr Aktuelles zur Mercedes-Benz Social Media Night findet ihr wie gehabt, noch unter dem alten Namen hier auf XING in der Gruppe des SMCSTR, über den Twitter @smcst, Youtube, auf Facebook sowie Google+. Auf unserer Website www.smcst.de finden Sie alle weiteren Informationen über das größte regelmäßige Social Business Event Deutschlands. Hinweis Bei dieser Veranstaltung können Bilder- und Videoaufnahmen der Teilnehmer entstehen.

Mit dem Kauf des Tickets stimmen Sie zu, dass diese Bilder im Nachgang der Veranstaltung in den Social Networks und dem MBSMN bzw. SMCSTR-Blog veröffentlicht werden dürfen. Sollten Sie dies nicht wünschen, hinterlassen Sie bitte beim Checkin Ihre Visitenkarte/Daten, damit wir ggf. etwaige Bilder aussortieren können. Mit der Abgabe Ihrer Emailadresse setzen wir Sie auf unseren MBSMN-Email-Verteiler. Sie erhalten dann besondere Event-Hinweise, News der Mercedes-Benz Social Media Night und Gewinnspiele. Wir verschicken kein Spam und geben niemals Daten an Dritte weiter. Falls Sie dies nicht möchten, klicken Sie bei dem ersten Newsletter auf Abmelden. Vielen Dank

Comments about the event
Please log in or register to join the discussion.