Probleme beim Einloggen

AB-BS: Agile Governance.

Do, 03.05.2018, 08:00 (CEST)
-
Do, 03.05.2018, 10:00 (CEST)
Anmeldeschluss: Mo, 30.04.2018, 23:45 (CEST)
Basler Versicherungen AGBasel, SchweizIn Google Maps öffnen
Freie Plätze: 30
AB-BS (18/04) -Kann eine agile Governance aufgebaut und dazu genutzt werden, um diverse Herausforderungen gleichzeitig in den Griff zu bekommen bzw. um Lösungsalternativen zu erarbeiten?
AB-BS = Agile Breakfast Basel

Agile Governance



Digitaler Change, internationaler Markt-Druck und gewachsene Organisationsstrukturen führen immer mehr dazu, dass diverse Lösungsmethoden gleichzeitig zum Einsatz kommen. Prozesse, Denk- und Handlungsweisen müssen dynamisch an die Bedürfnisse der Kunden angepasst werden, um optimale Lösungen und Produkte für laufend ändernde Kunden-Bedürfnisse anbieten zu können. Erschwert wird das Ganze zunehmen durch regulatorische Rahmenbedingungen, die die Unternehmen bei Ihren Vorhaben berücksichtigen müssen.

Kann eine agile Governance aufgebaut und dazu genutzt werden, um diverse Herausforderungen gleichzeitig in den Griff zu bekommen bzw. um Lösungsalternativen zu erarbeiten? In diesem Vortrag werden dargestellt/diskutiert:

  • Alternative PM Methoden / Frameworks (klassisch, agil), die in Symbiose miteinander oder doch gegeneinander antreten
  • Ein Mind-Change der auch den erfolgskritischen Faktor Mensch beleuchtet und in den Mittelpunkt stellt
  • Ein Commitment, der viel oder auch gar nichts zu der Lösung beiträgt, je nachdem wie man damit umgeht
  • Organisationsstrukturen mit kritische Leitungs-/Führungs-Funktionen, die man richtig oder falsch besetzen kann
  • Einer agilen Governance, die man als Rahmenwerk und Lösungsvariante heranziehen kann.

Referent:

Jan Altin ist seit rund 20 Jahre als Berater und Coach im Bereich Projekt- und Strategie-Management unterwegs.
Er ist für Vorhaben bei global agierende Kunden (u.a. VW, swisscom, commerzbank, Credit Suisse, UBS, Allianz) rund um das Thema BI/DwH sowie Digitalisierung (fachlich und technisch) mit multikulturellen Teams mit über 100 Mitarbeitern sowie Budget-Verantwortung von über 15 Mio CHF verantwortlich. Gleichzeit ist Herr Altin als externer Dozent bei diversen Hochschulen für das Thema BI im Einsatz.
Zu den Kern-Schwerpunkten und Interessen gehören Projektmanagement (Klassische als auch agile Methoden), Design Thinking, Digitaler Transformation-/Change sowie 360-Grad Kundenblick.


Zielgruppe
Generell: das Agile Breakfast ist eine offene Plattform für alle, die an Agilen Methoden und Scrum interessiert sind. Je nach Thema bietet es Informationen für CxO, den ausführenden Projektleiter, Product Owner oder Scrum Master. Die Veranstaltungsreihe bietet den Teilnehmern einen aktiven und regelmässigen Informationsaustausch.

ACHTUNG: Eingang im roten Hauptgebäude, beim Empfang melden. Anmeldung bei SwissICT oder hier erforderlich

AB-BS = Agile Breakfast Basel

Agile Governance



Digitaler Change, internationaler Markt-Druck und gewachsene Organisationsstrukturen führen immer mehr dazu, dass diverse Lösungsmethoden gleichzeitig zum Einsatz kommen. Prozesse, Denk- und Handlungsweisen müssen dynamisch an die Bedürfnisse der Kunden angepasst werden, um optimale Lösungen und Produkte für laufend ändernde Kunden-Bedürfnisse anbieten zu können. Erschwert wird das Ganze zunehmen durch regulatorische Rahmenbedingungen, die die Unternehmen bei Ihren Vorhaben berücksichtigen müssen.

Kann eine agile Governance aufgebaut und dazu genutzt werden, um diverse Herausforderungen gleichzeitig in den Griff zu bekommen bzw. um Lösungsalternativen zu erarbeiten? In diesem Vortrag werden dargestellt/diskutiert:

  • Alternative PM Methoden / Frameworks (klassisch, agil), die in Symbiose miteinander oder doch gegeneinander antreten
  • Ein Mind-Change der auch den erfolgskritischen Faktor Mensch beleuchtet und in den Mittelpunkt stellt
  • Ein Commitment, der viel oder auch gar nichts zu der Lösung beiträgt, je nachdem wie man damit umgeht
  • Organisationsstrukturen mit kritische Leitungs-/Führungs-Funktionen, die man richtig oder falsch besetzen kann
  • Einer agilen Governance, die man als Rahmenwerk und Lösungsvariante heranziehen kann.

Referent:

Jan Altin ist seit rund 20 Jahre als Berater und Coach im Bereich Projekt- und Strategie-Management unterwegs.
Er ist für Vorhaben bei global agierende Kunden (u.a. VW, swisscom, commerzbank, Credit Suisse, UBS, Allianz) rund um das Thema BI/DwH sowie Digitalisierung (fachlich und technisch) mit multikulturellen Teams mit über 100 Mitarbeitern sowie Budget-Verantwortung von über 15 Mio CHF verantwortlich. Gleichzeit ist Herr Altin als externer Dozent bei diversen Hochschulen für das Thema BI im Einsatz.
Zu den Kern-Schwerpunkten und Interessen gehören Projektmanagement (Klassische als auch agile Methoden), Design Thinking, Digitaler Transformation-/Change sowie 360-Grad Kundenblick.


Zielgruppe
Generell: das Agile Breakfast ist eine offene Plattform für alle, die an Agilen Methoden und Scrum interessiert sind. Je nach Thema bietet es Informationen für CxO, den ausführenden Projektleiter, Product Owner oder Scrum Master. Die Veranstaltungsreihe bietet den Teilnehmern einen aktiven und regelmässigen Informationsaustausch.

ACHTUNG: Eingang im roten Hauptgebäude, beim Empfang melden. Anmeldung bei SwissICT oder hier erforderlich

Programm

08:00 – 08:30    Kaffee & Gipfeli
08:30 – 09:30    Referat und Diskussion
09:30 – 10:00    Networking, Kaffee & informelle Diskussionen

ACHTUNG: wir beginnen pünktlich um 8.30 mit dem Anlass.
Einlass *) ab 8 Uhr, es stehen Kaffee & Gipfeli bereit, offeriert von der Baloise

*) Besammlung ist in der Eingangshalle der Baloise, Aeschengraben 21. Wir werden NICHT vor 8 Uhr eingelassen, es nützt also nichts, viel früher da zu sein.
Kommentare zum Event
Bitte einloggen oder registrieren, um an der Diskussion teilzunehmen