Probleme beim Einloggen

90. Agile Monday – Soziokratie 3.0

Mo, 19.03.2018, 19:00 (CET)
-
Mo, 19.03.2018, 21:30 (CET)
Anmeldeschluss: Mo, 19.03.2018, 20:00 (CET)
Coworking Space NürnbergNürnberg, DeutschlandIn Google Maps öffnen
Freie Plätze: 2
Agilität für das ganze Unternehmen mit Soziokratie 3.0 (S3). Sven Latzel führt durch den Abend.

Zum 90. Agile Monday haben wir Sven Latzel mit dem Thema Soziokratie 3.0 (S3) am Start. Wir freuen uns auf einen spannenden Abend:

Methoden wie Scrum und Kanban stoßen an ihre Grenzen, wenn es darum geht ein ganzes Unternehmen, eine ganze Organisation agil und von allen getragen weiter zu entwickeln. Unsere aktuellen Modelle wie Hierarchie, Konsens und Mehrheitsentscheid hinterlassen meist Verlierer, die sich mit getroffenen Entscheidungen nicht identifizieren können. Die negativen Konsequenzen lassen sich nur allzuoft beobachten. Gewichtige sind bspw. die mangelnde Identifikation mit dem eigenen Unternehmen, oder eine hohe Fluktuation.

Soziokratie 3.0 bietet als offener Methodensatz, der als Creative Commons allen zur Verfügung steht, Werkzeuge und Strategien, die es uns ermöglichen mit neuen Spielregeln in und mit unseren Organisationen zu wachsen. Soziokratie schließt den Graben zwischen agiler Softwareentwicklung und klassischen Organisationsmodellen, da es agiles Entscheiden und Handeln in alle Bereiche des Unternehmens trägt.

Ziel des Vortrages ist es Euch die wichtigsten Grundpfeiler und das hinter Soziokratie liegenden Prinzips näher zu bringen und die Begeisterung von Sven mit euch zu teilen.

Wer gerne mehr erfahren will, kann sich unter http://sociocracy30.org, http://evolvingcollaboration.com und auch auf Sven's Seite https://kode7.it/beratung/sociocracy30/ schlau machen.

Sonnige Grüße

Martin und Sven :-)


Bilder:

  • "unbenanntes Bild" von daniel.stark, CC 2.0, https://www.flickr.com/photos/web-stark/5680089383/ 
  • "Jellyfish Swarm" von Klaus Stiefel, CC 2.0, https://www.flickr.com/photos/pacificklaus/34486301246/

Zum 90. Agile Monday haben wir Sven Latzel mit dem Thema Soziokratie 3.0 (S3) am Start. Wir freuen uns auf einen spannenden Abend:

Methoden wie Scrum und Kanban stoßen an ihre Grenzen, wenn es darum geht ein ganzes Unternehmen, eine ganze Organisation agil und von allen getragen weiter zu entwickeln. Unsere aktuellen Modelle wie Hierarchie, Konsens und Mehrheitsentscheid hinterlassen meist Verlierer, die sich mit getroffenen Entscheidungen nicht identifizieren können. Die negativen Konsequenzen lassen sich nur allzuoft beobachten. Gewichtige sind bspw. die mangelnde Identifikation mit dem eigenen Unternehmen, oder eine hohe Fluktuation.

Soziokratie 3.0 bietet als offener Methodensatz, der als Creative Commons allen zur Verfügung steht, Werkzeuge und Strategien, die es uns ermöglichen mit neuen Spielregeln in und mit unseren Organisationen zu wachsen. Soziokratie schließt den Graben zwischen agiler Softwareentwicklung und klassischen Organisationsmodellen, da es agiles Entscheiden und Handeln in alle Bereiche des Unternehmens trägt.

Ziel des Vortrages ist es Euch die wichtigsten Grundpfeiler und das hinter Soziokratie liegenden Prinzips näher zu bringen und die Begeisterung von Sven mit euch zu teilen.

Wer gerne mehr erfahren will, kann sich unter http://sociocracy30.org, http://evolvingcollaboration.com und auch auf Sven's Seite https://kode7.it/beratung/sociocracy30/ schlau machen.

Sonnige Grüße

Martin und Sven :-)


Bilder:

  • "unbenanntes Bild" von daniel.stark, CC 2.0, https://www.flickr.com/photos/web-stark/5680089383/ 
  • "Jellyfish Swarm" von Klaus Stiefel, CC 2.0, https://www.flickr.com/photos/pacificklaus/34486301246/
Kommentare zum Event
2 Kommentare gibt es bereits.
Bitte einloggen oder registrieren, um an der Diskussion teilzunehmen