Agile Book Sprint, Iteration 2: "Perspektiven der Agilität"

Fri, 25 Jan 2019, 03:00 PM (CET)
-
Sun, 27 Jan 2019, 08:00 PM (CET)
Registration deadline: Thu, 24 Jan 2019, 11:00 PM (CET)
ZKM Karlsruhe, Open CodesKarlsruhe, GermanyOpen in Google Maps
Available seats: 15
In 2,25 Tagen gemeinsam ein kritisches, multiperspektivisches Buch zum Thema Agilität weiterschreiben und publizieren! Teilnahme kostenlos!

Agile Book Sprint, Iteration 2, „Perspektiven der Agilität“

Karlsruhe, ZKM, Open Codes (Ackerspace); Start: Freitag, 25. Januar 2019, 15 Uhr; Ende: Sonntag, 27. Januar, ca. 20 Uhr. 

Nach erfolgreichem Test im vergangenen November haben wir eine erste Fassung unseres Buchprojekts erstellt - das sich aber noch wild weiterentwickeln darf und das nach mehr Mitwirkenden ruft! Das Ergebnis des ersten Sprints findet Ihr hier:

http://agile-booksprint.de

In Sprint 2 mischen wir die Karten neu, es können neue Themen dazukommen, alte weiterentwickelt, diskutiert werden - alles in einem kunterbunt gemischten, kreativen Team aus Leuten, die bis zum Schluss denken: "Wie sollen wir in so wenig Zeit ein Buch hinbekommen?". ;D (Tipp: Wir kriegen das hin) 

Der Themenbereich, den wir wertschätzend-kritisch-wissenschaftlich-kreativ durchleuchten wollen, umfasst u.a.: Post-Agilität (Was kommt nach dem “Agil”-Trend?), Kritik der Agilität (Theorie/Praxis/Ideologie), De-Agilisierung, Philosophie der Agilität, veränderte Teamkultur usw. Die Themen und Schwerpunkte bestimmen die Book Sprint TeilnehmerInnen selber! Bezug zum Thema „Agilität“ ist für die Teilnehmer also eine Grundvoraussetzung. 

Das Buch wird am Schluss online veröffentlicht, über eine weitere Verwertung z. B. als gedruckte Version, entscheidet das Team gemeinsam. 

TEILNAHME kostenlos!

Lust als Mitwirkende*r teilzunehmen? (Teilnehmer*innen müssen nicht zwangsläufig Texte produzieren, wir brauchen auch Lektor*innen, Grafiker*innen Motivator*innen etc.!) 

Fragen, weitere Infos und Anmeldungen: info@agile-booksprint.de (Ansprechpartner sind Christian Hoffstadt und Anna Zinßer vom Coaching LAB) 

Agile Book Sprint, Iteration 2, „Perspektiven der Agilität“

Karlsruhe, ZKM, Open Codes (Ackerspace); Start: Freitag, 25. Januar 2019, 15 Uhr; Ende: Sonntag, 27. Januar, ca. 20 Uhr. 

Nach erfolgreichem Test im vergangenen November haben wir eine erste Fassung unseres Buchprojekts erstellt - das sich aber noch wild weiterentwickeln darf und das nach mehr Mitwirkenden ruft! Das Ergebnis des ersten Sprints findet Ihr hier:

http://agile-booksprint.de

In Sprint 2 mischen wir die Karten neu, es können neue Themen dazukommen, alte weiterentwickelt, diskutiert werden - alles in einem kunterbunt gemischten, kreativen Team aus Leuten, die bis zum Schluss denken: "Wie sollen wir in so wenig Zeit ein Buch hinbekommen?". ;D (Tipp: Wir kriegen das hin) 

Der Themenbereich, den wir wertschätzend-kritisch-wissenschaftlich-kreativ durchleuchten wollen, umfasst u.a.: Post-Agilität (Was kommt nach dem “Agil”-Trend?), Kritik der Agilität (Theorie/Praxis/Ideologie), De-Agilisierung, Philosophie der Agilität, veränderte Teamkultur usw. Die Themen und Schwerpunkte bestimmen die Book Sprint TeilnehmerInnen selber! Bezug zum Thema „Agilität“ ist für die Teilnehmer also eine Grundvoraussetzung. 

Das Buch wird am Schluss online veröffentlicht, über eine weitere Verwertung z. B. als gedruckte Version, entscheidet das Team gemeinsam. 

TEILNAHME kostenlos!

Lust als Mitwirkende*r teilzunehmen? (Teilnehmer*innen müssen nicht zwangsläufig Texte produzieren, wir brauchen auch Lektor*innen, Grafiker*innen Motivator*innen etc.!) 

Fragen, weitere Infos und Anmeldungen: info@agile-booksprint.de (Ansprechpartner sind Christian Hoffstadt und Anna Zinßer vom Coaching LAB) 

Schedule

ZKM Karlsruhe, Open Codes (Ackerspace)

Freitag, 25.1.2019: 15 Uhr Kick Off, Teamvorstellung, Themensammlung, Überblick, Methodik
Samstag, 26.1.2019: 10 Uhr-20 Uhr Book Sprint Tag 1 (Themen bearbeiten, verfassen, lektorieren)
Sonntag, 27.1.2019: 10-20 Uhr Book Sprint Tag 2 (Themen nachbearbeiten, Lektorat, Design, vorläufige Endfassungen produzieren) 
Comments about the event
1 comments have been left.
Please log in or register to join the discussion.