Problems logging in

Arbeitsrecht 4.0

Mon, 27 May 2019, 08:45 AM (CEST)
-
Tue, 28 May 2019, 05:15 PM (CEST)
Registration deadline: Mon, 27 May 2019, 09:00 AM (CEST)
Dorint An der Messe KölnKöln, GermanyOpen in Google Maps
New Work – Agile Strukturen – Digitalisierung
Zum Seminarinhalt

Arbeitszeit und Arbeitsort, Matrixstrukturen, agile Arbeitsformen und betriebliche Mitbestimmung – diese und viele  weitere Bereiche in der modernen Arbeitswelt sind im Fokus einer erfolgreichen Personalarbeit. Sind Sie für die arbeitsrechtlichen Rahmenbedingungen rund um New Work und Agilität adäquat aufgestellt? 

Dieses Seminar bietet Ihnen optimale Unterstützung, den passenden Weg in der Transformation für Ihre Organisation zu finden und rechtliche Fallstricke ausreichend zu beachten. Ziel ist es, rechtliche Spielräume bei der Einbindung von New Work-Konzepten und beim Übergang in die agile Welt aufzuzeigen. 

Was Sie hier lernen 

 ✔ Agile Organisationsformen: Lernen Sie, wie Sie Weisungsbefugnisse und Arbeitsverhältnisse in der Matrixstruktur adäquat gestalten. 
 ✔ War for talents: Informieren Sie sich zum richtigen Umgang mit digitalen und KI-gestützten Bewerbungsverfahren und zur Einstellung eines neuen Mitarbeiters.
 ✔ On Demand Economy, Crowdworking, Scrum und Co.: Erfahren Sie, worin die Vor- und Nachteile neuer Formen der Zusammenarbeit bestehen.
 ✔ Mobile Working und Job Sharing: Verstehen Sie, was Arbeitszeit bedeutet, worin Ihre Fürsorgepflicht als Unternehmen besteht und wie Sie flexibles Arbeiten rechtssicher umsetzen. 
 ✔ IT- und datenschutzrechtliche Rahmenbedingungen: Erörtern Sie Handlungsempfehlungen für die Privatnutzung der betrieblichen IT-Infrastruktur, Social Media Guidelines und Wearables am Arbeitsplatz.
 ✔ Kollektives Arbeitsrecht 4.0: Lernen Sie, wie Sie zwingende Mitbestimmungsrechte in der agilen Transformation sinnvoll nutzen und diese gewinnbringend mit dem Betriebsrat umsetzen. 
 ✔ Ermittlung von Scheinselbständigkeit und Arbeitsstrafrecht: Informieren Sie sich rund um die Fallstricke von Scheinselbständigkeit und „digitalen Straftaten” im Unternehmenskontext. 
 ✔ Kündigungssituationen in der digitalisierten Arbeitswelt: Erfahren Sie, welche speziellen Kriterien bei Kündigung wegen „digitaler Fehltritte” erfüllt sein müssen. 

Weitere Informationen

https://www.managementcircle.de/seminar/arbeitsrecht-40-2.html?cid=mvr104

Dieses Seminar wendet sich an Leiter und leitende Mitarbeiter aus der HR-/Personal- und Rechtsabteilung, Personalreferenten sowie an Mitarbeiter mit Personalverantwortung, die ihre arbeitsrechtlichen Kenntnisse vertiefen und auf den aktuellen Stand bringen wollen. Angesprochen sind zudem Rechtsanwälte und Berater sowie Mitglieder der Geschäftsleitung und Betriebsräte.

Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung und eine Rechnung. Die Teilnahmegebühr für das zweitägige Seminar beträgt inkl. Business Lunch, Erfrischungsgetränken, Get-together und der Dokumentation € 1.995,–. Sollten mehr als zwei Vertreter desselben Unternehmens an der Veranstaltung teilnehmen, bieten wir ab dem dritten Teilnehmer 10% Preisnachlass.
Zum Seminarinhalt

Arbeitszeit und Arbeitsort, Matrixstrukturen, agile Arbeitsformen und betriebliche Mitbestimmung – diese und viele  weitere Bereiche in der modernen Arbeitswelt sind im Fokus einer erfolgreichen Personalarbeit. Sind Sie für die arbeitsrechtlichen Rahmenbedingungen rund um New Work und Agilität adäquat aufgestellt? 

Dieses Seminar bietet Ihnen optimale Unterstützung, den passenden Weg in der Transformation für Ihre Organisation zu finden und rechtliche Fallstricke ausreichend zu beachten. Ziel ist es, rechtliche Spielräume bei der Einbindung von New Work-Konzepten und beim Übergang in die agile Welt aufzuzeigen. 

Was Sie hier lernen 

 ✔ Agile Organisationsformen: Lernen Sie, wie Sie Weisungsbefugnisse und Arbeitsverhältnisse in der Matrixstruktur adäquat gestalten. 
 ✔ War for talents: Informieren Sie sich zum richtigen Umgang mit digitalen und KI-gestützten Bewerbungsverfahren und zur Einstellung eines neuen Mitarbeiters.
 ✔ On Demand Economy, Crowdworking, Scrum und Co.: Erfahren Sie, worin die Vor- und Nachteile neuer Formen der Zusammenarbeit bestehen.
 ✔ Mobile Working und Job Sharing: Verstehen Sie, was Arbeitszeit bedeutet, worin Ihre Fürsorgepflicht als Unternehmen besteht und wie Sie flexibles Arbeiten rechtssicher umsetzen. 
 ✔ IT- und datenschutzrechtliche Rahmenbedingungen: Erörtern Sie Handlungsempfehlungen für die Privatnutzung der betrieblichen IT-Infrastruktur, Social Media Guidelines und Wearables am Arbeitsplatz.
 ✔ Kollektives Arbeitsrecht 4.0: Lernen Sie, wie Sie zwingende Mitbestimmungsrechte in der agilen Transformation sinnvoll nutzen und diese gewinnbringend mit dem Betriebsrat umsetzen. 
 ✔ Ermittlung von Scheinselbständigkeit und Arbeitsstrafrecht: Informieren Sie sich rund um die Fallstricke von Scheinselbständigkeit und „digitalen Straftaten” im Unternehmenskontext. 
 ✔ Kündigungssituationen in der digitalisierten Arbeitswelt: Erfahren Sie, welche speziellen Kriterien bei Kündigung wegen „digitaler Fehltritte” erfüllt sein müssen. 

Weitere Informationen

https://www.managementcircle.de/seminar/arbeitsrecht-40-2.html?cid=mvr104

Dieses Seminar wendet sich an Leiter und leitende Mitarbeiter aus der HR-/Personal- und Rechtsabteilung, Personalreferenten sowie an Mitarbeiter mit Personalverantwortung, die ihre arbeitsrechtlichen Kenntnisse vertiefen und auf den aktuellen Stand bringen wollen. Angesprochen sind zudem Rechtsanwälte und Berater sowie Mitglieder der Geschäftsleitung und Betriebsräte.

Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung und eine Rechnung. Die Teilnahmegebühr für das zweitägige Seminar beträgt inkl. Business Lunch, Erfrischungsgetränken, Get-together und der Dokumentation € 1.995,–. Sollten mehr als zwei Vertreter desselben Unternehmens an der Veranstaltung teilnehmen, bieten wir ab dem dritten Teilnehmer 10% Preisnachlass.
Comments about the event
Please log in or register to join the discussion.