Probleme beim Einloggen

AUGENHÖHEcamp Hamburg 2019

Do, 20.06.2019 (CEST)
Museum der ArbeitHamburg, DeutschlandIn Google Maps öffnen

€ 49,00 - € 169,00

Die Unkonferenz für Organisationen in Bewegung Lernraum für Macher, Pioniere & Forscher neuer Arbeit AUGENHÖHEcamp ist der Raum für neue Impulse, konkrete Lösungen und Energie für Eure Vorhaben.
Die Unkonferenz für Organisationen in Bewegung

Lernraum für Macher, Pioniere & Forscher neuer Arbeit

Das AUGENHÖHEcamp ist der Raum für neue Impulse, konkrete Lösungen und frische Energie für Eure Vorhaben. Gemeinsame Arbeit an echten Herausforderungen - ohne Vorträge, ohne Seminare. Wir verzichten aus Überzeugung und Erfahrung auf vorab ausgesuchte Redner*innen, damit Ihr ungefiltert an Euren Themen und Fragestellungen arbeiten könnt. Wir schaffen die passenden Rahmenbedingungen, Ihr bringt Eure Anliegen ein und erlebt die Kraft der Selbstorganisation. Damit steckt in der Form auch eine ganze Menge Inhalt: Im AUGENHÖHEcamp geht es um Neue Arbeit, Selbstorganisation, Eigenverantwortung, Agilität u.ä. und die Form ermöglicht, all' das nicht nur zu durchdenken, sondern auch zu erleben - was vielleicht sogar der wichtigere Aspekt ist.

Für Unternehmer, Managerinnen und Mitarbeiter.

Randnotiz: Was sind wir Schelme… Wir sprechen und handeln zum Thema “die neuen Arten zu Arbeiten” an einem Ort, an dem ansonsten die “Alten” ausgestellt werden. Wir gehen ins Museum um die Zukunft zu zeigen…




Die Unkonferenz für Organisationen in Bewegung

Lernraum für Macher, Pioniere & Forscher neuer Arbeit

Das AUGENHÖHEcamp ist der Raum für neue Impulse, konkrete Lösungen und frische Energie für Eure Vorhaben. Gemeinsame Arbeit an echten Herausforderungen - ohne Vorträge, ohne Seminare. Wir verzichten aus Überzeugung und Erfahrung auf vorab ausgesuchte Redner*innen, damit Ihr ungefiltert an Euren Themen und Fragestellungen arbeiten könnt. Wir schaffen die passenden Rahmenbedingungen, Ihr bringt Eure Anliegen ein und erlebt die Kraft der Selbstorganisation. Damit steckt in der Form auch eine ganze Menge Inhalt: Im AUGENHÖHEcamp geht es um Neue Arbeit, Selbstorganisation, Eigenverantwortung, Agilität u.ä. und die Form ermöglicht, all' das nicht nur zu durchdenken, sondern auch zu erleben - was vielleicht sogar der wichtigere Aspekt ist.

Für Unternehmer, Managerinnen und Mitarbeiter.

Randnotiz: Was sind wir Schelme… Wir sprechen und handeln zum Thema “die neuen Arten zu Arbeiten” an einem Ort, an dem ansonsten die “Alten” ausgestellt werden. Wir gehen ins Museum um die Zukunft zu zeigen…




Programm

Da es sich beim AUGENHÖHEcamp um eine Unkonferenz handelt (s.o.), gibt es keine vorab gesetzte Agenda.

Selbstverständlich gibt es aber einen zeitlichen Rahmen:
  • Wir öffnen um 9:00 Uhr zum Ankommen und Knüpfen erster Kontakte die Türen
  • Los geht es um 9:30 Uhr mit einer Einführung in das Format und dem Sammeln Eurer Themen und Fragen.
  • Ab ca. 11 Uhr werden diese bearbeitet.
  • Um ca. 16 Uhr kommen wir zum Abschluss der Veranstaltung zusammen und lassen den Tag bei einem Feierabendgetränk ausklingen.
Ob es Pausen gibt? Ja, wann immer Du eine brauchst. Zur Form des AUGENHÖHEcamp gehört auch, dass wir keine Pausenzeiten vorgeben, sondern Ihr Euch Pausen nach Euren Bedürfnissen einrichtet.