Probleme beim Einloggen

Best Practice Agilität

Beginn: Di, 31.01.2017, 19:00 (CET)
Ende: Di, 31.01.2017, 22:00 (CET)
Anmeldeschluss: Mo, 30.01.2017 (CET)
Freie Plätze: 15

Best Practice Agilität

Agilität ist in aller Munde. Und auch die Best Practice Projektmanagementmethode PRINCE2 wurde um das Element Agilität erweitert. Die Skalierung vom einzelnen Projekt zu einem agilen Organisationsmodell bringt Vorteile und Risiken.

In einem Workshop wollen wir mit Ihnen Praxisbeispiele analysieren. Dazu haben wir Joachim Baumann und  Frank Eberhard eingeladen. Beide Referenten haben Kunden bei der Transition zu mehr Agilität begleitet. Der zweite Teil der Veranstaltung ist dem Networking bei Häppchen und Getränken vorbehalten.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen.


Vorstellung der Referenten mit einem kurzem Statement:


In einer volatilen und komplexen Welt ist schneller Marktzugang das Maß der Dinge. Agile Organisationsformen überholen in diesem Rennen die kosteneffizienten Monolithen. Ein Umbau zu mehr Geschwindigkeit gelingt entlang wirksamer Gestaltungsprinzipien. Der Enterprise Coach Frank Eberhard belegt mit prägnanten Praxisbeispielen seine Thesen für den erforderlichen „Change to Agile“. 

Frank Eberhard 
Senior Executive Consultant @ wibas GmbH



Die sich immer schneller ändernden Märkte überfordern klassische Organisationsformen mit der benötigten Anpassungsgeschwindigkeit. Eine direkte und kompromisslose Einführung von Agilität kann aber insbesondere größere Firmen mit etablierten Strukturen überlasten und stellt damit ein hohes Risiko des Misserfolgs dar ("Agilität ist nichts für uns..."). Ein geeigneter Migrationspfad ist der temporäre Einsatz von bimodalen Organisationsformen, in denen klassische und agile Struktur nebeneinander stehen. Das hierdurch entstehende zusätzliche Risiko kann durch begleitende Maßnahmen minimiert werden, um die endgültige Transformation zu einer agilen Organisation einzuleiten. Joachim Baumann berichtet aus Transformationen in kleineren und größeren Organisationen.

Dr. Joachim Baumann
Chief Executive Officer @ dibuco GmbH


Termin: 31.01.2016; 19:00 bis 21:30 Uhr

Ort: cool-working
Havelstrasse 16 - EXLIBRIS Haus
D-64295 Darmstadt
http://www.cool-working.net
http://www.bpug-deutschland.de/best-practice-agilität-0


Best Practice Agilität

Agilität ist in aller Munde. Und auch die Best Practice Projektmanagementmethode PRINCE2 wurde um das Element Agilität erweitert. Die Skalierung vom einzelnen Projekt zu einem agilen Organisationsmodell bringt Vorteile und Risiken.

In einem Workshop wollen wir mit Ihnen Praxisbeispiele analysieren. Dazu haben wir Joachim Baumann und  Frank Eberhard eingeladen. Beide Referenten haben Kunden bei der Transition zu mehr Agilität begleitet. Der zweite Teil der Veranstaltung ist dem Networking bei Häppchen und Getränken vorbehalten.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen.


Vorstellung der Referenten mit einem kurzem Statement:


In einer volatilen und komplexen Welt ist schneller Marktzugang das Maß der Dinge. Agile Organisationsformen überholen in diesem Rennen die kosteneffizienten Monolithen. Ein Umbau zu mehr Geschwindigkeit gelingt entlang wirksamer Gestaltungsprinzipien. Der Enterprise Coach Frank Eberhard belegt mit prägnanten Praxisbeispielen seine Thesen für den erforderlichen „Change to Agile“. 

Frank Eberhard 
Senior Executive Consultant @ wibas GmbH



Die sich immer schneller ändernden Märkte überfordern klassische Organisationsformen mit der benötigten Anpassungsgeschwindigkeit. Eine direkte und kompromisslose Einführung von Agilität kann aber insbesondere größere Firmen mit etablierten Strukturen überlasten und stellt damit ein hohes Risiko des Misserfolgs dar ("Agilität ist nichts für uns..."). Ein geeigneter Migrationspfad ist der temporäre Einsatz von bimodalen Organisationsformen, in denen klassische und agile Struktur nebeneinander stehen. Das hierdurch entstehende zusätzliche Risiko kann durch begleitende Maßnahmen minimiert werden, um die endgültige Transformation zu einer agilen Organisation einzuleiten. Joachim Baumann berichtet aus Transformationen in kleineren und größeren Organisationen.

Dr. Joachim Baumann
Chief Executive Officer @ dibuco GmbH


Termin: 31.01.2016; 19:00 bis 21:30 Uhr

Ort: cool-working
Havelstrasse 16 - EXLIBRIS Haus
D-64295 Darmstadt
http://www.cool-working.net
http://www.bpug-deutschland.de/best-practice-agilität-0


Bilder
Kommentare zum Event
2 Kommentare gibt es bereits.
Bitte einloggen oder registrieren, um an der Diskussion teilzunehmen