Event banner

AUGENHÖHEcamp Hamburg 2021 | in Präsenz! mit Hygienekonzept und Ausweichtermin ;-)

Museum der Arbeit, Hamburg, GermanyMap

49

-

189

Guest list

  • 5 participants

  • 4 XING members

Description

Die Unkonferenz für Organisationen in Bewegung

Lernraum für Macher, Pioniere & Forscher neuer Arbeit

Das AUGENHÖHEcamp ist der Raum für neue Impulse, konkrete Lösungen und frische Energie für Eure Vorhaben. Gemeinsame Arbeit an echten Herausforderungen - ohne Vorträge, ohne Seminare. Wir verzichten aus Überzeugung und Erfahrung auf vorab ausgesuchte Redner*innen, damit Ihr ungefiltert an Euren Themen und Fragestellungen arbeiten könnt. Wir schaffen die passenden Rahmenbedingungen, Ihr bringt Eure Anliegen ein und erlebt die Kraft der Selbstorganisation. Damit steckt in der Form auch eine ganze Menge Inhalt: Im AUGENHÖHEcamp geht es um Neue Arbeit, Selbstorganisation, Eigenverantwortung, Agilität u.ä. und die Form ermöglicht, all' das nicht nur zu durchdenken, sondern auch zu erleben - was vielleicht sogar der wichtigere Aspekt ist.

Im AUGENHÖHEcamp unterstützen sich Unternehmer, Geschäftsführerinnen, Organisationsentwickler, Personaler sowie natürlich engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gegenseitig, helfen bei der Lösung konkreter Probleme, bieten Feedback an, hinterfragen Vorgehensweisen – und manche liebgewonnene Gewohnheit.

In den  vergangenen AUGENHÖHEcamps in Deutschland und der Schweiz haben inzwischen über 1000 Menschen intensiv diskutiert, sich kollegial beraten und miteinander gelernt. Sie sind mit konkreten Ideen und Hinweisen nach Hause gegangen, wie sie in ihren speziellen Situationen voran kommen können, haben sich vernetzt und Partner für laufenden Austausch gewonnen – um ihre Unternehmen fit für die Zukunft zu machen.

Randnotiz: Was sind wir Schelme… Wir sprechen und handeln zum Thema “die neuen Arten zu Arbeiten” an einem Ort, an dem ansonsten die “Alten” ausgestellt werden. Wir gehen ins Museum um die Zukunft zu zeigen…

https://vimeo.com/318158157

Hinweise zum Hygienekonzept: Nach über einem Jahr überwiegend virtueller Begegnungen ist es Zeit, sich "in echt", in 3D zu begegnen, weil darin eine besondere Qualität liegt. Wir haben für die Veranstaltung ein Hygienekonzept entwickelt und werden dieses - je nach den im Juni herrschenden Bedingungen - weiterentwickeln. Darüber hinaus werden wir, z.B. durch Einrichtung einer Teststation, für weitere Sicherheit sorgen.

Ausweichtermin: Sollte trotz all dieser Maßnahmen das AUGENHÖHEcamp nicht stattfinden können, verschieben wir die Veranstaltung auf den 1. Okt. 2021, am selben Ort. Die Entscheidung über die Verschiebung treffen wir am 14. Mai 2021 und kommunizieren sie dann unmittelbar. Wir werden die Veranstaltung nicht virtuell durchführen, weil sie dann nicht mehr wäre, was sie ausmacht.

Schedule

Da es sich beim AUGENHÖHEcamp um eine Unkonferenz handelt (s.o.), gibt es keine vorab gesetzte Agenda.
 
Selbstverständlich gibt es aber einen zeitlichen Rahmen:
  • Wir öffnen um 9:00 Uhr zum Ankommen und Knüpfen erster Kontakte die Türen
  • Los geht es um 9:30 Uhr mit einer Einführung in das Format und dem Sammeln Eurer Themen und Fragen.
  • Ab ca. 11 Uhr werden diese bearbeitet.
  • Um ca. 16 Uhr kommen wir zum Abschluss der Veranstaltung zusammen und lassen den Tag bei einem Feierabendgetränk ausklingen.
Ob es Pausen gibt? Ja, wann immer Du eine brauchst. Zur Form des AUGENHÖHEcamp gehört auch, dass wir keine Pausenzeiten vorgeben, sondern Ihr Euch Pausen nach Euren Bedürfnissen einrichtet.

 

Discipline

Keywords

AUGENHÖHEcamp
AUGENHÖHEwege
AUGENHÖHEfilm
Augenhöhe
Camp
Wandel der Arbeit
Open Space
Unkonferenz
Arbeitswelt