Probleme beim Einloggen

Book Sprint "Perspektiven der Agilität"

Do, 15.11.2018, 10:00 (CET)
-
So, 18.11.2018, 18:00 (CET)
Anmeldeschluss: Mi, 14.11.2018, 18:00 (CET)
ZKM, Learning takes placeKarlsruhe, DeutschlandIn Google Maps öffnen
Freie Plätze: 11
in 4 Tagen gemeinsam ein kritisches, multiperspektivisches Buch zum Thema Agilität erstellen und publizieren!

Mitschreibende gesucht! Book Sprint „Perspektiven der Agilität“

ZKM, Ausstellungsfläche "Learning takes place", Karlsruhe, 15.-18. November 2018

Wir planen einen Book Sprint in Kooperation mit dem Karlsruher ZKM; in nur vier kurzen Tagen soll ein erster Book Sprint Pilot starten, bei dem maximal 10-15 TeilnehmerInnen ein Buch/ebook produzieren. Je nach Teilnehmerzahl betreuen 2 Facilitator je ein Redaktionsteam, das demokratisch die Inhalte bestimmt, strukturiert und produziert. 

Der Themenbereich, den wir wertschätzend-kritisch-wissenschaftlich-kreativ durchleuchten wollen, umfasst u.a.: Post-Agilität (Was kommt nach dem “Agil”-Trend?), Kritik der Agilität (Theorie/Praxis/Ideologie), De-Agilisierung, Philosophie der Agilität, veränderte Teamkultur usw. Die Themen und Schwerpunkte bestimmen die Book Sprint TeilnehmerInnen selber! Bezug zum Thema „Agilität“ ist für die Teilnehmer also eine Grundvoraussetzung. 

Das Buch wird am Schluss online veröffentlicht, über eine weitere Verwertung z. B. als gedruckte Version, entscheidet das Team gemeinsam. 

Lust als Schreibende/Schreibender teilzunehmen? 

Fragen, weitere Infos und Anmeldungen: info@think-do-change.de (Dr. Christian Hoffstadt) 


Mitschreibende gesucht! Book Sprint „Perspektiven der Agilität“

ZKM, Ausstellungsfläche "Learning takes place", Karlsruhe, 15.-18. November 2018

Wir planen einen Book Sprint in Kooperation mit dem Karlsruher ZKM; in nur vier kurzen Tagen soll ein erster Book Sprint Pilot starten, bei dem maximal 10-15 TeilnehmerInnen ein Buch/ebook produzieren. Je nach Teilnehmerzahl betreuen 2 Facilitator je ein Redaktionsteam, das demokratisch die Inhalte bestimmt, strukturiert und produziert. 

Der Themenbereich, den wir wertschätzend-kritisch-wissenschaftlich-kreativ durchleuchten wollen, umfasst u.a.: Post-Agilität (Was kommt nach dem “Agil”-Trend?), Kritik der Agilität (Theorie/Praxis/Ideologie), De-Agilisierung, Philosophie der Agilität, veränderte Teamkultur usw. Die Themen und Schwerpunkte bestimmen die Book Sprint TeilnehmerInnen selber! Bezug zum Thema „Agilität“ ist für die Teilnehmer also eine Grundvoraussetzung. 

Das Buch wird am Schluss online veröffentlicht, über eine weitere Verwertung z. B. als gedruckte Version, entscheidet das Team gemeinsam. 

Lust als Schreibende/Schreibender teilzunehmen? 

Fragen, weitere Infos und Anmeldungen: info@think-do-change.de (Dr. Christian Hoffstadt) 


Kommentare zum Event
Bitte einloggen oder registrieren, um an der Diskussion teilzunehmen