Problems logging in

Agiles Arbeiten für gemeinnützige Organisationen in Freiburg

Mon, 18 May 2020, 10:00 AM (CEST)
-
Tue, 19 May 2020, 05:00 PM (CEST)
tbdFreiburg, GermanyOpen in Google Maps

€ 250.00

Available seats: 14
Zwei-tägiges Training für MitarbeiterInnen von gemeinnützigen Organisationen und gemeinwohlorientierten Unternehmen.

Dieses zweitägige Training richtet sich speziell an Menschen in gemeinnützigen Organisationen oder in gemeinwohlorientierten Unternehmen. 

 

 

Sie wollen Ihre Aufgaben im Team verteilen, aber keine Hierarchien einziehen? Sie haben nur begrenzt Zeit und Mittel und wollen sich auf das Wesentliche konzentrieren? Sie wollen eine Kultur der Eigenverantwortung und Selbstorganisation etablieren? Sie wollen Ihre Ziele wirksamer erreichen, ohne sich selbst und andere zu überlasten

Dann wird Ihnen Agiles Arbeiten helfen.

 

Aber was bedeutet “Agil” eigentlich? Nein, es geht hier nicht um sportliche Senioren. Auch nicht um Effizienzsteigerung bis zum Burnout. Es geht um eine radikal andere Arbeitsweise, in Teams und Organisationen. Dahinter verbergen sich nicht nur Begriffe wie “New Work”, “Scrum” oder Selbstorganisation. Es geht vor allem um Anpassungsfähigkeit. Teams und Organisationen sind anpassungsfähiger, wenn alle Beteiligten eigenständig und wertschätzend am gemeinsamen Ziel mitwirken können. Das betrifft sowohl die persönliche Haltung, die Arbeit in Teams als auch den allgemeinen Führungsstil und die  gesamte Organisation. Agiles Arbeiten verbindet Haltungen, Werte und Prinzipien mit konkreten Methoden, Prozessen und Werkzeugen für den täglichen Arbeitsalltag. Und macht sogar Spaß!


Mit diesem Training wollen wir Ihnen einen leichten Einstieg zum Agilen Arbeiten geben und einen Überblick über die damit verbundenen Werte und Methoden anbieten. Und Ihnen schließlich auch ein paar dieser Ansätze an die Hand geben, mit denen Sie selbst und im Team direkt loslegen können. Dazu werden wir auch zeigen, in welchen Umgebungen und Kontexten Agiles Arbeiten besonders wirksam sein kann – und in welchen nicht.

Die Inhalte im Überblick:

 

  • Agiles Mindset – Haltung, Werte, Prinzipien + Planspiel
  • Agile Methoden – Überblick + Selbstversuch
  • Agile Führung – Befähigen und begeistern
  • Agile Organisation – Flache Hierarchien für viele Teams

 

Der Trainer ist Thomas Zimmermann (Organisationsentwickler, Agile Coach, Scrum Master - swapwork).

 

 

Es gibt 14 Plätze. 2 x Mittagessen, Snacks & Getränke sind inklusive.

Das Training ist bis 5 Tage vor Beginn buchbar.

Stornierungen sind bis zu vier Wochen  vorher kostenlos möglich, danach mit 50% Gebühr.

 

Dieses zweitägige Training richtet sich speziell an Menschen in gemeinnützigen Organisationen oder in gemeinwohlorientierten Unternehmen. 

 

 

Sie wollen Ihre Aufgaben im Team verteilen, aber keine Hierarchien einziehen? Sie haben nur begrenzt Zeit und Mittel und wollen sich auf das Wesentliche konzentrieren? Sie wollen eine Kultur der Eigenverantwortung und Selbstorganisation etablieren? Sie wollen Ihre Ziele wirksamer erreichen, ohne sich selbst und andere zu überlasten

Dann wird Ihnen Agiles Arbeiten helfen.

 

Aber was bedeutet “Agil” eigentlich? Nein, es geht hier nicht um sportliche Senioren. Auch nicht um Effizienzsteigerung bis zum Burnout. Es geht um eine radikal andere Arbeitsweise, in Teams und Organisationen. Dahinter verbergen sich nicht nur Begriffe wie “New Work”, “Scrum” oder Selbstorganisation. Es geht vor allem um Anpassungsfähigkeit. Teams und Organisationen sind anpassungsfähiger, wenn alle Beteiligten eigenständig und wertschätzend am gemeinsamen Ziel mitwirken können. Das betrifft sowohl die persönliche Haltung, die Arbeit in Teams als auch den allgemeinen Führungsstil und die  gesamte Organisation. Agiles Arbeiten verbindet Haltungen, Werte und Prinzipien mit konkreten Methoden, Prozessen und Werkzeugen für den täglichen Arbeitsalltag. Und macht sogar Spaß!


Mit diesem Training wollen wir Ihnen einen leichten Einstieg zum Agilen Arbeiten geben und einen Überblick über die damit verbundenen Werte und Methoden anbieten. Und Ihnen schließlich auch ein paar dieser Ansätze an die Hand geben, mit denen Sie selbst und im Team direkt loslegen können. Dazu werden wir auch zeigen, in welchen Umgebungen und Kontexten Agiles Arbeiten besonders wirksam sein kann – und in welchen nicht.

Die Inhalte im Überblick:

 

  • Agiles Mindset – Haltung, Werte, Prinzipien + Planspiel
  • Agile Methoden – Überblick + Selbstversuch
  • Agile Führung – Befähigen und begeistern
  • Agile Organisation – Flache Hierarchien für viele Teams

 

Der Trainer ist Thomas Zimmermann (Organisationsentwickler, Agile Coach, Scrum Master - swapwork).

 

 

Es gibt 14 Plätze. 2 x Mittagessen, Snacks & Getränke sind inklusive.

Das Training ist bis 5 Tage vor Beginn buchbar.

Stornierungen sind bis zu vier Wochen  vorher kostenlos möglich, danach mit 50% Gebühr.