Probleme beim Einloggen

Academy Intensivkurs „Den digitalen Wandel erfolgreich steuern mit Product Thinking“ - in …

Do, 06.06.2019, 10:00 (CEST)
-
Do, 06.06.2019, 16:00 (CEST)
dpa-HauptstadtbüroBerlin, DeutschlandIn Google Maps öffnen

€ 470,00

Freie Plätze: 10
Sie werden lernen, wie maßgeblich die Produktperspektive für das Gelingen der Digitalen Transformation ist, und wie das Product Field als Steuerinstrument für diesen Veränderungsprozess funktioniert.

Die digitale Transformation ist komplex. Um sie zu meistern, brauchen wir einen zentralen Bezugspunkt, der uns Orientierung für gemeinsames Denken und Handeln bietet. Bei digital erfolgreichen Unternehmen übernimmt diese zentrale Rolle das Produkt. Denn wie auch immer wir uns als Organisation verändern, am Ende ist es unser Produkt, das sich in der digitalen Realität behaupten muss. Mit dem “Product Field” geben wir Ihnen ein Instrument an die Hand, das Ihre Produktentwicklung mit den internen Rahmenbedingungen in Einklang bringt und damit organisationalen Wandel gestaltet.

Sie werden lernen, wie maßgeblich die Produktperspektive für das Gelingen der Digitalen Transformation ist, und wie das Product Field als Steuerinstrument für diesen Veränderungsprozess funktioniert.

Wer sollte an dem Intensivkurs teilnehmen?
Produktmanager, Strategen, Innovationsmanager, Führungskräfte, Berater

Dauer: 10:00 bis 16:00 Uhr
Teilnehmerzahl: max. 12 Personen (mind. 6 Teilnehmer)
Datum & Ort: Berlin,  06. Juni 2019
Referent:   Klaus-Peter Frahm, Leiter Innovationsmanagement bei dpa

Teilnahmegebühr: 470 Euro inkl. MwSt.
(Stornierung: Möglich bis 14 Tage vor Event. Erstattung des vollen Betrags, abzüglich der XING- und Stornierungsgebühren. Danach werden 100% der Gebühr fällig)

Klaus-Peter Frahm ... ist Leiter des Innovationsmanagements bei der Deutschen Presse-Agentur (dpa), zugleich verantwortlich für Business Development bei news aktuell sowie Mentor für den next media accelerator. 2017 hat er zusammen mit weiteren Autoren den „The Product Field Reference Guide“ veröffentlicht. Das „Product Field“ ist ein bewährtes Instrument für gemeinschaftliches Product Thinking und hilft dabei, in Organisationen eine geteilte Sicht auf Produktinnovationen herzustellen, das Handeln aller Beteiligten besser aufeinander abzustimmen, Erfolgsfaktoren und Verbesserungspotenziale auszuloten und somit Unternehmen und Produkte auf die nächste Innovationsstufe zu heben.

news aktuell – Wer wir sind

Als hundertprozentige Tochter der dpa verschafft news aktuell Unternehmen und Organisationen einen effektiven Zugang zu Medien und Verbrauchern.

Über die smarten Tools ots und zimpel gelangen PR-Inhalte an alle Medienformate wie klassische Printtitel, klickstarke Online-Portale oder soziale Netzwerke. Zusätzlich veröffentlicht news aktuell sämtliche PR-Inhalte seiner Kunden auf www.presseportal.de, einem der reichweitenstärksten PR-Portale Deutschlands. Somit werden weltweit alle relevanten Multiplikatoren erreicht, von Redakteuren, über digitale Influencer bis hin zu fachspezifischen Bloggern und interessierten Verbrauchern.

news aktuell ist seit 1989 am Markt und beschäftigt über 135 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Der Firmensitz ist in Hamburg. Weitere Standorte sind in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt und München sowie Zürich (news aktuell (Schweiz) AG).

Über die news aktuell Academy

Seit fast 30 Jahren ist news aktuell in der Kommunikationsbranche fest verankert. Unsere praxisnahe Erfahrung möchten wir weitergeben, um Ihnen in der täglichen Arbeit zu helfen und wertvolle Tipps und Tricks an die Hand zu geben. In der news aktuell Academy erhalten Einsteiger profundes Wissen und Handwerkszeug für die tägliche Kommunikationsarbeit. Gestandene Profis profitieren von unseren Spezialkenntnissen zu besonderen Themen und Trends. Zur Wahl stehen unterschiedliche Formate wie Intensivkurse, Webinare und Inhouse-Vorträge. Eine besonders hohe Praxisrelevanz und eine konkret an Beispielen ausgerichtete Themenführung sind Merkmale der news aktuell Academy.

AGB

Stornierung durch den Teilnehmer: Bis 14 Tage vor dem Event Erstattung des vollen Betrags, abzüglich der XING- Stornierungsgebühren. Danach werden 100% der Gebühr fällig. Sollte ein angemeldeter Teilnehmer aus wichtigem Grund verhindert sein, kann er kostenlos eine andere Person benennen (Umbuchung), sofern er den Veranstalter spätestens 24 Stunden vor Kursbeginn davon in Kenntnis setzt.

Im Falle einer Nicht-Teilnahme ohne Stornierung werden keine Teilnahmegebühren erstattet.

Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl oder Erkrankung des Referenten und für Fälle höherer Gewalt behalten wir uns vor, die Veranstaltung abzusagen. In diesen Fällen kann der Teilnehmer einen der anderen Termine zum gleichen Thema auswählen. Alternativ wird die Teilnahmegebühr durch news aktuell rückerstattet. Darüber hinaus gehende Forderungen, etwa für Reisekosten, werden nicht anerkannt.


Die digitale Transformation ist komplex. Um sie zu meistern, brauchen wir einen zentralen Bezugspunkt, der uns Orientierung für gemeinsames Denken und Handeln bietet. Bei digital erfolgreichen Unternehmen übernimmt diese zentrale Rolle das Produkt. Denn wie auch immer wir uns als Organisation verändern, am Ende ist es unser Produkt, das sich in der digitalen Realität behaupten muss. Mit dem “Product Field” geben wir Ihnen ein Instrument an die Hand, das Ihre Produktentwicklung mit den internen Rahmenbedingungen in Einklang bringt und damit organisationalen Wandel gestaltet.

Sie werden lernen, wie maßgeblich die Produktperspektive für das Gelingen der Digitalen Transformation ist, und wie das Product Field als Steuerinstrument für diesen Veränderungsprozess funktioniert.

Wer sollte an dem Intensivkurs teilnehmen?
Produktmanager, Strategen, Innovationsmanager, Führungskräfte, Berater

Dauer: 10:00 bis 16:00 Uhr
Teilnehmerzahl: max. 12 Personen (mind. 6 Teilnehmer)
Datum & Ort: Berlin,  06. Juni 2019
Referent:   Klaus-Peter Frahm, Leiter Innovationsmanagement bei dpa

Teilnahmegebühr: 470 Euro inkl. MwSt.
(Stornierung: Möglich bis 14 Tage vor Event. Erstattung des vollen Betrags, abzüglich der XING- und Stornierungsgebühren. Danach werden 100% der Gebühr fällig)

Klaus-Peter Frahm ... ist Leiter des Innovationsmanagements bei der Deutschen Presse-Agentur (dpa), zugleich verantwortlich für Business Development bei news aktuell sowie Mentor für den next media accelerator. 2017 hat er zusammen mit weiteren Autoren den „The Product Field Reference Guide“ veröffentlicht. Das „Product Field“ ist ein bewährtes Instrument für gemeinschaftliches Product Thinking und hilft dabei, in Organisationen eine geteilte Sicht auf Produktinnovationen herzustellen, das Handeln aller Beteiligten besser aufeinander abzustimmen, Erfolgsfaktoren und Verbesserungspotenziale auszuloten und somit Unternehmen und Produkte auf die nächste Innovationsstufe zu heben.

news aktuell – Wer wir sind

Als hundertprozentige Tochter der dpa verschafft news aktuell Unternehmen und Organisationen einen effektiven Zugang zu Medien und Verbrauchern.

Über die smarten Tools ots und zimpel gelangen PR-Inhalte an alle Medienformate wie klassische Printtitel, klickstarke Online-Portale oder soziale Netzwerke. Zusätzlich veröffentlicht news aktuell sämtliche PR-Inhalte seiner Kunden auf www.presseportal.de, einem der reichweitenstärksten PR-Portale Deutschlands. Somit werden weltweit alle relevanten Multiplikatoren erreicht, von Redakteuren, über digitale Influencer bis hin zu fachspezifischen Bloggern und interessierten Verbrauchern.

news aktuell ist seit 1989 am Markt und beschäftigt über 135 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Der Firmensitz ist in Hamburg. Weitere Standorte sind in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt und München sowie Zürich (news aktuell (Schweiz) AG).

Über die news aktuell Academy

Seit fast 30 Jahren ist news aktuell in der Kommunikationsbranche fest verankert. Unsere praxisnahe Erfahrung möchten wir weitergeben, um Ihnen in der täglichen Arbeit zu helfen und wertvolle Tipps und Tricks an die Hand zu geben. In der news aktuell Academy erhalten Einsteiger profundes Wissen und Handwerkszeug für die tägliche Kommunikationsarbeit. Gestandene Profis profitieren von unseren Spezialkenntnissen zu besonderen Themen und Trends. Zur Wahl stehen unterschiedliche Formate wie Intensivkurse, Webinare und Inhouse-Vorträge. Eine besonders hohe Praxisrelevanz und eine konkret an Beispielen ausgerichtete Themenführung sind Merkmale der news aktuell Academy.

AGB

Stornierung durch den Teilnehmer: Bis 14 Tage vor dem Event Erstattung des vollen Betrags, abzüglich der XING- Stornierungsgebühren. Danach werden 100% der Gebühr fällig. Sollte ein angemeldeter Teilnehmer aus wichtigem Grund verhindert sein, kann er kostenlos eine andere Person benennen (Umbuchung), sofern er den Veranstalter spätestens 24 Stunden vor Kursbeginn davon in Kenntnis setzt.

Im Falle einer Nicht-Teilnahme ohne Stornierung werden keine Teilnahmegebühren erstattet.

Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl oder Erkrankung des Referenten und für Fälle höherer Gewalt behalten wir uns vor, die Veranstaltung abzusagen. In diesen Fällen kann der Teilnehmer einen der anderen Termine zum gleichen Thema auswählen. Alternativ wird die Teilnahmegebühr durch news aktuell rückerstattet. Darüber hinaus gehende Forderungen, etwa für Reisekosten, werden nicht anerkannt.