Event banner

Arbeitsschutz Aktuell 2020

Online

FREE

Register until:Tue, 06/10/2020

Guest list

  • 118 XING members

Description

Wir sind live! Seien Sie jetzt dabei auf der digitalen ARBEITSSCHUTZ AKTUELL 2020! 

Sichern Sie sich jetzt noch Ihr Ticket! 


Jetzt Tickets sichern: Hier geht's zum Ticketshop!

Warum digital? Das Statement von Arbeitsschutz Aktuell Veranstalter Christoph Hinte: https://www.youtube.com/watch?v=JjmHMxJ2ns8



Schedule

Kongressprogramm  Dienstag 06. Oktober 2020

Themenblock: KENNZAHLEN 

"Nur was gemessen wird, wird auch getan. Kennzahlen sind dabei wichtige Steuerungs- und Verbesserungsinstrumente für Unternehmen. Sicherheit und Gesundheit darf da keine Ausnahme machen."

Moderator Prof. Dr. Udo Weis, Steinbeis+Akademie GmbH, Institutsleite

Mit der Einführung von Managementsystemen für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit in Verbindung mit einer prozessorientierten Unternehmensführung, wächst die Bedeutung von Kennzahlen für diesen Bereich in Organisationen. Die Unfallquote, AU-Tage, Gesundheitsquoten oder andere angewendete Kennzahlen sind oft zu unspezifisch, oft ohne wirkliche Aussagekraft, als Steuerungselement ungeeignet. Kennzahlen sind dabei wichtige Steuerungs- und Verbesserungsinstrumente für Prozesse und. Indikatoren und Parameter für Sicherheit und Gesundheit sind auch wichtige Instrumente zur Bewertung anderer Organisationsziele, wie wirtschaftlicher Erfolg, Qualität oder Umweltschutz.

Im Kongressblock wird das Kennzahlenthema aus unterschiedlichen Perspektiven vorgestellt, allesamt eine gut geeignete Ausgangslage für das Entwickeln und Anwenden eigener Ansprüche an Kennzahlensysteme. Neben den praktischen Erfahrungen zu Anwendbarkeit und Praktikabilität geben die Experten den Einblick in den aktuellen Stand zu Kennzahlen.



Kongresprogeamm Mittwoch 07.10.2020

Themenblock:  Aktuelles zum technischen Arbeitsschutz – Betriebssicherheit

„Die Sicherheit und Gesundheit von Beschäftigten hängt in starkem Maß auch den vorhandenen Arbeitsmitteln und Anlagen ab. Daher ist es unabdingbar, dass der Arbeitgeber um die Zusammenhänge zwischen Produkt- und Betriebssicherheit weiß und auch die aktuellen Entwicklungen zum Stand der Technik kennt."

Moderatorin Ursula Aich
Regierungspräsidium Darmstadt, Abteilung Arbeitsschutz und Umwelt (a. D.),
Richtlinienvertreterin des Bundesrates für die Richtlinie 2014/34/EU


Der Themenblock "Aktuelles zum technischen Arbeitsschutz – Betriebssicherheit" befasst sich mit der aktuellen Entwicklung im Bereich der Betriebs- und Anlagensicherheit. Ein Schwerpunkt wird dabei die Maschinensicherheit bilden. Zwei Vorträge befassen sich mit der Schnittstelle zwischen Maschinen und Anlagen bzw. Betriebssicherheit. Behandelt wird zum einen die Frage, welche Aspekte in der Praxis berücksichtigt werden müssen, dass Maschinen auch in Anlagen sicher verwendet werden können. Weiterhin wird darauf eingegangen, worauf zu achten ist,wenn Maschinen und Anlagen von den Lieferanten übernommen werden. Weiterhin werden die aktuellen Entwicklungen bei der Verwendung textile Ketten und - im Zuge der Zunahme der Elektromobilität - die Risiken und Schutzmaßnahmen beim Gebrauch von Lithium-Ionen Akkumulatoren eine wichtige Rolle. Daher wird in einem Vortrag auf die Sicherheit bei deren Gebrauch eingegangen. Die Schutzmaßnahmen bei Wartung und Instandhaltung so wie ein Ausblick auf die aktuellen Entwicklung in der Gesetzgebung runden den Themenblock ab.



Kongressprogramm Donnerstag 08.10.2020

Themenblock: ENTWICKLUNGEN DES ARBEITSSCHUTZES DURCH DIGITALISIERUNG

„Digitalisierung und digitaler Transfer sind zentrale Entwicklungen, insbesondere auch jetzt vor dem Hintergrund der Pandemie. Die Chancen und Risiken dieser Entwicklungen für die Beschäftigten zu kennen und sich damit frühzeitig auseinanderzusetzen, ist entscheidend, um die Arbeitswelt heute und in Zukunft sicher und gesund zu gestalten. In der Session wollen wir einen weiteren Beitrag dazu leisten."

Moderatorin Katrin Zittlau,
VDSI - Verband für Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz bei der Arbeit e.V.

Die Digitalisierung verändert die Arbeitswelt. Die Entwicklung findet über eine zunehmende und branchenübergreifende Nutzung digitaler Medien hin zum Einsatz neuer Technologien, die mit Algorithmen oder künstlicher Intelligenz ausgestattet sind, statt. Damit ergeben sich Chancen und Risiken für die Beschäftigten. Arbeitsbedingungen gut zu gestalten und Chancen neuer Technologien auch für die Sicherheit und Gesundheit der Beschäftigten zu nutzen, sollte Ziel des Arbeits- und Gesundheitsschutzes in Betrieben sein. In der Session „Entwicklungen des Arbeitsschutzes durch Digitalisierung“ werden Erkenntnisse zu Belastungen durch Digitalisierung und digitale Möglichkeiten für den Arbeits- und Gesundheitsschutz vorgestellt. In einer Podiumsdiskussion wird nach den Vorträgen die Frage „Wie verändert die aktuelle Pandemie die Sicht auf Herausforderungen und Chancen digitalisierter Arbeit?“ diskutiert.

Contact details

Key Account Manager

Marketing Managerin

Discipline

Keywords

Brandschutz
Ergonomie
Arbeit 4.0
PSA
Schutzkleidung
Verkehrssicherheit
Hygiene
Reinigung
Sicherheitsschuhe
Arbeitsgestaltung
Health & Safety Forum
Corporate Health
Persönliche Arbeitssicherheit