Event banner

#AdaptiveOrg - Discovery Session

Online

FREE

Description

#AdaptiveOrg - ein Organisationsmodell, das keines ist!

In einer Stunde bekommst du einen Überblick über die außergewöhnlichen Möglichkeiten, welche die #AdaptiveOrg seinen Anwendern eröffnet. Firmen erreichen mit dem Ansatz nicht nur hervorragende wirtschaftliche Ergebnisse, sie entwickeln ihre individuelle Kultur des Miteinanders. Mitarbeitende in #AdaptiveOrg Unternehmen bewerten ihre Kultur als signifikant moderner verglichen zu Marktbegleitern. Herausgehoben werden zudem Gleichberechtigung als herausragende Eigenschaft, sowie die Möglichkeiten, sich auch bei wegweisenden Entscheidungen einzubringen.

Hier einige Zitate aus Kununuu, von Mitarbeitenden in #AdaptiveOrgs:

"Ein großes Dankeschön an die GL für das Vertrauen in unser Team. Transparenz, Zusammenhalt und die gegenseitige Wertschätzung wird hier GROSSGESCHRIEBEN!"

"Kollegiales und freundliches Umfeld, abwechslungsreiche Aufgaben & vertrauensvolles Verhältnis zwischen Arbeitgeber und Mitarbeiter"


"Die persönliche Wertschätzung eines jeden einzelnen. Die Geschäftsführer haben einen sehr engen Draht zu den Mitarbeitern und haben für alles ein offenes Ohr."

"Schlechtes" gibt es nicht. Es gibt Probleme, wie in jeder anderen Firma auch. Der Unterschied: Wir lösen diese gemeinsam bzw. gehen diese gemeinsam an."

"Kollegiales und freundliches Umfeld, abwechslungsreiche Aufgaben & vertrauensvolles Verhältnis zwischen Arbeitgeber und Mitarbeiter"

Und jetzt kommt das absolute Alleinstellungsmerkmal. Das Alles erreicht die #AdaptiveOrg mit geringstem Einsatz von Bürokratie, verglichen zu ähnlichen Ansätzen, wie z.B. Holacracy. 

Wie diese Unterschiede genau aussehen und wie mittlerweile mehrere Unternehmen aus verschiedenen Branchen und unterschiedlicher Größe das in die Realität umsetzen, erfährst du in unserer Discovery Session. Melde dich jetzt an!

Ablauf:
17:15h-17:20h: Ankommen
17:20h-17:30h: Intro & Vorstellung 
17:30h-18:15h: #AdaptivOrg
18:15h-18:30h: Use Cases & Referenzen
18:30h : Ende, offizieller Teil.
18:30h-19:00h: Q&A Session, für diejenigen die noch Zeit und Interesse haben.

Melde dich jetzt an!
Wir freuen uns auf dich!

Wenn du noch Fragen im Vorfeld hast, wende dich gerne per Mail an Joan: joan(at)ataas.de


Über den Veranstalter:
Über den Veranstalter:
Joan Hinterauer ist eigentlich Maschinenbauingenieur. Aber bereits früh in seinem Arbeitsleben hat er verstanden, dass er sich mehr mit Menschen verbindet als mit Maschinen und technischen Zeichnungen. Also wurde er Projektmanager und später Vertriebsingenieur an der Schnittstelle zwischen Menschen und Technik. In diesen Rollen arbeitete er für kleine und mittlere Firmen, sowie für internationale Konzerne. In dieser Zeit glaubte er noch an das Märchen der vertikalen Karriere. Er kletterte die Leiter hoch, bis er im C-Level angekommen war. Doch es dauerte nur einige Monate, bis er frustriert hinschmiss. Denn plötzlich reagierten die Menschen seltsam auf ihn. Frühere gute Arbeitskollegen, fast Freunde, drehten sich weg, wenn er dem Raum betrat. Hinter seinem Rücken wurde getuschelt. Er konnte keine Diskussion mehr führen, ohne dass seine Aussagen als Anweisungen interpretiert wurden. Das hatte er sich so nicht vorgestellt und ließ 2015 das Angestellten-Leben hinter sich.
Was danach kam, kann nur als seltsamer Zufall bezeichnet werden. Bis heute kann Joan nicht erklären, warum ihm Amazon das Buch "Reinventing Organizations" gesendet hat. Offensichtlich hat er es bestellt. Aber warum sollte ein Maschinenbauingenieur, ein ehemaliger CSO in der Erneuerbaren Energie Branche, ein solches Buch bestellen? Tatsache ist, dass dieser kleine Gedächtnisverlust sein Leben auf den Kopf gestellt hat. Die 12 Geschichten von selbststeuernden/selbstorganisierten Unternehmen aus allen Ecken der Welt, haben eine glühende Verbindung zwischen seinem Hirn und seinem Herz hergestellt. Nie zuvor war er seinem Sinn im Leben so nahe. Er folgte dem Rat des Autors und ließ sich zum Holacracy Coach ausbilden. Holacracy ist eine Art Standardlösung für Selbstorganisation. Aber das ist nur die halbe Wahrheit, wie er selbst erleben musste. Also begann er 2017 damit sein eigenes Organisationsmodell zusammen mit dem gleichgesinnten Gebhard Borck zu entwickeln. Mit diesem stark individuellen, integrativen und dynamischen Ansatz haben sich mehrere Unternehmen zu durchgängig selbstgesteuerten Organisationen entwickelt. Insider sagen dazu in Anlehnung an das erwähnte Buch „Teal-Organisationen“. Die #AdaptiveOrg hat es geschafft, Firmen in unterschiedlichen Branchen, Größen, Geschäftsmodellen und Reifegraden erfolgreich deren Transformation zu ermöglichen. Joan steht für eine Collaboration1st Welt, in der Kollaboration über Wettbewerb systematisch den Vorzug erhält. 
 

Wir freuen uns auf Dich!

Discipline

Keywords