Problems logging in

Axure Schulung "Advanced"

Tue, 26 Nov 2019, 10:00 AM (CET)
-
Tue, 26 Nov 2019, 05:00 PM (CET)
Registration deadline: Fri, 15 Nov 2019, 10:15 PM (CET)
eparo GmbHHamburg, GermanyOpen in Google Maps
Available seats: 4
Den Teilnehmern wird praxisnah vermittelt, wie sie High-Fidelity-Protoypen mit der vollen Funktionalität von Axure RP erstellen können.

Dauer: 1 Tag

Kosten: 450 Euro zzgl. 19% MwSt. 

 

Inhalte: 

·   Komplexe Interaktionen

·   Komplexe konditionelle Logiken

·   "Design-robuste" Prototypen durch Funktionen

·   Beispiele von “echten” Axure RP Pro Projekten

·   Die Erstellung von “Patterns” auf der Basis von Master-Widgets

·   Nutzung globaler Variablen

Die Verwendung von Widget-Sammlungen

·   Einbinden von Widget-Sammlungen

·   Die Entwicklung eigener Widget-Sammlungen 


 

Entwicklung von individuellen Spezifikationen

·   “Maßanfertigung” von Spezifikationen

·   Entwicklung von eigenen Spezifikationsvorlagen 


 

Prototyping von responsiven Websites

·   Nutzung von adaptive Views


Verwendung von Datenmodulen

·  Nutzung von Repeatern

·  Filtern und sortieren von Listen


Einbindung von Rich Media Content

·   Integration von Mediendateien

·   Die Verwendung von “In-line frames” und die Verlinkung zu externen Dateien

·   Einbinden externer Web-Ressourcen (Google Maps, YouTube, etc.) 


 

Viele aktuelle Hands-On Übungen

·   Inhalte werden vor allem in einem Hands-On Format vermittelt

 

Weitere Infos zum Kurs und zur Anmeldung findet ihr hier: 

https://eparo.de/academy/axure/axure-advanced

Dauer: 1 Tag

Kosten: 450 Euro zzgl. 19% MwSt. 

 

Inhalte: 

·   Komplexe Interaktionen

·   Komplexe konditionelle Logiken

·   "Design-robuste" Prototypen durch Funktionen

·   Beispiele von “echten” Axure RP Pro Projekten

·   Die Erstellung von “Patterns” auf der Basis von Master-Widgets

·   Nutzung globaler Variablen

Die Verwendung von Widget-Sammlungen

·   Einbinden von Widget-Sammlungen

·   Die Entwicklung eigener Widget-Sammlungen 


 

Entwicklung von individuellen Spezifikationen

·   “Maßanfertigung” von Spezifikationen

·   Entwicklung von eigenen Spezifikationsvorlagen 


 

Prototyping von responsiven Websites

·   Nutzung von adaptive Views


Verwendung von Datenmodulen

·  Nutzung von Repeatern

·  Filtern und sortieren von Listen


Einbindung von Rich Media Content

·   Integration von Mediendateien

·   Die Verwendung von “In-line frames” und die Verlinkung zu externen Dateien

·   Einbinden externer Web-Ressourcen (Google Maps, YouTube, etc.) 


 

Viele aktuelle Hands-On Übungen

·   Inhalte werden vor allem in einem Hands-On Format vermittelt

 

Weitere Infos zum Kurs und zur Anmeldung findet ihr hier: 

https://eparo.de/academy/axure/axure-advanced

Comments about the event
Please log in or register to join the discussion.