Problems logging in

BIMconvention 2019 - Das Event zur digitalen Transformation in der Baubranche

Wed, 16 Oct 2019, 09:00 AM (CEST)
-
Thu, 17 Oct 2019, 04:00 PM (CEST)
EurogressAachen, GermanyOpen in Google Maps

€ 850.00 - € 950.00

Von Weltneuheiten bei BIM-Anwendungen bis zu praktischen Erfahrungen in der Zusammenarbeit an BIM-Modellen – von der notwendigen firmeninternen Aufstellung für die Digitalisierung bis zur Gestaltung BIM-rechtlicher Verträge – und von der BIM-Relevanz auch in kleinen Unternehmen bis zur Fabrik der Zukunft: Das Themenspektrum der BIMconvention 2019 besticht dank einer hohen Dichte maßgeblicher BIM-Treiber und führender Unternehmen der Digitalisierung in der Bau- und Immobilienwirtschaft. 

Mit Vorträgen, in offenen Workshops und anhand echter BIM-Modelle zeigen wir am 16. und 17. Oktober 2019 auf, wie Building Information Modeling schon heute in Projekten zum Einsatz kommt – und wie der interessierte Kongressteilnehmer seinen eigenen Einstieg bzw. Fortschritt besser gestalten kann.

Die BIMconvention 2019 mit bis zu 500 Teilnehmern findet im Rahmen der Veranstaltung Building the Future statt. Das Forum Building the Future vernetzt alle relevanten Akteure zu Planung, Bau und Betrieb smarter Fabriken und Gebäude. Vier Veranstaltungen werden gebündelt und eine Plattform für Innovation, Kooperation und Innovation geschaffen. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.buildingthefuture.de/

5 Veranstaltungen

  • BIMconvention
  • Kongress Exzellente Fabriken planen+bauen
  • Smart Building Convention
  • Panel Thinking Urban Factory
  • 10. Aachener Montage-Tagung


2 Tage
16.-17. Oktober 2019

1 Ort 
Eurogress Aachen
Monheimsallee 48
52062 Aachen

 

Das erwartet Sie

  • Vorträge und Podiumsdiskussion
  • Fachausstellung
  • Breakouts am RWTH Aachen Campus
  • Interaktive Workshops
  • Abendveranstaltung


Bildrechte: Hintergrundbild der Seite (c) Fotolia / Sergey Nivens

Von Weltneuheiten bei BIM-Anwendungen bis zu praktischen Erfahrungen in der Zusammenarbeit an BIM-Modellen – von der notwendigen firmeninternen Aufstellung für die Digitalisierung bis zur Gestaltung BIM-rechtlicher Verträge – und von der BIM-Relevanz auch in kleinen Unternehmen bis zur Fabrik der Zukunft: Das Themenspektrum der BIMconvention 2019 besticht dank einer hohen Dichte maßgeblicher BIM-Treiber und führender Unternehmen der Digitalisierung in der Bau- und Immobilienwirtschaft. 

Mit Vorträgen, in offenen Workshops und anhand echter BIM-Modelle zeigen wir am 16. und 17. Oktober 2019 auf, wie Building Information Modeling schon heute in Projekten zum Einsatz kommt – und wie der interessierte Kongressteilnehmer seinen eigenen Einstieg bzw. Fortschritt besser gestalten kann.

Die BIMconvention 2019 mit bis zu 500 Teilnehmern findet im Rahmen der Veranstaltung Building the Future statt. Das Forum Building the Future vernetzt alle relevanten Akteure zu Planung, Bau und Betrieb smarter Fabriken und Gebäude. Vier Veranstaltungen werden gebündelt und eine Plattform für Innovation, Kooperation und Innovation geschaffen. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.buildingthefuture.de/

5 Veranstaltungen

  • BIMconvention
  • Kongress Exzellente Fabriken planen+bauen
  • Smart Building Convention
  • Panel Thinking Urban Factory
  • 10. Aachener Montage-Tagung


2 Tage
16.-17. Oktober 2019

1 Ort 
Eurogress Aachen
Monheimsallee 48
52062 Aachen

 

Das erwartet Sie

  • Vorträge und Podiumsdiskussion
  • Fachausstellung
  • Breakouts am RWTH Aachen Campus
  • Interaktive Workshops
  • Abendveranstaltung


Bildrechte: Hintergrundbild der Seite (c) Fotolia / Sergey Nivens

Schedule

Tag 1
 
08:00-09:00
Check-In

09:00-09:15 
Begrüßung

09:15-09:30
Impuls: Building the Future (Peter Burggräf, WZL der RWTH Aachen)
 
09:30-10:00
Plenarvortrag: Integrated Factory Modelling – Connecting People, Process and Data in the Factory of the Future (Swen Niebann / Matthias Dannapfel; Autodesk/ WZL)

10:00-10:30
Plenarvortrag: A Digital Transformation: Our Path to Driving Efficiency (Dr. Rawina Varandani; Henkel)

10:30-11:00
Activity Break

11:00-12:15
Session BIMcon1:

Der BIM-Gebäudekonfigurator - Auf individuelle Kundenwünsche reagieren können und dabei noch nachhaltig und kostenbewußt agieren. Das funktioniert dank BIM! (Dr. Bernhard Frohn, BOB efficiency design AG)
 
Chancen der digitalen Disruption in der Technische Gebäudeausrüstung - Wie die digitale Revolution in der Baubranche Einfluss auf einen TGA-Fachplaner nimmt und wie er diese Disruption nutzen kann. (Dr. Reinhard Wimmer, TMM GROUP Gesamtplanungs GmbH)

 

12:15-13:45
Mittagspause
 
13:45-15:00
Session BIMcon2:
 
Automation & Model Health - Automatisierung von Planungsprozessen und Fragestellungen zur Modellqualität (Andreas Diekmann, gmp Architekten)

Lean Construction Methoden in Verbindung mit BIM - Modellgestützte Planung und Steuerung von Ausführungsaktivitäten in der Praxis mit Softwareunterstützung umgesetzt. (Dr. Felix Feige, Staufen AG)
 
Ist Kreislaufwirtschaft ohne Digitalisierung überhaupt möglich? - "Wir erben die Welt nicht von unseren Vorfahren, wir borgen sie von unseren Kindern!" - Wie Urban Mining und Kreislauffähigkeit im Zeichen der Digitalisierung funktionieren kann. (Stanimira Markova, GREENbimlabs GmbH)

 

15:00-15:30
Plenarvortrag:  Smart Buildings - From Virtual Vision to Digital Reality (Alexander Britz, Microsoft)
 
15:30-16:30
Activity Break
 
 
19:30
Abendveranstaltung im Aachener Tivoli
 
Tag 2
 
09:00-09:30
Plenarvortrag: Digitalization and Connectivity in Production 4.0 (Klaus Dederichs, Dress&Sommer; Peter Arbitter, Deutsche Telekom)
 
09:30-10:00
Plenarvortrag: Industrial IoT - Digital Evolution from Product to Production and Building (Andre Barten, Achenbach Buschhütten)
 
10:00-10:30
Activity Break
 
10:30-11:45
Session BIMcon3:
 
Gebäudautomation gewinnt mit BIM an Qualität - Schwierigkeiten bei der Gebäudeautomation sind vorprogrammiert, wenn die Lage von Sensoren und Aktoren im Gebäude nicht bekannt sind. Warum eine bessere Planung mit  Hilfe von BIM Sinn macht. (Dr. Christian Möllering, enervision GmbH) 
 
Digitalisierungsstrategie für Real Estate - Die Rolle von BIM in Digitalisierungsstrategie und Real Estate Projekten (Stefan Kögl, Siemens Real Estate)
 
11:45-12:30
Podiumsdiskussion
 
12:30-13:30
Mittagspause
 
13:30-15:30
Workshops - 12 Auswahlmöglichkeiten siehe unten, u.a. mit AutodeskCarpus + PartnerMicrosoft DeutschlandOptimumPlavisStreetScooter ResearchWZL der RWTHccBIM und Aachen Building Experts
 
15:30-16:00
Plenarvortrag: Next Steps towards the Future (Prof. Peter Burggräf, WZL der RWTH Aachen) 

BIM/AEC Hackathon Preisverleihung