Probleme beim Einloggen

BKS-Management-Tag 2019 mit Staatssekretär Dr. Jörg Kukies

Di, 26.02.2019, 09:00 (CET)
-
Di, 26.02.2019, 15:30 (CET)
Anmeldeschluss: Mo, 11.02.2019, 09:00 (CET)
PricewaterhouseCoopers GmbHBerlin, DeutschlandIn Google Maps öffnen
Freie Plätze: 67
Mit dem Management-Tag für das Senior-Management der NPL-Branche decken wir wieder Themen von der gesamtwirtschaftlichen Perspektive bis hin zu NPL- und Trendthemen ab.
Sehr geehrte Damen und Herren,
 
melden Sie sich jetzt für den 26. Februar 2019 an! Mit unserem Management-Tag für das Senior-Management der NPL-Branche decken wir wieder Themen von der gesamtwirtschaftlichen Perspektive bis hin zu NPL- und Trendthemen ab.

Keynote-Speaker des Tages ist Dr. Jörg Kukies, Staatssekretär im Bundesministerium der Finanzen und zuvor Co-Vorsitzender des Vorstands der Goldman Sachs AG. Thematisch dreht sich der Management-Tag 2019 um die regulatorischen Rahmenbedingungen für den NPL-Markt, Auswirkungen von Big Data und AI auf die Branche sowie die Reform des LIBOR und der Referenzzinssätze. Die weiteren Referenten des Tages:
 
  • Klaus Greger, Bereichsvorstand Group Intensive Care, Commerzbank AG
  • Dr. Bert Van Roosebeke, Head of Division, Financial Markets, cep - Centrum für Europäische Politik
  • Thomas Pfuhler, Partner und Managing Director, The Boston Consulting Group
  • Dr. Jörg Wulfken, Partner, PwC Legal AG
 
Moderation: Prof. Dr. Christoph Schalast, Frankfurt School of Finance & Management
 
Die Veranstaltung findet bei der PricewaterhouseCoopers GmbH, Kapelle-Ufer 4, 10117 Berlin (Nähe Hauptbahnhof), statt.

Eine Anmeldung ist ab sofort möglich. Bitte nutzen Sie hierzu das Formular auf der Veranstaltungswebsite unter http://www.mt.bks-ev.de/

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Kosten

Die Teilnahmegebühr beträgt 600,- Euro (300,- Euro für Vertreter von Banken, Vollmitglieder der BKS zahlen 100,- Euro, Fördermitglieder zahlen 100,- Euro für die erste Anmeldung und 300,- Euro für jede weitere). Alle Preise zuzüglich gesetzlicher Umsatzsteuer. Die Bewirtung ist in der Gebühr enthalten. Eine Teilnahme kann nur bei Begleichung der Rechnung vor Veranstaltungsbeginn garantiert werden. Eine kostenfreie Stornierung ist bis zum 01.02.2019 möglich. Danach werden 50 Prozent der Teilnahmegebühr für eine Stornierung berechnet. Alle Angaben wurden sorgfältig zusammengestellt. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben übernimmt die Bundesvereinigung Kreditankauf und Servicing e.V. dennoch keine Gewähr. Kurzfristige Programmänderungen vorbehalten.

Hotels

In der Nähe des Berliner Hauptbahnhofes gibt es eine große Auswahl an Hotels unterschiedlicher Kategorien. Eine kleine Auswahl:

  • Steigenberger Hotel Am Kanzleramt ab 108.36€ exkl. Frühstück
  • Motel One Berlin-Hauptbahnhof ab 69€ exkl. Frühstück
  • Intercity Hotel Berlin-Hauptbahnhof ab 88,35€ exkl. Frühstück
  • Hotel AMANO Grand Central ab 66,60€ exkl. Frühstück
Sehr geehrte Damen und Herren,
 
melden Sie sich jetzt für den 26. Februar 2019 an! Mit unserem Management-Tag für das Senior-Management der NPL-Branche decken wir wieder Themen von der gesamtwirtschaftlichen Perspektive bis hin zu NPL- und Trendthemen ab.

Keynote-Speaker des Tages ist Dr. Jörg Kukies, Staatssekretär im Bundesministerium der Finanzen und zuvor Co-Vorsitzender des Vorstands der Goldman Sachs AG. Thematisch dreht sich der Management-Tag 2019 um die regulatorischen Rahmenbedingungen für den NPL-Markt, Auswirkungen von Big Data und AI auf die Branche sowie die Reform des LIBOR und der Referenzzinssätze. Die weiteren Referenten des Tages:
 
  • Klaus Greger, Bereichsvorstand Group Intensive Care, Commerzbank AG
  • Dr. Bert Van Roosebeke, Head of Division, Financial Markets, cep - Centrum für Europäische Politik
  • Thomas Pfuhler, Partner und Managing Director, The Boston Consulting Group
  • Dr. Jörg Wulfken, Partner, PwC Legal AG
 
Moderation: Prof. Dr. Christoph Schalast, Frankfurt School of Finance & Management
 
Die Veranstaltung findet bei der PricewaterhouseCoopers GmbH, Kapelle-Ufer 4, 10117 Berlin (Nähe Hauptbahnhof), statt.

Eine Anmeldung ist ab sofort möglich. Bitte nutzen Sie hierzu das Formular auf der Veranstaltungswebsite unter http://www.mt.bks-ev.de/

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Kosten

Die Teilnahmegebühr beträgt 600,- Euro (300,- Euro für Vertreter von Banken, Vollmitglieder der BKS zahlen 100,- Euro, Fördermitglieder zahlen 100,- Euro für die erste Anmeldung und 300,- Euro für jede weitere). Alle Preise zuzüglich gesetzlicher Umsatzsteuer. Die Bewirtung ist in der Gebühr enthalten. Eine Teilnahme kann nur bei Begleichung der Rechnung vor Veranstaltungsbeginn garantiert werden. Eine kostenfreie Stornierung ist bis zum 01.02.2019 möglich. Danach werden 50 Prozent der Teilnahmegebühr für eine Stornierung berechnet. Alle Angaben wurden sorgfältig zusammengestellt. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben übernimmt die Bundesvereinigung Kreditankauf und Servicing e.V. dennoch keine Gewähr. Kurzfristige Programmänderungen vorbehalten.

Hotels

In der Nähe des Berliner Hauptbahnhofes gibt es eine große Auswahl an Hotels unterschiedlicher Kategorien. Eine kleine Auswahl:

  • Steigenberger Hotel Am Kanzleramt ab 108.36€ exkl. Frühstück
  • Motel One Berlin-Hauptbahnhof ab 69€ exkl. Frühstück
  • Intercity Hotel Berlin-Hauptbahnhof ab 88,35€ exkl. Frühstück
  • Hotel AMANO Grand Central ab 66,60€ exkl. Frühstück

Programm

siehe beigefügte PDF
Kommentare zum Event
Bitte einloggen oder registrieren, um an der Diskussion teilzunehmen