Probleme beim Einloggen

Betriebsrente: Nein Danke!

Beginn: Mi, 28.01.2015 (CET)
Freie Plätze: 8
Fachvortrag für Geschäftsführer, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer
Einladung zum Themenabend am Mittwoch, 28. Januar um 18 Uhr in Köln: “Betriebsrente: Nein, danke!?“


Das Bilanzrechtsmodernisierungsgesetz (kurz: BilMoG) wirkt sich im aktuellen Niedrigzinszumfeld zunehmend negativ auf Unternehmensbilanzen mit Pensionsrückstellungen aus. Dies beeinflusst maßgeblich den Unternehmenswert, die Möglichkeiten der Nachfolgeplanung, Investorensuche oder auch Gewinnausschüttungen. Zukünftig kann und wird dadurch vielen Unternehmen die Erlangung von Fremdmitteln durch schwächere Scorings zunehmend erschwert werden.

Im Mittelpunkt stehen die Themen:

ð  Belastungen von Handels- und Steuerbilanzen durch Pensionszusagen

ð  Liquiditätsschonende Lösungswege

ð  Nachfolgeplanung in Unternehmen

ð  Optimale Wege zu einer modernen Geschäftsführerversorgung


Als Referenten konnten wir für diesen Abend gewinnen:

ð  Herrn Christian Freiherr von Buddenbrock

Equity Partner der Anwaltskanzlei Beiten Burkhardt (Arbeitsrecht & bAV)

ð  Herrn Stephan Seidenfad

Geschäftsführer der von Buddenbrock Concepts GmbH und Spezialist für bAV

Freuen Sie sich auf einen interessanten Abend mit führenden Experten im Bereich Neuordnungen von Pensionsrückstellungen. Zielgruppe für die Vorträge sind Geschäftsführer, Rechtsanwälte, Steuerberater und Wirtschaftsprüfer. Für Ihr leibliches Wohl während der Veranstaltung ist umfassend gesorgt. Bei Interesse senden Sie uns bitte eine E-mail an info@vonbuddenbrock.de.  




Einladung zum Themenabend am Mittwoch, 28. Januar um 18 Uhr in Köln: “Betriebsrente: Nein, danke!?“


Das Bilanzrechtsmodernisierungsgesetz (kurz: BilMoG) wirkt sich im aktuellen Niedrigzinszumfeld zunehmend negativ auf Unternehmensbilanzen mit Pensionsrückstellungen aus. Dies beeinflusst maßgeblich den Unternehmenswert, die Möglichkeiten der Nachfolgeplanung, Investorensuche oder auch Gewinnausschüttungen. Zukünftig kann und wird dadurch vielen Unternehmen die Erlangung von Fremdmitteln durch schwächere Scorings zunehmend erschwert werden.

Im Mittelpunkt stehen die Themen:

ð  Belastungen von Handels- und Steuerbilanzen durch Pensionszusagen

ð  Liquiditätsschonende Lösungswege

ð  Nachfolgeplanung in Unternehmen

ð  Optimale Wege zu einer modernen Geschäftsführerversorgung


Als Referenten konnten wir für diesen Abend gewinnen:

ð  Herrn Christian Freiherr von Buddenbrock

Equity Partner der Anwaltskanzlei Beiten Burkhardt (Arbeitsrecht & bAV)

ð  Herrn Stephan Seidenfad

Geschäftsführer der von Buddenbrock Concepts GmbH und Spezialist für bAV

Freuen Sie sich auf einen interessanten Abend mit führenden Experten im Bereich Neuordnungen von Pensionsrückstellungen. Zielgruppe für die Vorträge sind Geschäftsführer, Rechtsanwälte, Steuerberater und Wirtschaftsprüfer. Für Ihr leibliches Wohl während der Veranstaltung ist umfassend gesorgt. Bei Interesse senden Sie uns bitte eine E-mail an info@vonbuddenbrock.de.  




Kommentare zum Event
Bitte einloggen oder registrieren, um an der Diskussion teilzunehmen