Problems logging in

AUSGEBUCHT: "Innovationsoffensive. Mittelstand und Gründer"

Wed, 21 Jun 2017, 03:00 PM (CEST)
-
Wed, 21 Jun 2017, 09:45 PM (CEST)
Registration deadline: Tue, 20 Jun 2017 (CEST)
Hoepfner Burghof Karlsruhe, GermanyOpen in Google Maps
Die bundesweite Roadshow „Innovationsoffensive. Mittelstand und Gründer.“ ist eine Initiative des BVMW, der Friedrich-Naumann-Stiftung für Freiheit und der AiF Forschung Technik Kommunikation GmbH.

DIE VERANSTALTUNG IST AUSGEBUCHT. MELDEN SIE SICH TROTZDEM AN, DENN WIR SETZEN SIE GERNE AUF DIE NACHRÜCKLISTE.


Innovationsoffensive. Mittelstand und Gründer.

Die bundesweite Roadshow „Innovationsoffensive. Mittelstand und Gründer.“ ist eine Initiative des BVMW, der Friedrich-Naumann-Stiftung für Freiheit und der AiF Forschung Technik Kommunikation GmbH. In diesem Jahr sind Appsphere AG, CyberForum e.V., DIZ | Digitales Innovationszentrum GmbH, Technologiefabrik Karlsruhe GmbH, PTV Group die regionalen Partner. Bei dieser Veranstaltungsreihe werden mittelständische Unternehmen und Gründer bei der individuellen Entfaltung ihres Innovationspotenzials unterstützt und informiert.

Neben einer Abendveranstaltung mit moderierter Talkrunde im Hoepfner Burghof, werden im Tagesverlauf mehrere Workshops parallel abgehalten. 

Die Veranstaltung "Innovationsoffensive" findet im Rahmen der Industriewoche Baden-Württemberg 2017 statt und ist kostenlos. Anmeldung jedoch erforderlich.

Mittwoch, 21. Juni 2017 

Hoepfner Burghof
"Der Schalander"
Haid-und-Neu Straße 18
76131 Karlsruhe

DIE VERANSTALTUNG IST AUSGEBUCHT. MELDEN SIE SICH TROTZDEM AN, DENN WIR SETZEN SIE GERNE AUF DIE NACHRÜCKLISTE.


Innovationsoffensive. Mittelstand und Gründer.

Die bundesweite Roadshow „Innovationsoffensive. Mittelstand und Gründer.“ ist eine Initiative des BVMW, der Friedrich-Naumann-Stiftung für Freiheit und der AiF Forschung Technik Kommunikation GmbH. In diesem Jahr sind Appsphere AG, CyberForum e.V., DIZ | Digitales Innovationszentrum GmbH, Technologiefabrik Karlsruhe GmbH, PTV Group die regionalen Partner. Bei dieser Veranstaltungsreihe werden mittelständische Unternehmen und Gründer bei der individuellen Entfaltung ihres Innovationspotenzials unterstützt und informiert.

Neben einer Abendveranstaltung mit moderierter Talkrunde im Hoepfner Burghof, werden im Tagesverlauf mehrere Workshops parallel abgehalten. 

Die Veranstaltung "Innovationsoffensive" findet im Rahmen der Industriewoche Baden-Württemberg 2017 statt und ist kostenlos. Anmeldung jedoch erforderlich.

Mittwoch, 21. Juni 2017 

Hoepfner Burghof
"Der Schalander"
Haid-und-Neu Straße 18
76131 Karlsruhe

Schedule


15:00

Begrüßung der Workshopteilnehmer

Workshop I  mit Dr. Reinhard Ematinger, FIVE digital UG: Digitale Geschäftsmodelle  - AUSGEBUCHT

Workshop II mit Michael Krause, AiF : Innovationsförderung / Fördermaßnahmen, Antragsstellung und Administration

Workshop III mit Dieter Kerkhoff, Kerkhoff 3P - People, Process, Potential: Innovative Mitarbeiter finden und binden


17:30

Einchecken der Teilnehmer zur Abendveranstaltung

Innovationen zum Anfassen

"Digitales Geschäftsmodell", "Augmented Reality", "Arbeitswelten der Zukunft"

Begrüßung

Gennadi Schermann, Leitung Business Ecosystem Development CyberForum & Leitung Digitales Innovationszentrum: "Digitalisierung und Vernetzung - Unterstützungsangebote des CyberForum e.V. und des DIZ | Digitales Innovationszentrum"

Impulsvorträge:

Dr. Rainer Nägele,Leiter der Geschäftsstelle des Technologiebeauftragten der Landesregierung Baden-Württemberg: "Innovationstreiber Digitalisierung - Herausforderungen für Produktion und Arbeit"

Frank Notz,Geschäftsführer der Festo Vertrieb GmbH & Co. KG: "Markt-Trends und Innovationsprozess - Wie die aktuellen Markt-Trends den Innovationsprozess verändern"

Dr. Alexander Lemken, Mitgründer der ioxp GmbH: "Wissenstransfer für die Industrie - Eine Forschungsausgründung"


Moderierte Talkrunde


20:00

Get-Together


Die Workshops und Abendveranstaltung sind kostenlos. Die Teilnehmerplätze sind jedoch begrenzt und eine schriftliche Anmeldung ist erforderlich.

Hauptzielgruppe sind Unternehmer, Geschäftsführer und Führungskräfte im Bereich Forschung/Entwicklung sowie Gründer und Startups.

Eine schriftliche Anmeldung ist erforderlich. 

Für die Workshops melden Sie sich über die beigefügte Fax-Anmeldung, per Email an nordbaden@bvmw.de oder telefonisch unter 06221138900 an. Sollten Sie nur an der Abendveranstaltung teilnehmen wollen, so melden Sie sich hier in Xing an. 
Sie erhalten eine Teilnahmebestätigung.

Infos auch unter: www.nordbaden.bvmw.de

Comments about the event
Please log in or register to join the discussion.